Mit Tourenskiern dem Virus ein Schnippchen schlagen

Hits: 104
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 02.12.2021 11:42 Uhr

GOSAU. Die Pandemie hat in den letzten Monaten auch dem Sport hart zugesetzt. Umso erfreulicher ist es, dass Sportvereine nun im Rahmen der Möglichkeiten wieder versuchen, das Angebot für den Breitensport in die Höhe zu fahren. So ist für den 30. Dezember 2021 nach einem Jahr Zwangspause die Durchführung des 13. Zwieselalm-Aufstiegs für Tourengeher in Gosau geplant.

Der ASKÖ Raiffeisen Gosau hat die Organisation detailliert geplant und ist guter Dinge für die Durchführbarkeit. Die Veranstaltung für die Durchschnitts-Skitourengeher wird unter angepassten Voraussetzungen geplant, wie Sektionsleiter Karl Posch erzählt: „Wir gehen davon aus, dass die Vorgaben von Land und Bund für das Jahresende Outdoor-Veranstaltungen grundsätzlich zulassen, und selbstverständlich werden wir uns dann an die jeweiligen Vorgaben halten. Wir haben jedenfalls die Einhaltung der 2G-Regel schon beschlossen, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie Tests lassen wir uns noch offen. Der Bewerb kann dann wie immer ablaufen, bei uns gewinnen diejenigen, die am nächsten an der Mittelzeit zwischen schnellstem und langsamstem Läufer dran sind.“

Viele Sachpreise im Wert von 2.000 Euro von Tourenskiern über Rucksäcke bis zu Steigfellen belohnen die Mittelwert-Sieger. Das Besondere an der Veranstaltung ist aber, dass im Startgeld bereits der beste Grund fürs Mitmachen für alle Teilnehmer inkludiert ist: Jeder Finisher kann sich an „Kasspatzen All You Can Eat“ in der Sonnenalm laben, in der ab ca. 19:00 Uhr auch die Siegerehrung stattfindet. Der Ablauf der Siegerehrung richtet sich nach den am 30.12.2021 gültigen Vorgaben für Gastro.

Der Zwieselalm-Aufstieg führt über 760 Höhenmeter auf die Zwieselalm-Aussicht, Startgeld sind 20 Euro, gestartet wird pünktlich um 16.30 Uhr bei der Talstation des 8er Jets. Anmeldungen sind ausschließlich möglich unter der Mailadresse zwieselalmaufstieg@gmail.com, es gilt die 2G Regel, die Startplätze sind voraussichtlich limitiert, es gilt also: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Über Änderungen und den jeweils aktuellen Stand für die Teilnahme werden die angemeldeten Sportler laufend per E-Mail informiert.

Kommentar verfassen



Zahl der Katholiken im Bezirk Gmunden geht zurück

BEZIRK GMUNDEN. Zu Jahreswechsel gab es im Bezirk 62.830 Katholiken – ein Jahr zuvor zählten sich mit 63.577 noch um 747 mehr Personen zur römisch-katholischen Kirche. Das geht aus Zahlen der Diözese ...

Dreijährige fuhr in Traunkirchen mit ihrem Bob gegen einen Drahtzaun

TRAUNKIRCHEN. Eine Dreijährige ist Samstagnachmittag in Traunkirchen mit ihrem Bob gegen einen Drahtzaun gefahren. Rettung und Notarzt führten die Erstversorgung durch und brachten das Mädchen ...

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

GMUNDEN. Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl. 

Villa Rosental hilft mit Podcast „Aus der Krise zurück ins Leben“

LAAKIRCHEN/OTTNANG IM HAUSRUCK. Dass die psychische Gesundheit unter den Maßnahmen und aktuellen Herausforderungen leidet, ist kein Geheimnis mehr. Wie man die psychische Gesundheit stärken kann – ...

Beim Naturbahnrodeln ist nächster Krimi vorprogrammiert

BAD GOISERN/UMHAUSEN. Rodler Thomas Kammerlander ist auch im zweiten Weltcupbewerb in Umhausen der Favorit. Tina Unterberger aus Bad Goisern auf den Rängen fünf und sechs.

Neuer Postpartner für Vorchdorf gefunden

VORCHDORF. Das Bildungszentrum Salzkammergut übernimmt ab dem Frühjahr die Postfiliale am bestehenden Standort als Postpartner. Gleichzeitig wird der Revital-Shop in die Bahnhofstraße umziehen. BIS-Abteilungsleiterin ...

Junior Company – ein eigenes Unternehmen für ein Schuljahr

ST. WOLFGANG. Die Schüler der HLW Wolfgangsee führten ein Schuljahr lang eigene Junior Companies und erlebten dabei eine wirtschaftliche Achterbahnfahrt.

Soforthilfe für Frauen in finanziell herausfordernden Zeiten

BAD ISCHL. Frauen in finanziellen Notsituationen können in der Frauenberatungsstelle  Lebensmittelgutscheine zur Unterstützung erhalten.