Obmannwechsel beim WB Laakirchen

Hits: 84
Kai Peter Höller, Karl Sonnleithner, Carina Giesbrecht (Foto: WB Laakirchen)
Kai Peter Höller, Karl Sonnleithner, Carina Giesbrecht (Foto: WB Laakirchen)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 20.07.2021 16:48 Uhr

LAAKIRCHEN. Bei der Hauptversammlung des Wirtschaftsbundes von Laakirchen wurde Karl Sonnleithner zum neuen Obmann gewählt. Kai Peter Höller legte seine Funktion aus beruflichen Gründen zurück.

Bezirksobmann Martin Ettinger sprach Kai Peter Höller, der dem Vorstandsteam als Stellvertreter erhalten bleibt, seinen Dank für die bisherige Arbeit aus. Bei der anschließenden Neuwahl wurden sowohl das Team als auch der neue Obmann Karl Sonnleithner einstimmig gewählt.  

In seiner Rede stellte Karl Sonnleithner auch seine Ziele und seine Agenda für die nächste Periode vor. In seinem Statement beschrieb er: „Erfolgreiche Unternehmen verstehen es nicht nur, ihre Mitarbeiter für ein voneinander Lernen zu begeistern, sondern sind selber begeisterte Netzwerker, die das Gemeinsame vor das Trennende stellen.“  Das Rückgrat unserer Wirtschaft sind die vielen EPU´s (EinPersonenUnternehmen), sowie die Klein- und Mittelbetriebe. Diese wiederum profitieren natürlich davon, dass die Stadtgemeinde Laakirchen Standort mehrerer Großbetriebe ist.

Ein weiterer Fixpunkt wird in Zukunft der Wirtschaftsstammtisch sein. Zusammenstehen, sich austauschen, vernetzen, sich unterstützen, sich gemeinsam über Erfolge freuen, sind die Vorteile eines regelmäßigen Treffens und Kommunizierens.

Fit sein hat mehrere Bedeutungsmöglichkeiten im unternehmerischen Sinn, eine davon heißt körperlich fit sein. Aus diesem Grund veranstaltet der Wirtschaftsbund Ende Sommer eine Radtour durch die Gemeinde, mit einigen Unternehmen als Ziel.

Ein Herzensanliegen von Karl Sonnleithner ist es, in diesem Zusammenhang die Attraktivität des Standortes sichtbar zu machen. Autobahnnähe, Infrastruktur etc. sind bekannt, aber wichtig ist auch, dass sich die Mitarbeiter der Betriebe aufgrund des Angebotes von Kultur, Wohnungen, Freizeit und mehr, wohl fühlen und gerne im Ort leben wollen.

Dazu gratulierten auch ÖAAB Obfrau Christine Gabler, die als Landtagskandidatin nominiert wurde, sowie Simon Kreischer als Bürgermeisterkandidat für Laakirchen.

Kommentar verfassen



Fußball: Laudachtal-Derby als Spitzenduell

VORCHDORF. Beim traditionellen Laudachtal-Derby zwischen ASKÖ Vorchdorf und Union Gschwandt in der Schachner-Arena stehen sich der aktuelle Tabellenerste (Vorchhdorf) und der Tabellenzweite gegenüber ...

Trauer um Ida Margarethe Willi

BAD ISCHL. Ein Nachruf der Mitglieder des ehemaligen „Salzkammergut Salon Kultur“-Vereins für den langjährigen Einsatz von Ida Margarethe Willi, die am 21. September 2021 verstorben ist.

Brauerei Schloss Eggenberg ist Teil von Privatbrauer-Initiative

VORCHDORF. Österreich ist ein Land mit einer langen, eigenständigen Biertradition. Doch mittlerweile wird der heimische Markt zu rund zwei Drittel von einem internationalen Großkonzern dominiert. Unter ...

Landgasthaus Bauer hält Vereinsleben hoch

KIRCHHAM BEI VORCHDORF. Ob Platz fürs Vereinsleben oder eine gemütliche Gaststube - Das Landgasthaus Bauer in Kirchham bei Vorchdorf setzt auf Traditionen. Es wurde als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichnet. ...

Mitmach-Ausstellung macht Gewalt zum Thema

GMUNDEN. Der Verein Frauen in Bewegung (FiB) lädt Frauen und Mädchen ein, ihre Erfahrungen und Gedanken zum Thema Gewalt mitzuteilen. Die Werke werden im Rahmen der „16 Tage gegen Gewalt“ ab 25. ...

St. Wolfganger stärken Bürgermeister Franz Eisl

ST. WOLFGANG. Klare Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl in der Hauptstadt des Wolfgangsees.

Sieben Stichwahlen im Bezirk Gmunden

BEZIRK GMUNDEN. Für 14 Bürgermeisterkandidaten ist die Wahl noch nicht vorbei: In Bad Ischl, Gosau, Grünau, Ohlsdorf, Pinsdorf, Roitham und Vorchdorf erhielt keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang ...

Rams kämpfen um den Einzug in die Playoffs

GMUNDEN. Die ASKÖ Hauser Gmunden Rams können sich bereits am Sonntag, dem 3. Oktober in der SEP-Arena Gmunden, mit einem Sieg im OÖ-Derby gegen die UAFC Monobunt Gladiators Ried, den Einzug in die Playoffs ...