Brigitte Stumpner zur Kommerzialrätin ernannt

Hits: 68
Thomas Leitner Tips Redaktion Thomas Leitner, 29.06.2022 16:00 Uhr

BAD ISCHL. Mit Brigitte Stumpner wurde vor Kurzem einer leidenschaftlichen Unternehmerin aus Bad Ischl das Dekret zur Kommerzialrätin verliehen. 

Brigitte Stumpner ist als Geschäftsführerin der Salzkammergut Touristik GmbH seit fast 30 Jahren eine feste Größe in der österreichischen Tourismusbranche. Mit ihrem Incoming-Reisebüro ging die Unternehmerin neue Wege und entwickelte komplexe Reisepackages, die individuell auf die Kunden abgestimmt sind.

Zahlreiche Funktionen und Auszeichnungen

Für ihre Kreativität und Innovationskraft bekam die umtriebige Unternehmerin zahlreiche Auszeichnungen wie z. B. den Österreichischen Exportpreis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend für die internationale Tätigkeit im B2B (2003) oder den Tourismus Innovationspreis der WKO und OÖ Tourismus in der Kategorie „Green Tourism“ für das Projekt „Schneeschuhwandern von Ort zu Ort“ (2011). Für viele Hotel– und Verkehrsbetriebe sowie Museen ist ihre Firma zu einem wichtigen Partner geworden, der Arbeitsplätze sichert und für regionale Wertschöpfung sorgt. „Neben ihrem Betrieb hat Frau Stumpner immer das große Ganze im Blick, was sie in ihren zahlreichen Funktionen und mit ihrem persönlichen Einsatz auch stets zum Ausdruck bringt“, streut ihr Robert Oberfrank, Bezirksstellenleiter der WKO Gmunden, Rosen. Ob als Obfrau der Jungen Wirtschaft Bad Ischl, als Obfrau des Tourismusverbandes Bad Ischl oder als Mitglied der Spartenkonferenz und des Fachgruppen- bzw. Bezirksstellenausschusses der WKO setzte bzw. setzt sich die umtriebige Unternehmerin für die Interessen der Wirtschaft ein.

Wirtschaft, Natur & Kultur im Fokus

Aber auch gesellschaftliche Anliegen sind ihr wichtig. Mit ihrem Projekt „A tree for your booking“, das sie in Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten ins Leben gerufen hat, setzt Stumpner ein Zeichen für klimaschonendes Reisen. Seit März dieses Jahres steht Brigitte Stumpner dem Lehar-Festival Bad Ischl als Präsidentin vor. Durch die von ihr verkörperte Verbindung von Kultur, Wirtschaft und Tourismus gilt sie als Idealbesetzung für diesen honorigen Posten. Brigitte Stumpner ist eine vielfach engagierte Frau, deren jahrzehntelanger Einsatz mit der Verleíhung des Kommerzialrätinnen-Titels seine längst fällige Würdigung findet.

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


3 Verletzte bei Versuch, kämpfende Hunde zu trennen

HALLSTATT. Beim Versuch, zwei kämpfende Hunde zu trennen, wurden am 15. August gegen 11.30 Uhr auf einem öffentlichen Badeplatz ein 35-Jähriger und seine beiden Söhne verletzt.  ...

Céline Bonacina Trio spielt in Bad Ischl

BAD ISCHL. Mit einem Mix aus verschiedenen Stilrichtungen wie Jazz, Funk und freier Improvisation tritt die junge Baritonsaxophonistin am 1. September 2022 in der PKS - Villa Rothstein auf.

Hofübergabe beim LC Traunsee Allegra

GMUNDEN/BAD GOISERN. Bei den Damen des Lions Clubs Traunsee Allegra übergab Astrid Rametsteiner das Präsidentinnenamt an Ingrid Kramesberger.

Ferienprogramm der Bücherei Roitham

ROITHAM. Ins „Land der Geschichten“ führte das Ferienprogramm der Bücherei Roitham 29 Kinder mit acht Begleitpersonen, aufgeteilt in drei Gruppen.

Die Freiwillige Feuerwehr Aurachkirchen hatte wieder über 60 Kinder zu Gast

OHLSDORF. Seit Jahren ist die Wasserrutsche der Freiwilligen Feuerwehr Aurachkirchen der Renner beim Ferienpass der Gemeinde Ohlsdorf. Man hat sich schon manchmal überlegt, etwas anderes zu machen, aber ...

Begeistertes Publikum bei „Wiener Frauen“-Premiere

BAD ISCHL. Mit der dritten Produktion in der Saison 2022, Wiener Frauen, präsentierte das Lehár Festival am Freitag, 12. August im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl, in halbszenischer Form mit ...

Galerie 422 zeigt noch nie präsentierten Werkzyklus von Gunter Damisch

GMUNDEN. Die Galerie 422 Margund Lössl zeigt ab Samstag, 20. August 2022 einen bisher noch nie öffentlich präsentierten Werkzyklus von Gunter Damisch (1958-2016) und lädt mit einer kunsthistorischen ...

Traditioneller Sommer-Restlmarkt am Rathausplatz und Museumsplatz

GMUNDEN. Markenkleidung, Schuhe, Accessoires und mehr: Über 30 Gmundner Handelsbetriebe laden am Samstag, 20. August, von 8 bis 14 Uhr auf Marktständen zur Schnäppchenjagd ein.