Montag 22. April 2024
KW 17


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Top-Platzierung für Downhillfahrerin aus Goisern bei Crankworx

Thomas Leitner, 07.10.2020 09:55

BAD GOISERN/INNSBRUCK. Beim bedeutensten Gravity-Mountainbike-Festival holte sich die Downhillfahrerin Elke Rabeder aus Bad Goisern wieder eine Top-Platzierung.

Elke Rabeder beim Run in Innsbruck. Foto: Roland Noichl
Elke Rabeder beim Run in Innsbruck. Foto: Roland Noichl

Innsbruck war dieses Jahr der erst zweite und auch letzte Tour-Stopp von Crankworx. Das bedeutendste Gravity-Mountainbike-Festival hat normalerweise vier Stationen, deren Haupt-Event in Whistler über die Bühne gegangen wäre. Corona-bedingt wurden zwei Stopps gestrichen und Crankworx Innsbruck fand ohne Zuschauer statt.

Die Mountainbikerin Elke Rabeder aus Bad Goisern qualifizierte sich beim Pumptrack-Bewerb mit der drittbesten Zeit. Das Viertelfinale konnte sie in zwei Läufen gegen die junge Norwegerin Mille Johnset für sich entscheiden. Im Halbfinale „fightete“ sie gegen die Deutsche Kathi Kuypers. Auch wenn Rabeder einen Lauf ganz knapp gewinnen konnte, musste sie aufgrund des schlechteren ersten Laufs der Deutschen den Vortritt lassen.

Im kleinen Finale passierte Rabeder ein kleiner „Patzer“ und sie zog gegenüber Paula Zibasa (LAT) klar den Kürzeren. „Auch wenn die zwei letzten Läufe nicht meine Besten waren, bin ich super zufrieden mit dem vierten Platz! Es waren spannende Runs und hätte mir nie träumen lassen, ins Halbfinale zu kommen“, lautet das Resümee der Sportlerin aus Lauffen.

Beim Downhill-Bewerb, bei dem es gleichzeitig um Staatsmeisterschafts-Ehren für die Österreicher ging, wurde Rabeder nicht ganz ihren Erwartungen gerecht. Ein zwar grundsolider, aber doch etwas zu braver Lauf brachte ihr nur den 15. Rang in der Overall-Wertung und den undankbaren vierten Platz in der österreichischen Meisterschafts-Wertung. Schnellste Dame war an diesem Tag Ausnahmetalent Vali Höll, die auch für die in ein paar Tagen stattfand Weltmeisterschaft in Leogang als absolute Medaillen-Anwärterin gilt. Elke Rabeder kann dort leider nicht am Start sein, da vom Österreichischen Radsportverband nicht alle zur Verfügung stehenden Plätze belegt werden.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Für den guten Zweck: Kabarettist Christoph Fritz kommt nach Laakirchen photo_library

Für den guten Zweck: Kabarettist Christoph Fritz kommt nach Laakirchen

LAAKIRCHEN. Der Verein Herzsymphonie, der Menschen in Not unterstützen will, veranstaltet am Freitag, 3. Mai, einen humorvollen Abend mit dem ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Kinderbetreuungsengpass in Gmunden: Kontroverse um Lösungen

Kinderbetreuungsengpass in Gmunden: Kontroverse um Lösungen

GMUNDEN. Zur Zeit gehen die Wogen hoch in der Gmundner Gemeindepolitik: Es geht um die Schaffung von weiteren Kinderbetreuungsplätzen, die ab ...

Tips - total regional Lisa-Maria Laserer
FF Wirling: Erste Frau in der Aktivmannschaft photo_library

FF Wirling: Erste Frau in der Aktivmannschaft

ST. WOLFGANG. Bei ihrer 48. Jahreshauptversammlung blickte Michael Greiner als jüngster Feuerwehrkommandant Oberösterreichs zurück und durfte ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Etappensieg im Grundwasserprozess in Ohlsdorf

Etappensieg im Grundwasserprozess in Ohlsdorf

OHLSDORF. Anfang 2014 wurde in der Ohlsdorfer Wasserversorgung ein modriger Geruch festgestellt. Die Ursache waren illegale Ablagerungen von ...

Tips - total regional Lisa-Maria Laserer
Rhapsody of Fashion der Modeschule Ebensee photo_library

"Rhapsody of Fashion" der Modeschule Ebensee

EBENSEE. Als jährliches Highlight gilt die Modeschau der HLA-Schüler in Ebensee. Bei allen drei ausverkauften Veranstaltungen wurde das Publikum ...

Tips - total regional Online Redaktion
Wolfgangsee-Gemeinden ernennen Wolfgang-Botschafter

Wolfgangsee-Gemeinden ernennen Wolfgang-Botschafter

ST. WOLFGANG. Im Rahmen ihres Jubiläumsjahres zum Geburtstag des Heiligen Wolfgangs, ernannten die Wolfgangsee-Gemeinden unter anderem VP-Landesrat ...

Tips - total regional Katharina Wimmer
Kulturhauptstadtprojekt Einen Faden ziehen in Ebensee präsentiert photo_library

Kulturhauptstadtprojekt "Einen Faden ziehen" in Ebensee präsentiert

EBENSEE. Eingebettet zwischen den Modeschauen der Modeschule Ebensee präsentierte am Samstag, 20. April, das Textilforum Salzkammergut ihr Projekt ...

Tips - total regional Online Redaktion
Ausstellung und Klanginstallation JägerIN

Ausstellung und Klanginstallation "JägerIN"

SCHARNSTEIN. Im Museum Geyerhammer wird am Freitag, 3. Mai, die Ausstellung „JägerIN“ eröffnet. Neben Bildern und Fotografien von Karin ...

Tips - total regional Daniela Toth