Gemeinderätin will eigene Liste gründen

Hits: 342
Anita Hofmann (Foto: privat)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 24.06.2021 12:30 Uhr

PINSDORF. Anita Hofmann, bislang für die FPÖ im Gemeinderat Pinsdorf engagiert, will nach ihrer Abwahl aus der Fraktion mit einer eigenen Liste bei der Gemeinderatswahl antreten. 

Laut Anita Hofmann wurde kein Grund für ihre Abwahl genannt, die Ende Mai „innerhalb weniger Stunden“ erfolgt sei. Sie verweist auf ihr langjähriges Engagement als Obfrau der Freiheitlichen Frauen im Bezirk, für die Familienfreundliche Gemeinde und vor allem für den Pinsdorfer Bauernmarkt. Sie wolle sich künftig mit einer eigenen Liste für Pinsdorf engagieren (Kontakt für Interessierte unter Tel.: 0676/82521359). „Besonders wichtig ist mir das Miteinander“, betont die 52-Jährige. Im Zentrum stehen für sie Werte wie Mitsprache, Nachhaltigkeit und Respekt.

FP-Parteiobmann Jochen Wölger spricht schon von länger dauernden Unstimmigkeiten, die die Abwahl Hofmanns nötig gemacht hätten. Es sei „ihr gutes Recht, außerhalb der FPÖ eine eigene Fraktion zu gründen“.

Kommentar verfassen



Raffelsberger geht mit starkem Bezirks-Team in die Wahl

BEZIRK GMUNDEN. Aus vier Frauen und drei Männern besteht das Kandidaten-Team der ÖVP-Salzkammergut für die kommende Landtagswahl am 26. September. Mit dem Landtagsabgeordneten Rudolf Raffelsberger an ...

Buchpräsentation: „Einmal Hölle und nicht zurück“

BAD ISCHL. Gewalttätige Pflegeeltern, Heime, Straßenstrich – die Karten für das Leben von Jana Pilová standen nicht gut. In ihrem Buch „Einmal Hölle und nicht zurück“ beschreibt sie ihr Lebensdrama ...

Der Parsifaldom wird zur Konzerthalle

OBERTRAUN. Nach einer pandemiebedingten Auszeit können heuer wieder Eisklangkonzerte durchgeführt werden. Sie bieten ein besonderes Erlebnis im Parsifaldom der Rieseneishöhle. 

12-Jährige am Feuerkogel von Schlange gebissen

EBENSEE. Eine unliebsame Begegnung machte eine deutsche Urlauberfamilie am Samstagnachmittag beim Rückweg ihrer Wanderung auf dem Feuerkogel: Die 12-jährige Tochter entdeckte eine Schlange ...

Familie in Gosau von Kuh attackiert

GOSAU. Von einer Mutterkuh attackiert und schwer verletzt wurden am Samstag Mutter und Sohn einer dreiköpfigen Familie aus Deutschland, die eine Wanderung in Gosau unternahmen. Die Familie hatte ...

Seniorenbund dankt Pflegekräften

SCHARNSTEIN. Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung ...

Unterstützung und Beratung für Mädchen und Frauen im Almtal

SCHARNSTEIN. Das Mädchen- und Frauenzentrum „Insel“ ist eine Drehscheibe für Frauen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Seine Arbeit wird vom Frauenreferat des Landes OÖ unterstützt.

Echoblasen am Almsee

GRÜNAU. Bei Schönwetter spielen derzeit wieder jeden Mittwoch um 19.30 Uhr die Bläser des Musikvereins Grünau stimmungsvolle Weisen beim sogenannten „Echoplatz’l“ am Almsee.