Den Merkurtransit in der Sternwarte Gmunden erleben

Hits: 427
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 02.11.2019 15:32 Uhr

GMUNDEN. Merkur, der innerste Planet unseres Sonnensystems, passiert am Montag, 11. November, die Sonne. Die Sternwarte lädt alle Interessierten zur Beobachtung ein.

Merkur wandert auf der Sonnenscheibe von Ost (links) nach West (rechts), die Passage dauert in Österreich von 13.35 bis 19.04 Uhr, lässt sich aber nur bis Sonnenuntergang (16.30 Uhr) beobachten. Eine seltene Gelegenheit: Der nächste sichtbare Merkurtransit findet im Jahr 2032 statt. Die Sternwarte Gmunden am Kalvarienberg ist daher an diesem Tag ab 13 Uhr geöffnet.

Augen unbedingt schützen

„Da Merkur nur 1/194stel des Sonnendurchmessers hat, benötigt man unbedingt ein Fernglas oder Teleskop mit mindestens 15facher Vergrößerung“, erklärt Hermann Linner von der Sternwarte Gmunden. Auf alle Fälle benötige das Instrumentarium geeignete Filter oder spezielle Einrichtungen zur Sonnenbeobachtung, warnt er dringend vor Sonnenbeobachtungen ohne ausreichende Schutzmaßnahmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feuerwehr befreite Sattelschlepper

LAAKIRCHEN. In den Nachmittagsstunden des 20. Jänner musste die Feuerwehr zur Bergung eines Lkw ausrücken, der in einer Behelfsstraße stecken geblieben war.

Spielerischer Zugang zu Technik und Digitalisierung

VORCHDORF. „Kinder erleben Technik“ (KET) tourt durch ganz Österreich und macht Kindern mit zehn Experimentier- und Entdeckungsstationen die Welt der Technik schmackhaft. Seine Heimat ...

Salzkammergut-Wasserretter waren im Vorjahr wieder fleißig

SALZKAMMERGUT. 22.800 Stunden haben die Wasserretter in den acht Ortsstellen des Salzkammergutes im Vorjahr geleistet. Bei einem fiktiven Stundenlohn von 27 Euro wäre dies eine volkswirtschaftliche ...

Snowboarder in Lifttrasse schwer gestürzt

EBENSEE. Ein Snowboarder ist in der Trasse des Gruber-Liftes gestürzt und musste aufwendig von den Einsatzkräften geborgen werden. 

Neuer Snowpark am Feuerkogel eröffnet

EBENSEE. Am Feuerkogel in Ebensee wurde ein Snowpark gebaut, der ab sofort für Snowboarder und Skifahrer geöffnet ist. Der Park wird vom Feuerkogel-Team präpariert und von der Five ...

Wolfgangsee Challenge 2020 – die Anmeldung ist geöffnet

ST. WOLFGANG. Am 05. September 2020 verwandelt sich die weltberühmte Wolfgangsee Region erneut in eine Outdoor-Sportarena der besonderen Art. Inmitten des Naturparadieses zwischen Oberösterreich ...

Energie AG startet jährliche Absenkung des Traunsees

BEZIRK GMUNDEN. Die Energie AG beginnt Ende Jänner mit der vom Land Oberösterreich vorgeschriebenen schrittweisen Senkung des Traunseepegels. Bis Ende Februar wird der Seespiegel um 45 Zentimeter ...

Invest AG steigt bei Laakirchner system7-Gruppe ein

LAAKIRCHEN. Die INVEST AG der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich beteiligt sich mit zehn Prozent an den beiden Rail-Technik-Unternehmen der „system 7“ – Gruppe in Oberweis/Laakirchen. ...