Ein Tag, sechs Stationen: Gemeinde Gresten-Land lädt zum großen Proviant-Wandertag

Michael Hairer Online Redaktion, 26.07.2019 18:46 Uhr

GRESTEN-LAND. Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder der beliebte Proviant-Wandertag des Heimatvereins und der Gemeinde Gresten-Land statt. Zum 17. Mal verspricht das Wanderspektakel über sechs Stationen ein Spaß für Groß und Klein zu werden.

Am 1. September, nach der heiligen Messe in der Pfarrkirche Gresten (Beginn um 8.30 Uhr mit musikalischer Begleitung der „Mostviertler Zitherfreunde“), erfolgt der Start der Wanderung um 9.30 Uhr beim Gasthaus Durlmühle. Wer sich hier noch stärken möchte, wird mit einer Schnitzelsemmel oder einem Burger gut versorgt.

Der erste Halt der Wanderung findet bei der Wallner Hütte statt, wo die „Wiesergrabler Schuhplattler“ lustig aufspielen und für Erfrischung sorgen. Die dritte Station ist auf der Rothensteinalm, die als Labstelle mit feinen regionalen Schmankerln zur Stärkung sowie einer eigenen Charolais-Rinderschau aufwartet. Weiter geht es im gemütlichen Wanderschritt nach Steinreith zum Durstlöschen. Die Honreith Rast ist die fünfte Station auf der insgesamt zwölf Kilometer langen Wanderstrecke, die mit einer reinen Gehzeit von rund drei Stunden berechnet ist. Umkehrpunkt des Proviant-Wandertags ist die Schmiederast bei Gadenweit, wo sich hungrige Wanderer bei Leo„s Kist“n Brat„l verwöhnen lassen können.

Einer der beiden gratis zur Verfügung gestellten Shuttledienste kann jederzeit bei müde gewordenen Füßen in Anspruch genommen werden. Ab 13 Uhr wird zu einem gemütlichen Ausklang beim Ausgangspunkt im Gasthaus Durlmühle geladen.Der Proviant-Wandertag findet bei jedem Wetter statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Klassikkonzert in der geschichtsträchtigen Töpperkapelle

SCHEIBBS. Drei junge Musiker luden zu einem ganz besonderem musikalischen Ausflug nach Neubruck.

Wildwest-Gefühle in Gresten

GRESTEN. Im Rahmen des Sommerkulinariums beim Eisenstraße-Wirten verwandelte sich das Gasthaus Kummer in Gresten in einen Wild-West-Salon.

Positive Bilanz: 13 Gemeinden im Bezirk Scheibbs setzen auf biologischen Pflanzenschutz

Die Initiative „Natur im Garten“ feiert ihr 20-jähriges Bestehen und freut sich über regen Zuspruch aus Gemeinden und Bevölkerung. 

1.443 Scheibbser Kinder nehmen Betreuung in Anspruch

BEZIRK SCHEIBBS. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen, stehen im Bezirk Scheibbs 30 Betreuungseinrichtungen mit 80 Betreuungsgruppen zur Verfügung. 

Purgstaller Radler erobern vier Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften

Zwei Mal Bronze und je ein Mal Gold und Silber: Die Nachwuchs-Radfahrer des ARBÖ RC Steiner Shopping Purgstall boten bei den Österreichischen Meisterschaften Straße in Kaindorf ...

Stadt Scheibbs: Bürgermeisterin tritt zurück

SCHEIBBS. Die langjährige Scheibbser Bürgermeisterin Christine Dünwald-Specht (ÖVP) zieht sich mit 31. August vollständig aus der Politik zurück. Ihr Nachfolger wird der bisherige ...

Neue Angebote: Freizeitregion Ötscherland plant touristische Weiterentwicklung

Mit noch mehr Attraktivität und unverwechselbarer Erlebnisse wollen die Regionen Naturpark Ötscher-Tormäuer und Traisen-Gölsental bei ihren Besuchern in Zukunft punkten.

Schnapsturnier in Scheibbs: Jung gegen Alt

NEUBRUCK. Die JVP und der Seniorenbund luden zu einem Kartenspiel-Generationenduell.