Breitband-Versorgung wird weiter ausgebaut

Hits: 39
Viele Kilometer Glasfaserkabel wurden in Pinsdorf verlegt. Foto: Nöhmer
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 13.04.2021 17:22 Uhr

PINSDORF. Die Versorgung mit leistungsfähigem Internet in Pinsdorf wird ausgebaut. Einen Anteil daran hat das Schörflinger Unternehmen Nöhmer, das kürzlich in nur sechs Wochen acht Kilometer Glasfaserleitung verlegte.

Nur eineinhalb Monate brauchte Nöhmer für die Strecke von Aurach am Hongar bis Pinsdorf, wie Unternehmenschef Gerhard Nöhmer bekannt gab: „Von Neudorf, Hinterbuch und Tiefenweg über Wiesen, Vöcklaberg und Aumühle bis Pinsdorf erstreckt sich nun die Zukunft des Surfens durch die Landschaft des Salzkammerguts.“ Das Projekt ermöglichte den Glasfaseranschluss für das Ende März übergebene Wohnbauprojekt der GSG mit 42 neuen Wohnungen. Das Unternehmen wird auch anderen Haushalten im Bereich seiner Leitungen Angebote erstellen, wie Bürgermeister Dieter Helms erklärt. Mit Nöhmer gebe es derzeit vier Breitband-Anbieter in der Gemeinde. Das Unternehmen versorgt aktuell Kunden in 38 Gemeinden mit Glasfaserinternet und möchte in den nächsten Jahren sein Netz auf bis zu 1.565 Kilometer und 12.000 Haushalte ausbauen.

Kommentar verfassen



Neuer Kommunaltraktor für den Obertrauner Bauhof

OBERTRAUN. Im Oktober wurde der Ankauf eines neuen Kommunaltraktors vom Ortsparlament beschlossen. Jetzt konnte das Fahrzeug in Empfang genommen werden.

Leserbrief zum Radprotest im Almtal

GRÜNAU. Auf kreative Weise protestierten Radfahrer gegen die zahlreichen gefährlichen Situationen, die für sie auf der Straße zum Almsee durch den starken Ausflugsverkehr regelmäßig entstehen. Tips-Leser ...

Selfies aus Vorchdorf gesucht!

VORCHDORF. Am 19./20. Mai erscheint in der Tips-Ausgabe Gmunden eine Ortsreportage über die Marktgemeinde Vorchdorf. Wer sich mit einem Tips-Selfie beteiligt, kann ein Star Movie First Class ...

Jazz im Radio und bald wieder live

BAD ISCHL. Die lange Zeit ohne Konzerte haben die Jazzfreunde Bad Ischl genutzt, um eine neue Sendung für das Freie Radio Salzkammergut zu entwickeln. Ab Juni starten auch wieder die beliebten Live-Konzerte. ...

Mathes: „Freier werden statt Parteiapparat angehören“

BAD ISCHL. Jahrelang zog Hannes Mathes als erster Stellvertreter des Stadtparteivorsitzenden mit der SPÖ durch dick und dünn. Nun gab er sein roten Parteibücherl zurück, trat aus der Partei aus und ...

Scharnsteiner Umwidmungsstreit beschäftigt nun auch die Landespolitik

SCHARNSTEIN. Klimalandesrat Stefan Kaineder (Grüne) und Raumordnungssprecherin Uli Böker trafen sich mit Anrainern. Kritisiert wurde die „lückenhafte und zahnlose Raumordnungsgesetzgebung in Oberösterreich“. ...

Das Bad Ischler Marmorschlössl wie damals

BAD ISCHL. Ein frischer Wind weht seit einigen Monaten durch das Marmorschlössl Bad Ischl. Im Zuge einer neuen Ausrichtung der Ausstellungsprogrammierung wurde Sisis Cottage weitgehend in seinen architektonischen ...

Miba: Umsätze wieder auf Vorkrisen-Niveau

LAAKIRCHEN. Die Technologiegruppe Miba ist gut durch das Corona-Krisenjahr gekommen. Das zeigen die Unternehmenszahlen für das Geschäftsjahr 2020/21.