Neukirchen am Walde: 35-jähriger Autofahrer von Traktor überrollt

Hits: 2212
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 11.08.2020 11:35 Uhr

NEUKIRCHEN/WALDE. Von einem Traktor wurde ein 35-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Grieskirchen in Neukirchen am Walde überrollt. 

Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war am 10. August kurz nach 19 Uhr mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine auf dem Güterweg Hörzingerwald im Ortschaftsbereich Straß bei St. Sixt, Gemeinde Neukirchen am Walde unterwegs. Die Zugmaschine war sowohl vorne als auch hinten mit einer Rundballengabel bestückt und mit insgesamt vier Rundballen beladen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen seinen Pkw in entgegengesetzte Richtung. Aufgrund der Strohballen war die Sicht des 65-Jährigen laut seinen eigenen Angaben derart eingeschränkt, dass er den Pkw nicht bemerkt hat. Als der 35-Jährige sah, dass die entgegenkommende Zugmaschine die gesamte Breite des Güterweges einnahm, lenkte der sein Fahrzeug an den äußerst rechten Fahrbahnrand und hielt an. In diesem Moment fuhr die Zugmaschine mit der linken Spur auf den Pkw über die Motorhaube, Windschutzscheibe und das Dach auf und kippte seitlich nach rechts in eine angrenzende Wiese. Der 35-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und suchte selbstständig ein Krankenhaus auf, der 65-Jährige blieb unverletzt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wolfgang Großruck: „Ich habe nicht gewusst, ob ich das überstehe“

GRIESKIRCHEN. 40 Grad Fieber, Schwäche und massiver Gewichtsverlust: Im Tips-Interview spricht der 72-jährige, ehemalige Bürgermeister der Stadt Grieskirchen und Nationalrat außer ...

Insolvenzverfahren bei Grieskirchner Brauerei offiziell eröffnet

GRIESKIRCHEN. Nun ist es fix: Die Grieskirchner Brauerei stellt mit 29. September einen Insolvenzantrag.

Unfall bei L17-Ausbildungsfahrt in Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Eine 16-jährige Fahranfängerin verursachte bei ihrer L17-Ausbildungsfahrt einen Unfall und wurde verletzt. 

Obst für alle von Bäumen mit gelben Bändern

WALLERN. Im Arbeitskreis familienfreundliche Gemeinde Wallern wurde die Idee geboren, jene Bäume zu kennzeichnen, von denen das Obst auch von Nichteigentümern gesammelt und verwertet werden kann. ...

Unfall beim Linksabbiegen: Mopedlenker verletzt

NATTERNBACH. Zu einem Unfall beim Linksabbiegen zwischen einem Autofahrer und einem Mopedlenker kam es in Natternbach.

St. Agatha setzt auf Herz, Hirn und Hausverstand bei Ortskerngestaltung

ST. AGATHA. Als Vorzeigebeispiel für die Stärkung von Ortskernen wird die Gemeinde betrachtet. Mitten im Zentrum wurde der Nah&Frisch-Markt ausgebaut. Zusätzlich werden Wohnungen sowie ...

Pramer Amtsleiter wieder im Dienst

PRAM.  Der Amtsleiter der Gemeinde Pram, dessen Dienstverhältnis im Mai aufgelöst wurde, hat seine Arbeit wieder aufgenommen. 

Silvesterlauf in Peuerbach wegen Corona abgesagt

PEUERBACH. Nun ist es fix: Die Jubiläumsveranstaltung des Silvesterlaufes in Peuerbach wird heuer nicht stattfinden. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen machen eine Verschiebung ...