Prominente Unterstützung für Nachwuchs-Kicker der Askö Ebensee

Hits: 89
Fußball-Trainer Miron Muslic (Foto: Marion Hörmandinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 15.04.2021 09:49 Uhr

EBENSEE. Der Ex-Bundesliga-Trainer Miron Muslic wird in den nächsten Wochen den Nachwuchskickern der ASKÖ Ebensee sein erstklassiges Knowhow in Sachen Fußball zur Verfügung stellen und mit Rat und Tat zur Seite stehen.  

Wie die Vereinsleitung des Fußballclubs der 1. Klasse Süd, bekannt gab, wird Ex-Bundesliga-Trainer Miron Muslic in den nächsten Wochen dem Ebenseer Fußball-Nachwuchs mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Training der „Bambinis“ unter Leitung von Markus Hörmandinger findet jeden Freitag von 17 bis 18.30 Uhr auf der Askö-Sportanlage in Ebensee/Langwies statt. Ab Freitag, 23. April, wird der prominente Trainer dann mit dabei.

„Miron Muslic wird den Kicker-Nachwuchs motivieren, unsere Trainer schulen und unterstützen, sowie das ein oder andere Training leiten. Seine Erfahrungen als Trainer in der Nachwuchsakademie des SV Ried und in der Bundesliga beim FAC und zuletzt beim SV Ried, können für unseren Verein nur Früchte tragen„, heißt es vonseiten der Askö Ebensee. Als Spieler war Miron Muslic beim SK Wörgl und bei der SV Ried im Einsatz, im Salzkammergut kickte der Trainer für den SV Gmunden.

Vorbeikommen und mitmachen

Die Askö Ebensee lädt alle interessierten Kinder ein, ab 23. April “Bundesligaluft„ zu schnuppern und mit einem erfahrenen Trainer der höchsten Spielklasse zu trainieren. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Man braucht nur vorbeizukommen.

Kommentar verfassen



Bergführer nach Absturz am Traunstein schwer verletzt

GMUNDEN. Schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Freitag ein 38-jähriger Bergführer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. Der Mann stürzte aus bislang ...

Running Salzalpensteig vom Chiemsee zum Hallstättersee

HALLSTATT. Vier befreundete Läufer werden versucht, den Weitwanderweg SalzAlpenSteig von Prien am Chiemsee bis nach Hallstatt in drei Tagen zu durchlaufen.

Die Jägerschaft vom Salzkammergut zieht Bilanz

ALTMÜNSTER. Nicht wie gewohnt im Zuge des Bezirksjägertages, sondern Corona-bedingt dieses Jahr im AgrarBildungsZentrum Altmünster fand heuer die Trophäenbewertung des Bezirkes Gmunden statt. 

Musikalische Leistung

VORCHDORF. Über einen ausgezeichneten Erfolg beim Musik-Bewerb „Prima la Musica“ freut sich Julia Hüll.

St. Konrad startet in die Planschsaison

ST. KONRAD. Am Badesee von St. Konrad startet man mit einer perfekten Wassertemperatur und regionalen Schmankerln in die neue Saison.

Gedenkfeier im ehemaligen KZ-Nebenlager Ebensee

EBENSEE. Corona-bedingt fand die diesjährige Gedenkfeier im KZ-Nebenlager in Ebensee heuer in kleinem Kreise statt.

Kleinbus bei Frontalcrash überschlagen

GMUNDEN. Ein schwerer Unfall zwischen einem Kleinbus und einem Auto auf der B145 Salzkammergut-Bundesstraße in Gmunden hat Freitagmittag zwei Schwerverletzte gefordert.

Feuerwehr rettete verletzten Schwan aus Traun

BAD ISCHL. Die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen wurden zu Tierrettern.