Umbau im SEP Gmunden: 2. Bauphase startet

Hits: 2482
Künftiger Blick in die Mall (Foto: SEP Gmunden)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 24.06.2021 10:28 Uhr

GMUNDEN. Der Salzkammergut Einkaufspark wird seit April bei laufendem Betrieb modernisiert und umgebaut. Am Montag, 28. Juni, startet die Renovierung der Flächen rund um Billa Plus (vormals Merkur). Backhaus Hinterwirth und Marktmetzger Butz halten während der Arbeiten die Stellung und bleiben über den Billa Plus-Eingang erreichbar. Der Billa Plus-Markt ist ab Samstag, 26. Juni, 13 Uhr geschlossen und erstrahlt am 9. September in neuem Glanz.

Durch die Revitalisierung wollen die Verantwortlichen ein attraktives, vielseitiges und kundenfreundliches Center für alle Generationen schaffen. Der neu gestaltete Bereich soll ein Wohlfühlambiente erzeugen und die Aufenthaltsqualität spürbar erhöhen. Bis September werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Dann erwartet die Kunden im SEP neben der kürzlich eröffneten Radiologieordination und dem Fresh Fast Food Anbieter dean&david nicht nur ein völlig neuartiges Einkaufserlebnis mit neuen Shop- und Gastronomiekonzepten, sondern auch einer der modernste Billa Plus Märkte in Österreich.

Änderungen während der Umbauzeit

Während der Umbauarbeiten ist der Billa Plus-Markt von 26. Juni (13 Uhr) bis 9. September geschlossen. Am Freitag, 25., und am Samstag, 26. Juni, können aufgrund der Marktschließung im Billa Plus Markt keine Bargutscheine (SEP-Gutscheine, Gmunden-Gutscheine, …) mehr eingelöst werden. Vor dem Billa Markt an der B145 wurde eine zusätzliche Verkaufsfläche geschaffen, auf welcher ein Teil des Billa Plus Sortiments angeboten wird.

Am Montag, 28. Juni, wird die Billa Plus Spindel für die nötigen Sanierungsarbeiten gesperrt (Dauer voraussichtlich bis 26. Juli). In diesem Zeitraum können die Parkdecks nur über die Intersport-Spindel erreicht werden. Die Pizzeria Capri muss während der Umbauarbeiten ab 28. Juni ebenfalls geschlossen werden und bietet in dieser Zeit auch keine Abholung an.

Backhaus Hinterwirth als auch Marktmetzger Butz halten am gewohnten Platz bis 21. August noch die Stellung und haben in dieser Zeit (Montag bis Samstag) von 8.30 bis 15 Uhr geöffnet, sind jedoch nur über den Billa Plus Eingang erreichbar. 

Eröffnung Anfang September 2021

Bis September ist dann das Facelifting des SEP vollständig abgeschlossen. „Am 9. September werden wir das neue Herzstück des SEP mit dem renovierten Mallbereich und den modernisierten Shops inklusive der brandneuen Billa Plus Filiale eröffnen. Auch in puncto Gastronomie dürfen sich unsere Kunden auf ein völlig neues Konzept freuen.“, zeigt sich Centermanagerin Anita Gattinger erfreut über die Entwicklungen im SEP.

Der Umbau: Wohlfühlen, Flanieren und Shoppen

Laut dem jährlich von Ecostra durchgeführten Shopping Center Performance Report zählt das Gmundner Familien Einkaufszentrum mit Platz 3 in OÖ zu den Top-Performern. Dennoch sehen die Verantwortlichen im SEP noch Potenzial zur Weiterentwicklung. „Aufenthaltsqualität und Ambiente zählen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren eines Einkaufszentrums. Mit dem Umbau setzen wir zur richtigen Zeit einen bedeutenden Meilenstein und investieren gemeinsam mit REWE und neuen Shops rund fünf Millionen Euro in das Revitalisierungsprojekt. Unser Ziel ist es, den Standort langfristig als attraktive, zeitgemäße Einkaufsdestination zu positionieren.“, erklären Centerleiter Anita Gattinger und Franz Moser. „Im Zuge des Umbaus modernisieren wir den ältesten, seit 1975 bestehenden Teil des SEP und schaffen in diesem Bereich eine völlig neue, moderne Mall. Durch die offene Gestaltung, die großzügigen Flächen und die helle Atmosphäre entsteht ein völlig neues Raumgefühl, das unsere Kunden zum Verweilen einlädt.“

Die optimierte Verbindung zwischen dem Marktplatz, Billa Plus und dem gegenüberliegenden Intersport soll nicht nur diese Bereiche zu einer Einheit verschmelzen lassen, sondern auch für bessere Orientierung im SEP sorgen.

„Wir haben für diesen Bereich ein neues Flächenkonzept entwickelt und schließen damit eine wichtige Verbindungslücke im SEP. Durch die Anbindung an die Geschäfte des täglichen Bedarfs rund um Billa Plus optimieren wir den Kundenstrom. So profitieren auch unsere anderen Shops von der hohen Kundenfrequenz.“, erklärt Franz Moser.

Kommentar verfassen



Familie in Gosau von Kuh attackiert

GOSAU. Von einer Mutterkuh attackiert und schwer verletzt wurden am Samstag Mutter und Sohn einer dreiköpfigen Familie aus Deutschland, die eine Wanderung in Gosau unternahmen. Die Familie hatte ...

Seniorenbund dankt Pflegekräften

SCHARNSTEIN. Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung ...

Unterstützung und Beratung für Mädchen und Frauen im Almtal

SCHARNSTEIN. Das Mädchen- und Frauenzentrum „Insel“ ist eine Drehscheibe für Frauen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Seine Arbeit wird vom Frauenreferat des Landes OÖ unterstützt.

Echoblasen am Almsee

GRÜNAU. Bei Schönwetter spielen derzeit wieder jeden Mittwoch um 19.30 Uhr die Bläser des Musikvereins Grünau stimmungsvolle Weisen beim sogenannten „Echoplatz’l“ am Almsee. 

Anziehendes aus dem Salzkammergut

TRAUNKIRCHEN. Den Traunkirchner Johannesberg gibt es jetzt auch als T-Shirt zum Anziehen.

Bootsexplosion am Traunsee
 VIDEO

Bootsexplosion am Traunsee

ALTMÜNSTER. Drei Verletzte hat die Explosion eines Motorbootes am Traunsee bei Altmünster gefordert. Der Lösch- und Bergeeinsatz gestaltete sich aufwendig.

Nächtliche Bergung einer kollabierten Wanderin

OBERTRAUN. Zu einer nächtlichen Bergung vom Lahnfriedsteig wurden die Einsatzkräfte der Bergrettung Obertraun gerufen. Eine 28-jährige Wanderin brach beim Abstieg zusammen. Die Bergrettung leitete daraufhin ...

Arbeitslosenquote aktuell niedriger als vor der Krise

BEZIRK GMUNDEN. Im Bezirk herrscht wieder Vollbeschäftigung: Im Juni standen rund 43.700 Personen in Beschäftigung, die Arbeitslosenrate lag bei 3,2 Prozent. Somit liegt die Arbeitslosenquote niedriger ...