Traunseewoche: Das waren die Traunkirchner Segeltage

Hits: 125
 (Foto: PROFS/Feitzinger)
(Foto: PROFS/Feitzinger)
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 12.07.2021 09:43 Uhr

TRAUNKIRCHEN. Am vergangenen Wochenende sind im Rahmen der von Tips präsentierten Traunseewoche 2021 die Traunkirchner Segltage bei besten Bedingungen zu Ende gegangen. In vier Bootsklassen wurde Regatta gefahren – am frühen Sonntagnachmittag standen dann die vier Sieger-Boote der 53. Auflage dieser Traditionsveranstaltung fest.

Im Kielzugvogel Europapokal bilanzierten die Sieger ohne Niederlage: Elisabeth und Herbert Kujan aus Deutschland sicherten sich alle vier Wettfahrten und gewannen somit souverän die Trophäe. Rang zwei ging an Zoltan Gombar und Belley Laszlo aus Ungarn, vor einem weiteren deutschen Duo.Ähnlich dominant war die Leistung von Marcel Geiger, Mario Geiger und Peer Patrik im Elan-26-Express-Bewerb: Das Österreichische Trio holte in seinem Heimatclub Traunkirchen drei Wettfahrtsiege und den klaren Sieg. Dahinter klassierten sich durchwegs weitere Klubmitglieder aus Traunkirchen.In der Aquila-Klasse zeigte das Duo Thomas Beidl und Felix Redtenbacher ihre Stärken: Sie eröffneten die Regatta mit einem dritten Platz und legten zwei Wettfahrtsiege nach – waren damit schon vor dem finalen Rennen als Siegerteam festgestanden.In der Yardstick-Regatta wurden nur drei Rennen ausgetragen. Der Sieg ging an Gurdun und Thomas Buchegger im 470er.

Traunsee Woche 2021 wird in Ebensee fortgesetzt

Der nächste Tourstopp der diesjährigen, aufgrund der anhaltenden COVID-19-Einschränkungen über die Sommer- und Herbstmonate entzerrten, Auflage der Traunsee Woche ist die Internationale Österreichische Meisterschaft in der Klasse Pirat. Der Segelclub Ebensee veranstaltet diese Regatta von 23. bis 25. Juli.Anmeldungen zu den einzelnen noch anstehenden Regatten können laufend auf www.traunseewoche.at vorgenommen werden.

Kommentar verfassen



SPG muki Ebensee neu rockt die zweite Bundesliga

EBENSEE. In der zweiten Bundesliga im Tischtennis zeigten die Herren der neuformierten SPG muki ihr Können.

Goisern wird „Poly-Standort“ für das innere Salzkammergut

BAD GOISERN. Der Lehrgang der Nestroyschule in Bad Ischl soll in den Nachbarort übersiedeln und somit den Goiserer Bildungsstandort weiter aufwerten.

Neugründung der Landjugend

BAD ISCHL. Die Landjugend wurde in der Kaiserstadt neu gegründet und startete mit vielen Mitgliedern und einer Neugründungsfeier.

Bergrettung und Feuerwehr im gemeinsamen Übungseinsatz

BAD ISCHL. Für die Kameraden der Hauptfeuerwache gab es bei einem Übungsabend mehrere spannende Szenarien abzuarbeiten.

Skurriler Weltrekord-Versuch am Feuerkogel
 VIDEO

Skurriler Weltrekord-Versuch am Feuerkogel

EBENSEE. Günter Schachermayr fügte seiner Jagd nach ungewöhnlichen Weltrekorden ein weiteres Kapitel hinzu.

Sicherheitszentrum für St. Wolfgang

ST. WOLFGANG. In der Salzkammergut-Gemeinde plant man ein Sicherheitszentrum für Feuerwehr und Bergrettung - auch die Nachbargemeinde ist mit an Bord.

Gmunden setzt Erfolgsserie fort

BEZIRK GMUNDEN. Bad Ischl empfängt im Kellerduell der OÖ-Liga am Samstag das Team aus Micheldorf.

Französischer Doppelsieg beim KiteFoil Grand Prix

EBENSEE. Am finalen Wettkampftag des Upper Austria KiteFoil Grand Prix Traunsee herrschten endlich perfekte Bedingungen. Acht Wettfahrten konnten absolviert werden. Am Ende jubelte Frankreich sowohl ...