Unternehmer-Talk im Almtal

Hits: 281
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 20.10.2020 12:44 Uhr

SCHARNSTEIN. Die Junge Wirtschaft Almtal lud zum Top Unternehmer Talk mit dem Unternehmerehepaar Carmen Lidauer-Sparber und Wolfgang Sparber ins Almtalchalet in Scharnstein ein.

Mit Ihrem Leitspruch „Wir sind typische Tischler, aber digital frischer.“ verfolgen Carmen Lidauer-Sparber und ihr Mann, der Tischlermeister Wolfgang Sparber, eine ganz besondere Mission. Sie verbinden Handwerk und Digitalisierung zu einer „Tischlerei der Zukunft“. Das Almtaler Unternehmen ist in Scharnstein, Mühldorf und Grünau tätig. Mit dem Verwirklichen des Grundsatzes „Hohe Technologie und intensive Beziehung von Mensch zu Mensch“ bringen sie neue Entwicklungschancen für Lehrlinge und Mitarbeiter/innen in die Region.

In gemütlicher Atmosphäre erzählte das Unternehmerehepaar, wie Sie gemeinsam privat und beruflich im Alltag verbinden. Auch Höhen und Tiefen aus der Vergangenheit zeigten den JungunternehmerInnen, wie man seinen Weg zum Erfolg schaffen kann.

„So nah kommst du namhaften Unternehmerpersönlichkeiten nur bei uns“, stellte JW Almtal Ortsvorsitzende Sophie Wittmann fest.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



18-Jähriger ohne Führerschein flüchtete vor Polizei

PINSDORF. Weil er ohne Führerschein und Zulassung unterwegs war, widersetzte sich am Samstagabend ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck einer Polizeikontrolle und flüchtete ...

Schräge Auftritte in luftiger Höhe

GMUNDEN. Mit einer ungewöhnlichen Idee reagierten die Stoner Rocker von „Stonetree“ auf die Corona-Beschränkungen. 

Corona Massentests: 20 Teststationen mit Rotkreuz-Unterstützung im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN Das Rote Kreuz übernimmt im gesamten Bezirk die Abwicklung des medizinischen Parts in Punkto Abnahme und Auswertung für die geplanten Coronavirus-Massetests. Die Teststationen ...

Kirchham investiert trotz Krise

KIRCHHAM. Mit je 4.426.300 Euro an Einnahmen und Ausgaben kann die Gemeinde Kirchham für das Jahr 2021 einen ausgeglichenen Haushaltsvoranschlag erstellen. Allerdings, so Bürgermeister Hans Kronberger, ...

78-Jährige tot an Badeplatz Seebahnhof gefunden

GMUNDEN. Eine 78-Jährige ist am Mittwochvormittag in Gmunden reglos am Badeplatz beim Seebahnhof gefunden worden.

„Spitzenschule“: Jetzt voten für VS Neukirchen, HAK/HAS Gmunden und „Pensi“

BEZIRK GMUNDEN/OÖ. Bei der „Spitzenschule“-Wahl gibt es bis zu 1.000 Euro zu gewinnen. Noch bis zum 17. Dezember können Projekte eingereicht werden – drei Schulen aus dem Bezirk Gmunden ...

Hatschek: Klage wird immer wahrscheinlicher

PINSDORF. Mitte Oktober riefen die Anrainer-Gemeinden Pinsdorf, Gmunden, Altmünster und Ohlsdorf im Konflikt mit dem Zementwerk Hatschek ein Schiedsgericht an. Doch Gespräche fanden nicht statt. ...

Ebensee sagt den Fasching ab

EBENSEE. Nach Absage der Glöcklerläufe, beschloss man in der Salinengemeinde nun auch den Fasching ausfallen zu lassen.