Ohlsdorfer feierten Badminton-Erfolge bei ÖBV-Ranglistenturnier

Hits: 33
Emma Salveter Emma Salveter, Tips Jugendredaktion, 22.09.2021 10:11 Uhr

OHLSDORF. Beim zweiten ÖBV-Elite-Ranglistenturnier in der höchsten Spielklasse Österreichs in Pressbaum/NÖ waren die Badmintonspieler der Sportunion sehr erfolgreich.

Einen tollen Einstieg gab es dabei für Ohlsdorf Neuzugang Alexandra Mathis, die das Dameneinzel ohne Satzverlust gewann und im Finale auch die Nummer Eins des Turniers (Carina Meine, NÖ) klar besiegen konnte. An ihrer Seite zeigte Nachwuchshoffnung Kira Dlapka tolle Leistungen im Damendoppel – die beiden durften mit der Bronze-Medaille die Heimreise antreten.

Hervorragend auch die Leistung von Michael Schausberger, der durch konstantes und druckvolles Spiel im Herreneinzel siegte durch und im Herrendoppel mit Platz drei einen weiteren Stockerlplatz eroberte. Talentprobe auch durch die beiden Nachwuchsspieler Stefan Schausberger und Alexander Huemer mit dem sechsten Platz im Herrendoppel.

Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Nadine Reiter, die leider nach dem Mixedbewerb mit dem vierten Platz die Segel streichen musste.

Nächste Ziele für die Ohlsdorfer Badmintoncracks sind nunmehr die Heim-Landesmeisterschaft am Wochenende vom 2. und 3. Oktober und der Bundesliga-Start am 31. Oktober. Am 6. November steht dann in der Sporthalle in Laakirchen das erste Heimspiel am Programm. 

 

Kommentar verfassen



88-Jähriger kollidierte mit Zug: tot

EBENSEE. Ein 88-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden ist Dienstagnachmittag in Ebensee an einem unbeschrankten Bahnübergang gestorben. Der Mann blieb mit seinem Auto zwar an der Haltelinie ...

Gämse nachgelaufen – Mann musste Nacht am Krippenstein verbringen

OBERTRAUN. Ein 26-jähriger Franzose ist Montagnachmittag am Krippenstein einer Gämse nachgestiegen bis er in einer Felswand weder vor noch zurück konnte. Der Mann musste die Nacht über ...

Letzter Gipfel: Ein Krimi aus dem Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Am Samstag, 30. Oktober, um 20:15 Uhr, strahlt ServusTV die Verfilmung des zweiten Altausseer-Krimis „Letzter Gipfel“ aus.

„40 Jahre unterwegs“: Weltreisender Helmut Pichler erzählt

BEZIRK GMUNDEN. Der Gosauer Abenteurer Helmut Pichler ist im Oktober und November mit seinem aktuellen Vortrag im Bezirk unterwegs. 

Zwei Verletzte bei Kreuzungsunfall auf der Gmundener Straße in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Ein Unfall auf der Gmundener Straße in Laakirchen hat Montagnachmittag zwei Verletzte gefordert. Eines der Unfallautos wurde dabei in eine Bushaltestelle geschleudert.

Infektionsgeschehen im Bezirk Gmunden „nahe der kritischen Marke“

GMUNDEN. Die Corona-Infektionen im Bezirk Gmunden nehmen weiter zu. Laut Ages-Dashboard werden derzeit (25. Oktober, 13 Uhr) 672 Infektionen gezählt, die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 658,2. In einer ...

AMS lädt wieder zur Lehrlingsmesse

GMUNDEN. Seit neun Jahren öffnet das AMS Gmunden Tür und Tor für Jugendliche, Eltern und natürlich Schulen, um auf das vielfältige Lehrstellenangebot heimischer Firmen bei der jährlichen Lehrlingsmesse ...

Dankesworte nach 5.000 Dialyse-Behandlungen

BAD ISCHL. Mit rührenden Worten bedankt sich  Dialyse-Patientin Frieda Schmaranzer beim Team der Bad Ischler Dialysestation.