Beim Einkaufen vom Glücksengerl überrascht

Hits: 41
Erika Kepplinger traf das Glücksengerl auf dem Marktplatz. Foto: Tóth
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 13.04.2021 13:57 Uhr

GMUNDEN. Eigentlich wollte Erika Kepplingern nur ein paar Einkäufe erledigen. Doch als sie auf das Tips-Glücksengerl traf, gewann sie mit der richtigen Antwort einen Modegutschein im Wert von 300 Euro

Erika Kepplinger war in der frisch zugeschneiten Gmundner Innenstadt gerade auf dem Weg zum Reformhaus, als sie das Glücksengerl in Gestalt von Tips-Redakteurin Daniela Tóth mit der Frage „Was ist Ihre Lieblingswochenzeitung?“ überraschte. Die richtige Antwort „Tips“ folgte prompt und so wurde die Pinsdorferin mit einem 300-Euro-Fussl-Gutschein belohnt. Die Freude war groß: „Ich habe von der Aktion immer in den Tips gelesen. Dass ich jetzt selbst die Gewinnerin bin, kann ich gar nicht glauben.“

Insgesamt verschenkt Tips in Oberösterreich und Amstetten Gutscheine für die Fussl Modestraße im Gesamtwert von 24.600 Euro. Es zahlt sich also aus, Augen und Ohren offen zu halten und die richtige Antwort auf die Frage des Glücksengerls parat zu haben. Auch in den kommenden Wochen sind die Glücksengerl wieder in ganz Oberösterreich unterwegs.

Die weiteren Gewinner der Woche: Nadine Eibensteiner (Aurolzmünster), Sieglinde Koller (Ottensheim), Gerlinde Müller (Kronstorf) sowie Maria und Fritz Peinbauer (Oberkappel).

Weitere Infos auf www.tips.at/gluecksengerl

Kommentar verfassen



4,7 Prozent im Bezirk Gmunden ohne Job

GMUNDEN. Das AMS Gmunden vermeldet einen weiteren Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen. Waren Ende März noch 5,2 Prozent arbeitslos, so sind es derzeit 4,7 Prozent. Zum Vergleich die April-Zahlen aus ...

Gmundner Milch unterstützt Nachhaltigkeits-Aktion der LJ Kirchdorf

GMUNDEN/KIRCHDORF. Mit einem eigens kreierten Kochbuch „Rest.los.Glücklich – Verwenden statt verschwenden“ macht die Landjugend des Bezirks Kirchdorf gegen Lebensmittelverschwendung ...

Stadtgemeinde schafft wieder positiven Rechnungsabschluss

LAAKIRCHEN. In der letzten Gemeinderatssitzung, am Dienstag, 27. April 2021, konnte dem Gemeinderat erneut ein positiver Rechnungsabschluss 2020 zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Einstimmig wurde ...

Die Bahn rattert wieder auf den Schafberg

ST. WOLFGANG. Pünktlich zum Muttertag startet die steilste Zahnradbahn Österreichs bis auf Weiteres von Samstag bis Sonntag sowie am 13. und 14. Mai 2021 bis zum Schafberggipfel in die Saison 2021 und ...

Gmunden hat ein neues „immaterielles Kulturerbe“

GMUNDEN. Mit 5. Mai gibt es drei neue Einträge in die Liste „Immaterielles Kulturerbe der Österreichischen UNESCO-Kommission“. Darunter ist - im Bereich traditionelles Handwerk - auch das Flammen ...

Re-Opening: Hotel am Wolfgangsee startet nach Millionen-Investment

ST. WOLFGANG. Das Eventresort Scalaria geht mit einem neuen Konzept für Individualreisende an den Start. Das See-Resort erwartet Urlaubsgäste mit modernisierten Zimmern, einem neuen Kulinarik-Konzept, ...

Dank für ehrenamtliches Corona-Engagement

BEZIRK GMUNDEN. Seit über einem Jahr arbeiten auch im Bezirk Gmunden viele Menschen engagiert im Kampf gegen die aktuelle Gesundheitskrise. Bezirkshauptmann Alois Lanz sprach nun in einer Aussendung zwei ...

840.000 Euro für die regionale Wertschöpfung

VORCHDORF/LAAKIRCHEN. So viele Werbering-Gutscheine wie noch nie wurden im Vorjahr verkauft: Mit 840.000 Euro konnte die „Lokalwährung“ von Werbering Vorchdorf und IG Laakirchen einen starken Impuls ...