Basket Swans Gmunden gewinnen Meistertitel

Hits: 163
Foto: Hörmandinger
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 16.05.2021 22:12 Uhr

GMUNDEN. Die Gmundner Basket Swans gewinnen das vierte Spiel der Final-Serie gegen die Kapfenberg Bulls mit 90:83 und holen sich damit den Meistertitel in der bet-at-home Basketball Superliga (BSL). 

Nach der Niederlage in Spiel eins kämpfte sich die Gmundner Mannschaft rund um Headcoach Anton Mirolybov grandios in die Serie zurück. Nach dem deutlichen Sieg in Spiel zwei war es in Spiel drei in Gmunden eine Nervenschlacht. Nach einer hohen Pausenführung der Swans retteten sich die Kapfenberger in die Verlängerung, wo sie bereits mit fünf Punkten führten. Ein 16:0-Run sicherte den Swans aber schlussendlich den 109:98-Sieg und somit den ersten Matchball.

Am Sonntag starteten die Gmundner dann ebenso bissig in Spiel vier. Es ging mit einer 61:39-Pausenführung in die Halbzeit. Im dritten Viertel konnten die Swans diesmal nahezu halten. Nur gegen Ende des Spiels kamen die Kapfenberger auf unter zehn Punkte heran. Der dritte Sieg in Folge war den Swans aber nicht mehr zu nehmen. Somit schafften es die Basket Swans Gmunden, nach vielen Jahren wieder den lang ersehnten Titel nach Gmunden zu holen. Mit dem Gewinn des Titels besiegten die Swans aber auch einen „Fluch“, der sie viele Jahre lang begleitet hatte. 2003 und 2004 sowie 2018 und 2019 war Gmunden jeweils in der Endspielserie an den Obersteirern gescheitert.

 

Kommentar verfassen



Ausstellung von Etienne Unterberger

BAD ISCHL. Unter dem Motto „Wieder dahoam - Impressionen aus dem Salzkammergut“ zeigt der Ischler Etienne Unterberger ab 25. Juni aktuelle Werke.

Salzkammergut-Fußball: Kantersieg für Ischl gegen SV Bad Goisern

BAD ISCHL. Der SV Zebau Bad Ischl feierte im freundschaftlichen Nachbarschafts-Derby gegen den SV Bad Goisern einen 10:0 Kantersieg.

Cooles Abbruchfest im Skatepark

BAD ISCHL. Beim Bad Ischler Skaterpark in Kaltenbach lässt man vor dem Abriss und der Modernisierung noch ein Fest steigen.

Segelboot-Bergung

ALTMÜNSTER. Ein vermutlich technisches Problem dürfte im Bereich der Lenz-Anlage eines Segelbootes das Sinken des Wasserfahrzeuges verursacht haben. Die FF Altmünster wurde zu Hilfe gerufen. Am gestrigen ...

Tödlich verunglückter Klippenspringer am Wolfgangsee

WOLFGANGSEE/ST. GILGEN. Ein 26-jähriger Salzburger starb am gestrigen 20. Juni bei einem Klippensprung in den Wolfgangsee. Der Mann war aus 40 Meter Höhe von der Falkensteinwand abgesprungen und mit ...

Faustball: Mit Schwung in die Sommerpause

LAAKIRCHEN. Die Herren punkten im letzten Spiel vor der Sommerpause mit 4:0 gegen Laa/Thaya, die Damen besiegen auswärts Linz-Urfahr mit 4:1. Ab Mitte August kann es in dieser Tonart gerne weitergehen. ...

Wanderer entdeckte Feuer am Windhagkogel

GRÜNAU. Ein aufmerksamer 38-Jähriger bemerkte am Samstag bei einer Wanderung auf den hohen Windhagkogel einen Brand und alarmierte die Einsatzkräfte.

Heufahrbahn auf B145 in Altmünster

ALTMÜNSTER. Einen 500 Kilogramm schweren Heuballen hat am Samstagvormittag ein LKW auf der stark befahrenen B145 in Altmünster verloren.