Brand im Industriebetrieb - Feuerwehren Grieskirchen und Tolleterau im Einsatz

Hits: 173
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 27.02.2020 14:24 Uhr

GRIESKIRCHEN. Die Feuerwehren Grieskirchen und Tolleterau wurden am Morgen des 26. Februar um 6.50 Uhr zu einem Brand in einem Industriebetrieb alarmiert.

Ein Atemschutztrupp der firmenangehörigen Brandschutzgruppe lokalisierte und bekämpfte den Brand bereits beim Eintreffen der Feuerwehren und konnte den Glimmbrand rasch unter Kontrolle bringen. Der Kleinbrand fand sich in einem Absaugrohr im Bereich der Schweißerei. Die Freiwillige Feuerwehr Grieskirchen führte noch Nachkontrollen mit der Wärmebildkamera durch. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Tolleterau stand man mit fünf Fahrzeugen und 23 Mann für cirka eine Stunde im Einsatz.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



5833 Feuerwehrkameraden sorgen für die Sicherheit der Grieskirchner

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Traditionell wird im Frühjahr zur Bezirksfeuerwehrtagung geladen. Heuer fiel auch diese Veranstaltung, in der man über das vergangene Einsatzjahr Bilanz zieht, den Absagen ...

Sport und Corona: So trifft es die Fitnessstudios

WAIZENKIRCHEN. Mit der Corona-Krise stehen auch in den Fitnessstudios die Sportgeräte still. Was bedeutet das für die Betreiber? Tips hat bei Christian Sittenhalter, Inhaber des Fitnesscenters ...

Eine kleine Tips-Botschaft: „Bleib zu Hause schau auf dich“

GRIESKIRCHEN. In der Region daheim: Auch die Tips-Geschäftsstelle Grieskirchen mit Außendienst-Mitarbeiterin Susi Mayr, Redakteurin Lisa Hackl, Außendienst-Mitarbeiter Roland Schauer, ...

Sich die Zeit daheim vertreiben

GRIESKIRCHEN/WAIZENKIRCHEN. Die siebenjährige Amy und die vierjährige Mila aus Grieskirchen vertreiben sich die Zeit zu Hause - fernab von Kindergarten und Schule - mit Basteleien. Auch dem sechjährigen ...

„Der Hausruck ruckt' zam“: So sind die Gäste in Krisenzeiten für ihre Wirte da

BEZIRK GRIESKIRCHEN/EFERDING. Besonders hart treffen die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Corona-Virus die heimische Gastronomie. Die Küchen bleiben kalt, die Gasträume leer ...

Corona-Test im Vorbeifahren: Zwei fixe Abnahmestellen erhöhen Testfrequenz

BEZIRK GRIESKIRCHEN/EFERDING. „Testen, testen, testen“ - diesem Vorhaben der Bundesregierung im Kampf gegen das Corona-Virus kann man nun in den Bezirken Grieskirchen und Eferding besser nachkommen. ...

LESERBRIEF: Diskussion um Landeshymne

Betrifft den Artikel „Diskussion über neue Landeshymne für Hans Gessl“, ein „Schwachsinn“ von Josef Litzlbauer aus Neukirchen am Walde

Zahlreiche Initiativen in der regionalen Lebensmittelversorgung gestartet

BEZIRK GRIESKIRCHEN/EFERDING. Regionalität bedeutet Sicherheit: Landwirte versorgen die Menschen mit Lebensmitteln, auch wenn die Grenzen geschlossen sind. In Zeiten von Corona wird dies umso deutlicher. ...