Den Merkurtransit in der Sternwarte Gmunden erleben

Hits: 588
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 02.11.2019 15:32 Uhr

GMUNDEN. Merkur, der innerste Planet unseres Sonnensystems, passiert am Montag, 11. November, die Sonne. Die Sternwarte lädt alle Interessierten zur Beobachtung ein.

Merkur wandert auf der Sonnenscheibe von Ost (links) nach West (rechts), die Passage dauert in Österreich von 13.35 bis 19.04 Uhr, lässt sich aber nur bis Sonnenuntergang (16.30 Uhr) beobachten. Eine seltene Gelegenheit: Der nächste sichtbare Merkurtransit findet im Jahr 2032 statt. Die Sternwarte Gmunden am Kalvarienberg ist daher an diesem Tag ab 13 Uhr geöffnet.

Augen unbedingt schützen

„Da Merkur nur 1/194stel des Sonnendurchmessers hat, benötigt man unbedingt ein Fernglas oder Teleskop mit mindestens 15facher Vergrößerung“, erklärt Hermann Linner von der Sternwarte Gmunden. Auf alle Fälle benötige das Instrumentarium geeignete Filter oder spezielle Einrichtungen zur Sonnenbeobachtung, warnt er dringend vor Sonnenbeobachtungen ohne ausreichende Schutzmaßnahmen.

Kommentar verfassen



„Eine funktionierende Nahversorgung ist ganz wichtig für unsere Zukunft“

GRÜNAU. Umwidmungen für einen geplanten Lebensmittelmarkt – vor allem für die geplanten 67 Parkplätze – sorgen für Kritik. Man stehe über Fraktionsgrenzen hinweg hinter dem Projekt, betont Bürgermeister ...

Gesunde Gemeinde reagiert mit Pause auf 2G-Einschränkungen

ROITHAM. Corona hat die Arbeit der Gesunden Gemeinde in den letzten beiden Jahren stark eingeschränkt. Nun haben die Mitglieder beschlossen, den Arbeitskreis vorerst auszusetzen. 

Verbesserungen in der Elementarpädagogik: „Es muss sich schleunigst etwas ändern“

BEZIRK GMUNDEN. Die große Belastung des Personals in Kindergärten, Krabbelstuben und Horten ist schon seit Längerem im Fokus der Gewerkschaft. Mit Unterschriften soll sich nun was ...

FPÖ Gmunden: Steinmaurer mit über 91 Prozent als Bezirksparteiobmann bestätigt

BEZIRK GMUNDEN/OHLSDORF. Beim Bezirksparteitag der FPÖ Gmunden in Ohlsdorf am 22. Jänner wurde Bundesrat Markus Steinmaurer mit 91,46 Prozent der Delegiertenstimmen in seinem Amt als Bezirksparteiobmann ...

Leckerli-Verkauf brachte 500 Euro für das Tierheim Altmünster

GMUNDEN. Mit einer kreativen Idee und viel Einsatz erwirtschafteten vier Schülerinnen des BG/BRG Gmunden knapp 500 Euro für das Tierheim Altmünster.

Gewerbliche Betriebe erhalten kostenlose Schnelltests und QR-Codes

GMUNDEN. Ab sofort werden selbst abgenommene Antigen-Tests in 3G-Bereichen (wie z.B.: am Arbeitsplatz) wieder anerkannt. „Der Bund stellt allen gewerblichen Betrieben kostenlose Schnelltests inkl. QR-Codes ...

Das sind die Staatsmeister der Berufe aus dem Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. In 32 Berufen kämpften bei den Staatsmeisterschaften der Berufe rund 200 der besten österreichischen Fachkräfte gegen ihre Kollegen. Darunter auch ein junger Zimmerer aus Bad Ischl, der ...

Hunderte Skifahrer setzten ein Zeichen für „ihren“ Kasberg

ALMTAL. In der Saison 2025/26 endet die 2016 von der Landesregierung gewährte Übergangsfrist: Zehn Jahre lang deckt das Land die Abgänge des Skigebiets, in dieser Zeit soll die Finanzierung auf neue ...