Sonntag 21. Juli 2024
KW 29


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Autoüberschlag: Pkw bei Unfall über Bachbett gesprungen und unter Brücke geschleudert

Online Redaktion, 15.06.2024 08:37

WEIBERN. In Weibern (Bezirk Grieskirchen) ist am späten Freitagabend, 14. Juni, ein Pkw von der Straße abgekommen, sprang dann erst über ein Bachbett, nach dem Einschlag wurde das Auto unter die Brücke geschleudert.

Bergung des Fahrzeuges (Foto: laumat/Matthias Lauber)
Bergung des Fahrzeuges (Foto: laumat/Matthias Lauber)

Ein Auto ist auf der L1180 Affnanger Straße, Unterlehen im Gemeindegebiet von Weibern, aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen, der Pkw fuhr zuerst über eine Wiese, sprang sozusagen über das Bachbett des Aubach Zubringers, nach dem Einschlag auf der anderen Seite des Baches wurde der Pkw zurückgeschleudert und kam teils unter der Straßenbrücke zum Stillstand.

Anspruchsvolle Bergung

Einsatzkräfte zweier Feuerwehr wurden zur Personenrettung nach dem Verkehrsunfall alarmiert, beim Eintreffen der Feuerwehr war zum Glück dann aber niemand mehr im Fahrzeug. Ersten Angaben nach wurde bei dem Unfall eine Person - offensichtlich zum Glück nicht allzu schwer - verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte in weiterer Folge gemeinsam mit dem verständigen Abschleppunternehmen die Aufräumarbeiten durch. Die L1180 Affnanger Straße war im Bereich der Unfallstelle zwischen Weibern und Gaspoltshofen für die Dauer von etwa einer Stunde gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden