Logistikstandort Oberösterreich wächst weiter - Meyer Logistik errichtet neuen Standort in Vorchdorf

Hits: 1110
v.l.: Heinz Meyer, Geschäftsführer von Meyer Logistik Österreich, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Mario Trifunovic, Geschäftsführer von Meyer Logistik Österreich mit einem Modell des neuen Multitemperaturlagers von Meyer Logistik in Vorchdorf Foto: Land OÖ / Stinglmayr
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 16.04.2021 17:57 Uhr

VORCHDORF. 15 Millionen Euro lässt sich der Logistikdienstleister Meyer Logistik Österreich sein neues Multitemperaturlager in Vorchdorf kosten. Beim geplanten Bau handelt es sich um das erste komplett in Eigenregie errichtete und betriebene Lager der Frischexperten. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner (ÖVP) betonte beim Spatenstich die wichtige Rolle der INKOBA Salzkammergut bei der Ansiedlung.

Der Logistikdienstleister Meyer Logistik Österreich plant in Vorchdorf ein eigenes Multitemperaturlager. Damit ist das Unternehmen Vorreiter in der europaweit tätigen Ludwig-Meyer-Gruppe. Denn beim geplanten Bau handelt es sich um das erste, komplett in Eigenregie errichtete und betriebene Lager der Frischexperten. Fünfzehn Millionen Euro investiert der Frischelogistiker in seinen neuen Standort in Oberösterreich. In der Region Vorchdorf sollen so 60 neue Arbeitsplätze entstehen.

„Bestätigung des INKOBA-Konzepts“

„Das starke oberösterreichische Umfeld in der Lebensmittel-Logistik und -Erzeugung war für Meyer Logistik der entscheidende Grund, sein Multitemperaturlager in Vorchdorf zu errichten. Damit gelingt der INKOBA Salzkammergut Nord nach dem Industrieroboterhersteller FANUC die zweite große Ansiedlung in kurzer Zeit. Das ist eine klare Bestätigung des in Oberösterreich verfolgten INKOBA-Konzepts und unterstreicht einmal mehr die Attraktivität und vor allem Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Oberösterreich. Zudem profitiert die Region von der Schaffung von 60 neuen Arbeitsplätzen“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

In einjähriger Bauzeit wird Meyer Logistik ein Multitemperaturlager mit Stellplätze für 6.000 Paletten errichten. „Als Energie-Landesrat freut es mich natürlich besonders, dass das neue Lager höchsten energetischen Kriterien entsprechen wird und etwa auch mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet wird und auf nachhaltige Kältetechnik setzt. Die Wirtschaft übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt“, so Landesrat Markus Achleitner.

„Klares Bekenntnis an den Standort Vorchdorf“

„Wir sind als Frischelogistiker europaweit für die meisten der großen Lebensmitteleinzelhändler in der Distributionslogistik unterwegs. Die Expertise, die wir uns beim Thema Temperaturführung erarbeitet haben, wollen wir nun auch im Bereich Lager- und Kontraktlogistik unseren Kunden zur Verfügung stellen“, erklärt Heinz Meyer, Geschäftsführer von Meyer Logistik Österreich. „Zudem ist die Investition von 15 Millionen Euro in die Niederlassung ein klares Bekenntnis an die Entwicklung des Standorts Vorchdorf“, so Heinz Meyer weiter. Meyer Logistik ist nicht der einzige Unternehmenszuwachs für die Gemeinde. In unmittelbarer Nähe entsteht ein komplett neues Gewerbegebiet. „Die Region entwickelt sich. Wir möchten mit den 60 neuen Arbeitsplätzen, die wir schaffen hierzu einen profunden Anteil leisten“, so Mario Trifunovic, ebenfalls Geschäftsführer von Meyer Logistik Österreich.

Lagerung von kurzer Dauer

Am zentral zwischen Salzburg und Linz gelegenen Standort möchte das Unternehmen für Lebensmittelhersteller und Händler die Lagerung von Frischewaren anbieten. „Wir ergänzen damit unser logistisches Dienstleistungsportfolio um die Themen In- und Outbound-Logistik, Lagerung und Kommissionierung. Mit unserer Expertise in der Fulfillment Logistik bieten wir unseren Kunden auch Lösungen für das wachsende Online Geschäft“, ergänzt Mario Trifunovic. Die Niederlassung in Vorchdorf bietet für die Lagerung drei Temperaturzonen, die das komplette Spektrum für ein sicheres und transparentes Handling von Lebensmitteln und den für deren Herstellung benötigte Zutaten abdeckt. Von Vorchdorf aus möchte Meyer Logistik Unternehmen in ganz Österreich ans Distributionsnetzwerk anschließen. Die Transporte im Fern- und Verteilerverkehr führt Meyer Logistik mit dem eigenen Fuhrpark und langjährigen Transportpartnern durch.

Photovoltaikanlage auf dem Dach und Abwärme-Nutzung

Zudem errichtet Meyer Logistik das Areal und die dazugehörigen Gebäude nach ökologischen Standards. „Strom produzieren wir über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach und zudem nutzen wir die Abwärme unseres Kühlsystems zur weiteren Verwendung“, erklärt Heinz Meyer. So wird die Abwärme, die durch die Kühlung des Lagers entsteht, in den Wintermonaten zur Beheizung der Verwaltungs- und Sozialräume genutzt, sowie für einen eis- und schneefreien Außenbereich mittels einer ausgeklügelten Außenbodenheizung. „Damit unterstreichen wir, dass wir beim Bau dieses Multi-Temperatur-Lagers großen Wert auf eine möglichst hohe Energieeffizienz legen“, betont Heinz Meyer.

 

 

Kommentar verfassen



Eiskunstlauf: Internationale Verstärkung des Gmundner Wettkampf-Teams

GMUNDEN. Mit den Brüdern Takayoshi (19) und Takaharu Vrooland (15) hat das Gmundner Leistungsteam zwei starke Trainingspartner bekommen. Die in Japan geborenen Brüder sind vor acht Jahren nach Holland ...

Vier Feuerwehren bei Brand in Ohlsdorf im Einsatz (Update 31.07., 17 Uhr)

OHLSDORF. Vier Feuerwehren standen am späten Freitagabend in Ohlsdorf im Einsatz, nachdem es in einem Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Objekts zu einem Brand gekommen ist.

Kunstszene lädt zur Werkschau am See

GMUNDEN. Nicht nur die Geschäfte, Cafés und Lokale der Traunseestadt sind endlich aus dem Corona-Schlaf erwacht, auch die Künstler aus der Region lassen wieder von sich hören. Sie laden zum „Gmundner ...

Neubau Verabschiedungshalle steht auf Schienen

VORCHDORF. Nach jahrelanger und intensiver Vorbereitungsarbeit hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Vorchdorf das Projekt Verabschiedungshalle in seiner Sondersitzung am 29. Juli auf Schiene gebracht. ...

Gemeinsame Liste von ÖVP und BIG

GMUNDEN. Entsprechende Gerüchte waren hartnäckig, nun gingen die Parteien an die Öffentlichkeit: Bei der Gemeinderatswahl im Herbst werden die Bügerliste BIG und die ÖVP Gmunden als „Bürgermeisterteam ...

Thomas Avbelj ist Bürgermeisterkandidat der SPÖ

ROITHAM. Für die SPÖ Roitham kandidiert Vizebürgermeister Thomas Avbelj für das Bürgermeisteramt.

Präsidialer Urlaub unter Freunden im Salzkammergut

HALLSTATT. Kürzlich stattete der frühere Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, (2004 - 2010) Horst Köhler mit seiner Gattin Eva Luise, dem ehemaligen österreichischen ...

Im Land der Forscher und Entdecker mit der Bücherei Roitham

ROITHAM. Das Ferienprogramm der Bücherei stand ganz unter dem Zeichen der Naturwissenschaften. 46 Kinder, aufgeteilt in sechs Gruppen, konnten bei 6 Stationen spielerisch vieles entdecken und erforschen.  ...