Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

Hits: 63
Jetzt ist die richtige Zeit, die letzten Arbeiten im Garten zu erledigen. Fotos: Maschinenring
Jetzt ist die richtige Zeit, die letzten Arbeiten im Garten zu erledigen. Fotos: Maschinenring
Sebastian Wallner   Anzeige, 21.10.2020 12:00 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Die Tage werden kürzer und der erste Morgenfrost lässt nicht mehr lange auf sich warten. Nun ist die richtige Zeit, um den Garten für die Winterruhe und das nächste Gartenjahr vorzubereiten. Solange der Boden frostfrei ist, können Zwiebeln von Frühjahrsblühern wie Krokusse, Tulpen und Narzissen in die Beete gelegt werden. Es ist auch Zeit, kälteempfindliche Zier- und Nutzpflanzen vor frostigen Temperaturen zu schützen. Topfpflanzen sollten in ihr Winterquartier übersiedelt werden.

Ein besonderes Augenmerk wird im Spätherbst auf den Schutz und die Pflege von Rasenflächen gelegt. Heruntergefallenes Laub kann zu Fäulnis und Schimmel führen und muss daher vom Rasen entfernt werden. Das aufgesammelte Laub kann als Schutz für frostempfindliche Pflanzen und Gehölze dienen. Nicht zu vergessen ist, dass ein Laub- oder Reisighaufen auch Lebensraum für kleinere Lebewesen bietet. Damit der Rasen den Winter gesund übersteht, kann auch noch im November ein kaliumbetonter Herbstdünger ausgebracht werden. Danach – rechtzeitig vor dem ersten Frost – erfolgt der letzte Rasenschnitt.

Gut ins nächste Jahr starten

Der Maschinenring übernimmt alle Pflege- und Gestaltungsarbeiten und unterstützt fachgerecht bei der Vorbereitung für das kommende Gartenjahr.

Maschinenring Oberösterreich Service

Tel. 05/9060400

www.maschinenring.at

Kommentar verfassen



Tag des Denkmals: vom Geyerhammer bis zur Gisela

SCHARNSTEIN/GMUNDEN/BAD ISCHL. Der Tag des Denkmals, koordiniert vom Bundesdenkmalamt, findet heuer am Sonntag, 26. September, statt und steht unter dem Motto „Denkmal inklusive …”.

Umweltressort unterstützt ersten Dark Sky Park Österreichs in der Region Attersee-Traunsee

ALTMÜNSTER/STEINACH. Der Naturpark Attersee-Traunsee ist der erste offizielle Dark Sky Park Österreichs. Das Land Oberösterreich unterstützt das Landschaftsschutzgebiet mit Umweltfördermitteln. ...

Harvester-Simulator ging in Betrieb

TRAUNKIRCHEN. Neuer Harvester-Simulator an der Forstlichen Ausbildungsstätte in Traunkirchen.

Hilfswerk on tour beim Wochenmarkt in Gmunden

GMUNDEN. Der Hilfswerk Tourbus rollt wieder und freut sich auf viele Besucher beim Wochenmarkt. Bei HILFSWERK ON TOUR gibt es vor Ort Informationen zu Gesundheit und Älterwerden, Pflege ...

Neue Wärmepumpe für Kindergarten

OBERTRAUN. Der Kindergarten erhielt rechtzeitig zum Start des neuen Kindergartenjahres und der Heizperiode eine neue Wärmepumpe.

„Viele Zukunftsprojekte“

ROITHAM. Nach 18 Jahren scheidet Alfred Gruber als Roithamer Ortschef aus dem Amt. Tips zog mit ihm Bilanz und sprach über aktuelle Projekte.

Weitsprunggold bei den U20-Staatsmeisterschaften für Hannah Höllinger

EBENSEE. bei den U20-Staatsmeisterschaften holte die junge Sportlerin Hannah Höllinger die Goldmedaille im Weitsprung.

„Blasmusik wie früher“ am Feuerkogel

EBENSEE. Die Salinenmusikkapelle Ebensee und das Feuerkogelhaus luden zu einem Frühschoppen auf den Feuerkogel unter dem Motto „Blasmusik wie früher am Berg“.