Salzkammergut profitiert von Glasfaser-Investitonen

Hits: 48
Setzen sich für den Breitbandausbau im Salzkammergut ein: Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger (r.) (Foto: HERMANN WAKOLBINGER)
Setzen sich für den Breitbandausbau im Salzkammergut ein: Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger (r.) (Foto: HERMANN WAKOLBINGER)
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 21.07.2021 11:54 Uhr

BEZIRK GMUNDEN. „Wie wichtig ein leistungsstarkes und flächendeckendes Breitband-Netz ist, hat das letzte Jahr gezeigt“, ziehen Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und LAbg. Raffelsberger (ÖVP) Bilanz. Homeschooling, Homeoffice, Videotelefonieren mit der Familie, Einkaufen, Amtswege – durch die Coronakrise haben sich die Anforderungen an die digitale Infrastruktur mit einem Schlag deutlich erhöht.

„Nur durch den flächendeckenden Ausbau der Glasfaserversorgung können wir langfristig schnelles Internet im ganzen Land sicherstellen – das ist der Weg, der uns auch im Salzkammergut in eine digitale Zukunft führt“, unterstreicht der Scharnsteiner Bürgermeister und Landtagsabgeordnete Rudolf Raffelsberger die Bemühungen der Bundes- und Landesstellen für den raschen Ausbau des Breitbandnetzes im Bezirk Gmunden.

Insgesamt sind bei der eben beschlossenen Großinvestition über 150 Millionen Euro für Oberösterreich vorgesehen, berichten Telekom-Ministerin Elisabeth Köstinger, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Digital-Landesrat Markus Achleitner bei der Bekanntgabe der Bundesmittel für die Glasfaserförderung. Für den Salzkammergut-Abgeordneten Rudolf Raffelsberger sind die Bundesförderungen der richtige Weg, um „das hohe Tempo beim Breitbandausbau halten zu können und unsere Heimat bald flächendeckend mit schnellem Internet versorgt zu wissen“, so Raffelsberger abschließend.

Kommentar verfassen



Kunst-Versteigerung zugunsten des SOS-Kinderdorfes

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Altmünsterer Weinfests wurden besondere Kunstwerke der Malaktion ausgewählt und zugunsten des SOS-Kinderdorfes im Rahmen einer stillen Auktion versteigert.  

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall zweier Feuerwehrfahrzeugen in Vorchdorf

VORCHDORF. Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Vorchdorf sind Freitagabend in Ortsgebiet von Vorchdorf auf der Lambacherstraße bei einem Auffahrunfall ineinander gekracht. Sechs Personen wurden ...

Ortsdurchfahrt Scharnstein fixiert

SCHARNSTEIN. Wenige Tage vor der Wahl werden im Gemeinderat noch wichtige Weichenstellungen bei bedeutenden Verkehrs- und Ortsgestaltungs-Projekten vorgenommen. So soll in der kommenden Sitzung des Gemeinderates ...

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall in Bad Ischl

BAD ISCHL. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall Freitagmittag in Bad Ischl. 

Mit 2,66 Promille: 53-Jähriger krachte Freitagvormittag gegen geparktes Auto

LAAKIRCHEN. Mit 2,66 Promille fuhr ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden Freitagvormittag in Laakirchen gegen ein geparktes Auto. 

„Die Karte Mensch zählt. Gerade im Tourismus“

ST. WOLFGANG. Spannende Impulse, echte Begegnungen und genussvolle Momente – so lässt sich die zweite Auflage des Leitevent des oberösterreichischen Tourismus zusammenfassen. Beim upperfuture day im ...

Seeviertel mit Hotel einstimmig beschlossen

GMUNDEN. Errichter und Betreiber für das Hotelprojekt im neuen Seeviertel sind gefunden. Kürzlich gab der Gemeinderat Grünes Licht – einstimmig, über alle Parteigrenzen hinweg. ...

Sanierung Volksschule und Kindergarten Rußbach

ST. WOLFGANG. Bürgermeister Franz Eisl setzt sich für den Ausbau vom Kindergarten sowie der Volksschule Rußbach ein.