140 Kreuze laden zum Nachdenken ein

Hits: 214
Foto: Pfarre Pinsdorf
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 17.04.2021 16:28 Uhr

PINSDORF. Kreuze aus den unterschiedlichesten Materialien und in allen möglichen Größen und Farben: 140 davon sind derzeit rund um die Pfarrkirche aufgestellt. 

Die Kreuze sind Teil einer Fastenaktion der Pfarre Pinsdorf, bei der jeder eingeladen war, sein „eigenes Kreuz“ zu gestalten und so sein Leid und seine Sorgen symbolisch zu Gott zu tragen. Noch bis etwa Ende April werden die Kreuze alle Besucher und Passanten einladen, in Stille über das eigene oder fremde Leid nachzudenken und nachzuspüren. „Danach werden wir die Errichter der Kreuze einladen, sie wieder mit nach Hause zu nehmen“, erklärt Gerhard Pumberger.

Sommerkirche mit „Strandfeeling“ geplant

Gedanklich widmet sich der rührige Pastoralassistent bereits der Planung der heurigen „Sommerkirche“: Schon jetzt steht fest, dass es wieder einen Picknick-Gottesdienst geben wird, auch die Aktion „Juke Box der Hoffnung“ soll wieder aufleben. Unter dem Motto „Kirche ist mee(h)r“möchte Pumberger heuer sogar ein bisschen Strandfeeling in die Kirche bringen – wenn schon ein Urlaub am Meer diesmal für viele zumindest fraglich scheint. Wie das funktionieren wird? Da lässt sich Pumberger – noch – nicht in die Karten schauen.

Kommentar verfassen



Sechs neue Kapellmeister für das Salzkammergut

EBENSEE/SALZKAMMERGUT. In der Landesmusikschule Ebensee absolvierten die Teilnehmer der Kapellmeister-Klasse ihren erfolgreichen Abschluss.

„Durchhaltevermögen und einen Dickschädel braucht man schon“
 VIDEO

„Durchhaltevermögen und einen Dickschädel braucht man schon“

GMUNDEN. Wer einmal hier gelandet ist, der kommt immer wieder: Skaten ist „Kunst, Kreativität und Sport“, ist sich die Gmundner Skater-Szene einig. Mit den Asphaltsurfern gibt es nun auch einen eigenen ...

Betriebe erhalten kostenlose Schnelltests

BEZIRK GMUNDEN. Wenn ab Mittwoch, 19. Mai endlich wieder Gastronomie, Hotellerie und viele Betriebe wie Fitness-Studios oder körpernahe Dienstleister öffnen, müssen die Besucher und Gäste getestet, ...

Bad Ischler Parkbad schont die Ressourcen und läuft nachhaltig

BAD ISCHL. Die Naturfreunde Bad Ischl zählen mit 1.008 Mitgliedern und diversen Angeboten, wie zum Beispiel der Kletterhalle Bad Ischl als auch das kürzlich übernommene Buchsteinhaus, zu einem der größten ...

„Hallo Auto“ ist wieder unterwegs

BEZIRK GMUNDEN. Die Verkehrserzieher des ÖAMTC Oberösterreich sorgen in Gmunden nach einer coronabedingt langen Auszeit wieder für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Mit entsprechendem Hygienekonzept ...

Kirchensanierung in Roitham

ROITHAM. Nach rund 40 Jahren wird die Außenfassade der Pfarrkirche derzeit einer Generalsanierung unterzogen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein.

Basket Swans Gmunden gewinnen Meistertitel

GMUNDEN. Die Gmundner Basket Swans gewinnen das vierte Spiel der Final-Serie gegen die Kapfenberg Bulls mit 90:83 und holen sich damit den Meistertitel in der bet-at-home Basketball Superliga (BSL).  ...

Freiwillige Feuerwehr Lauffen zieht Bilanz

BAD ISCHL. Ruhiger als gewohnt war das vergangene Jahr für die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen.