Freitag 19. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Diese Acts kommen zum Ö3-Weihnachtswunder nach Bad Ischl (Update 19.12., 10.41 Uhr)

Katharina Wimmer, 19.12.2023 10:41

BAD ISCHL. Vom 19.-23. Dezember ist es soweit: Besondere Live-Musik-Momente erwartet die Besucher des Ö3-Weihnachtswunders, das heuer im Bad Ischler Kurpark stattfindet. Unter anderem treten der Linzer DJ Parov Stelar und Seiler und Speer für den guten Zweck auf.

Heuer kommt das Ö3-Weihnachtswunder in den Bad Ischler Kurpark. (Foto: mmuenzl/Adobe)
Heuer kommt das Ö3-Weihnachtswunder in den Bad Ischler Kurpark. (Foto: mmuenzl/Adobe)

Jedes Jahr vor Weihnachten übersiedelt das Ö3-Team mit einem Glas-Container an einen Ort in Österreich, an dem für fünf Tage Weihnachtswunder wahr werden sollen - heuer nach Bad Ischl. In 120 Stunden Sendezeit heißt es: „Sie spenden - wir senden!“ und jeder Musikwunsch wird zu einer Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“, der Familien in Österreich in aktuellen Notlagen unterstützt.

Das Ö3-Weihnachtswunder ist der ganz spezielle Countdown hin zum Weihnachtsfest: Fünf Tage voller Wunschhits, voller lauter und fröhlicher, aber auch leiser und nachdenklicher Momente – mit bekannten Gästen und natürlich auch wieder mit einzigartigen Live-Musik-Sessions. Das ganze Land ist dazu eingeladen, ab direkt vor Ort und auf allen Ö3-Kanälen die magische Stimmung zu spüren und ein Teil davon zu werden.

Wunderbare Live-Musik in Bad Ischl

Ein glänzendes Fest braucht natürlich einen glänzenden Rahmen: Heuer steht die Ö3-Wunschhütte direkt im Kurpark in Bad Ischl. Und am intensivsten ist die spezielle Weihnachtswunder-Stimmung natürlich direkt vor Ort, ab Dienstag, 19. Dezember, 10 Uhr. Wer schon jetzt einen Besuch planen will: Diese Musiker werden live in der Ö3-Wunschhütte für Gänsehautmomente und auch Partystimmung sorgen:

UPDATE (19. Dezember, 10.41 Uhr): Um diese Uhrzeit treten die Acts auf

Dienstag, 19. Dezember

  • 15.30 Uhr: Holza
  • 16.30 Uhr: Anna-Sophie
  • 18.30 Uhr Parov Stelar ft. Bürgerkapelle Bad Ischl
  • 20 Uhr: Granada

Mittwoch, 20. Dezember

  • 15.30 Uhr: NESS
  • 16.30 Uhr: James Hersey
  • 18.30 Uhr: Josh.
  • 19.30 Uhr: Seiler und Speer

Donnerstag, 21. Dezember

  • 15.30 Uhr: Matakustix
  • 16.30 Uhr: Christina Stürmer
  • 18.30 Uhr: Thorsteinn Einarsson
  • 19.30 Uhr: Folkshilfe
  • 20 Uhr: Möwe

Freitag, 22. Dezember

  • 16.30 Uhr: AVEC
  • 18.30 Uhr: Chris Steger
  • 19.30 Uhr: Melissa Naschenweng
  • 20 Uhr: Toby Romeo

UPDATE (1.12., 8.53 Uhr)

Eben wurde bekannt, dass die österreichische Sängerin Melissa Naschenweg ebenfalls am Freitag, 22. Dezember, beim Ö3-Weihnachtswunder auftreten wird.

Samstag, 23. Dezember

  • 11.30 Uhr: Gesamtspiel Woodstock der Blasmusik
  • 12.30 Uhr: OSKA
  • 13.30 Uhr: Cesár Sampson
  • 14.30 Uhr: Ina Regen
  • 15.30 Uhr: Julian le Play

Von 17 bis 19 Uhr findet außerdem das große Ö3-Adventsingen statt: Julian le Play & Band, Ina Regen, OSKA und Cesár Sampson spielen gemeinsam zwei Stunden lang live die Lieblings-Weihnachtshits der Ö3-Gemeinde.

„Sie spenden – wir senden“

Ob direkt in Bad Ischl oder in ganz Österreich im Radio oder Videostream – ab Dienstag, 19. Dezember um 10 Uhr gilt: „Sie spenden – wir senden!“ 120 Stunden lang werden Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll gegen eine kleine oder auch größere Spende ausschließlich die Wunschhits der Ö3-Gemeinde spielen – jeder Musikwunsch wird so zu einer Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ und damit zur Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich. Musikwünsche und Spenden können während der Weihnachtswundertage rund um die Uhr vor Ort und jederzeit online, per SMS oder am Spendentelefon abgegeben werden.

Hinkommen oder zuhören oder streamen, miteinander eine gute Zeit verbringen und helfen – gemeinsam lassen wir das Ö3-Weihnachtswunder wahr werden!


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Feuerwehr, Polizei und Rettung im Einsatz: Kind in Kirchham in Lift-Tür eingeklemmt

Feuerwehr, Polizei und Rettung im Einsatz: Kind in Kirchham in Lift-Tür eingeklemmt

KIRCHHAM. Feuerwehr, Rettung und Polizei wurden Freitagmittag zu einer Personenrettung in ein Mehrparteienwohnhaus in Kirchham gerufen. Ein Kind ...

Tips - total regional Online Redaktion
Miba baut neues Aus- und Weiterbildungszentrum in Laakirchen

Miba baut neues Aus- und Weiterbildungszentrum in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Das Laakirchner Unternehmen Miba blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023/24 zurück. Der Jahresumsatz konnte um 8,1 Prozent ...

Tips - total regional Marlis Schlatte
Motorblock herausgerissen: Schwerer Crash bei Gmunden

Motorblock herausgerissen: Schwerer Crash bei Gmunden

GMUNDEN. Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW hat sich Freitagfrüh auf der B120 Scharnsteiner Straße ereignet. ...

Tips - total regional Online Redaktion
ÖVP Scharnstein auf Klausur in Windischgarsten

ÖVP Scharnstein auf Klausur in Windischgarsten

SCHARNSTEIN. Bei ihrer Klausurtagung in Windischgarsten legte die ÖVP Scharnstein den Schwerpunkt auf eine Halbzeitbilanz und auf wichtige Zukunftsthemen ...

Tips - total regional Daniela Toth
Neue Technikzentrale PowerService Gmunden offiziell eröffnet

Neue Technikzentrale PowerService Gmunden offiziell eröffnet

GMUNDEN. Nach rund zwei Jahren Bauzeit wurde die neue Technikzentrale der Energie AG Oberösterreich in Gmunden offiziell eröffnet. 

Tips - total regional Lisa-Maria Laserer
Feuerwehren übten unter realitätsnahen Bedingungen photo_library

Feuerwehren übten unter realitätsnahen Bedingungen

SCHARNSTEIN. Rund 90 Teilnehmer aus dem gesamten Bezirk Gmunden trafen sich bei einer Realbrandausbildung für Atemschutzträger, die die FF ...

Tips - total regional Daniela Toth
Volksschule Roitham beteiligt sich an Aktion Hui statt Pfui

Volksschule Roitham beteiligt sich an Aktion "Hui statt Pfui"

ROITHAM. Unter dem Motto „Hui statt Pfui“ beteiligten sich die Schüler der Volksschule Roitham an der Flurreinigungsaktion und sammelten ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Vorchdorf will mit Blütenhochzeit die Gartenzeit 2027 an Land ziehen photo_library

Vorchdorf will mit "Blütenhochzeit" die Gartenzeit 2027 an Land ziehen

VORCHDORF. Mit der „Gartenzeit“ in Wolfsegg feierte im Vorjahr eine verkleinerte Form der Landesgartenschau erfolgreich Premiere. Mit einem ...

Tips - total regional Daniela Toth