Auf ins Abenteuer: KinderUniAlmtal

Hits: 47
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 17.05.2022 06:00 Uhr

ALMTAL/TRAUNKIRCHEN. Wahre Abenteuer können Kinder und Jugendliche von fünf bis 15 Jahren im Sommer rund um die Konrad Lorenz Forschungsstelle im Almtal und bei zahlreichen regionalen Unternehmen und Partnern erleben. Heuer erstmals an vier Tagen mit dem zusätzlichen Standort an der Internationalen Akademie Traunkirchen.

„Wie kann die Erbinformation der DNA bei der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen helfen?“, „Warum findet man am Fuße des Traunsteins so viele versteinerte Meeresbewohner?“, „Was sagen uns Mikroorganismen im Wasser und welche Auswirkungen haben diese?“ Diesen und vielen anderen Fragen gehen die neugierigen Studierenden gemeinsam mit Spezialistinnen und Experten auf den Grund: Sie schlüpfen in die Rolle von Forscherinnen und Forschern und lernen so, die Welt aus wissenschaftlicher Perspektive zu betrachten. Sei es die Erforschung von Intelligenz bei Tieren, die Entwicklung der Elektromobilität oder der Robotik und Künstlichen Intelligenz.

„Waren es bei der ersten Kinder-UniAlmtal im Jahr 2014 um die 120 teilnehmende Kinder und Jugendliche, so ist das Projekt mittlerweile aufgrund des großen Andrangs und dank der Unterstützung heimischer Sponsoren auf knapp 200 junge Studierende angewachsen. Heuer wird erstmals an vier Tagen experimentiert, geforscht und Neues ausprobiert“, freut sich das Team der Kuratorinnen, Didone Frigerio, Gudrun Gegendorfer, Julia Rittenschober und Regina Radax.

Termine:

12. Juli an der Internationalen Akademie Traunkirchen

13. bis 15. Juli in der Mittelschule Scharnstein

Alter: 5 bis 15 Jahre

Anmeldung: ab Mi., 18. Mai, 18 Uhr Teilnahmegebühr: einmalig 20 Euro

Anmeldung und nähere Infos: www.kinderuni-ooe.at/almtal

Kommentar verfassen



Sommerferien: Spaß und Abenteuer beim Ferienhit

BAD ISCHL. Über die Sommerferien gibt es für Kinder wieder die Möglichkeit am vielfältigen Programm des Ischler Ferienhits teilzunehmen. 

Wuppermann feiert 150-jähriges Jubiläum

ALTMÜNSTER/LEVERKUSEN. Die Wuppermann-Gruppe feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Alles begann am 30.06.1872 in Düsseldorf. Dort gründete Heinrich Theodor Wuppermann mit einem einzelnen ...

Bikemesse und „Die Niachtn“ live in Bad Goisern

BAD GOISERN. Die Salzkammergut Trophy ist als härtester Bikemarathon Europas bekannt. Doch auch alle Partytiger kommen am Trophy-Wochenende auf ihre Rechnung.

Lehár Festival Bad Ischl und Konditorei Zauner laden zum Kaffee

BAD ISCHL. Die langjährige Kooperation des Lehár Festivals Bad Ischl mit der Konditorei Zauner wurde weiter vertieft und eine exklusive Kaffee-Festival-Mischung vorgestellt.

Gedenkgottesdienst

BAD GOISERN. Angehörige und Freunde feierten gemeinsam beim Bärenwandl (Nähe Paul-Preuß-Hütte, Kalmberg) einen Gedenkgottesdienst für Herbert Loidl, der vor 40 Jahren ...

Routinier Dobringer startet nach Trainings-Crash in die neue Wasserski-Saison

GMUNDEN. Mit einem halben Rückwärtssalto startete Wasserski-Routinier Daniel Dobringer in die neue Saison.

Ferienspaß im Museum

ALTMÜNSTER. Am Samstag 16. Juli 2022 findet ein Familientag unter dem Motto „Jugend musiziert“ mit interaktiver Erkundung des Viechtauer Heimathauses statt. 

Überknöchelt: Rettungshubschrauber flog bayrischen Wanderer vom Schafberg

ST. WOLFGANG. Der Rettungshubschrauber hat am Sonntagnachmittag einen bayrischen Wanderer (58) vom Schafberg geflogen.