Kolumbien: Multimediashow von Renate Kogler und Franz Marx

„Kolumbien“: Multimediashow von Renate Kogler und Franz Marx

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 10.01.2019 14:40 Uhr

BAD SCHALLERBACH. „Viva la paz!“ - „Es lebe der Frieden!“ Jahrzehntelang war Kolumbien ein dunkler Fleck auf der touristischen Weltkarte: brutale Kokainkartelle, Paramilitärs und Guerillas überzogen das Land mit Gewalt und Terror. 2016 wurde ein historisches Friedensabkommen geschlossen, das große Hoffnung bringt. Unter vielen Kolumbianern ist die Freude groß, man spürt eine positive Aufbruchstimmung und die Sicherheitslage hat sich verbessert.

In ihrer Multimediashow „Kolumbien – Karibik, Kaffee, Kontraste“ präsentieren Renate Kogler und Franz Marx viele unterschiedliche Kolumbien: ein Afro-Kolumbien, ein Indigenes-Kolumbien, ein großstädtisches Kolumbien und eine ebenso bunte Mischung an Musikstilen. Dazu eine raue Pazifikküste, weiße Karibikstrände, dichter Dschungel im Amazonastiefland, glitzernde Gletschergipfel im Andenhochland und Hänge voller Kaffeeplantagen.

Der schönste aller Schätze des Landes sind aber in Wahrheit seine liebenswerten und großherzigen Menschen. Das größte Risiko sehen die beiden darin, dass man bleiben will.

Die Besucher erwartet am Montag, 28. Jänner, im Atrium Bad Schallerbach eine eindrucksvolle Mischung aus Natur, Kultur und Musikwie immer live präsentiert, mit professionellem Soundtrack und Livemusik. Beginn ist um 19.15 Uhr.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Im Kampf gegen den Tod:  20-jähriger wird zum Lebensretter

Im Kampf gegen den Tod: 20-jähriger wird zum Lebensretter

NEUMARKT/WIEN. Es sollte ein lustiger Vereinsausflug nach Wien werden, der mit einem Glaserl Wein und einer Jause beim Heurigen den gemütlichen Ausklang findet. Doch das Leben spielt gerne andere ... weiterlesen »

In Kimpling mangelt es nicht an Kapellmeistern

In Kimpling mangelt es nicht an Kapellmeistern

KALLHAM. Der Musikverein Kimpling hat doppelte Gelegenheit zum Feiern. Michael Mühlberger und René Zahrhuber absolvierten die Kapellmeisterprüfung erfolgreich. weiterlesen »

Spielen, malen und Kekse backen: Leih-Oma-Projekt erfolgreich gestartet

Spielen, malen und Kekse backen: Leih-Oma-Projekt erfolgreich gestartet

SCHLÜSSLBERG. Generationen miteinander heißt die Idee einer Projektgruppe aus der Gewerkschaftsschule, die in Schlüßlberg das erste Mal in die Tat umgesetzt wurde. Mit dem Einverständnis ... weiterlesen »

Kurt Niel möchte die Umdrehung der Erde begreifbar machen

Kurt Niel möchte die Umdrehung der Erde begreifbar machen

GRIESKIRCHEN. Der Grieskirchner Kurt Niel will Menschen begreifbar machen, was laut ihm kaum begreifbar ist: die Umdrehung der Erde. Wie das gelingen soll? Mit Sonnenuhren und 200 Webkameras auf der ganzen ... weiterlesen »

Die Magie der Radierung in der Druckwerkstatt, Galerie Scheinhaus

Die Magie der Radierung in der Druckwerkstatt, Galerie Scheinhaus

GASPOLTSHOFEN. Druckwerkstatt und Galerie Scheinhaus verstehen sich seit 16 Jahren als Nährboden für zeitgenössische Radierung und laden unter dem Motto Die Magie der Radierung im Sommer ... weiterlesen »

Stute Pirra überzeugte auch beim Bundesbewerb

Stute "Pirra" überzeugte auch beim Bundesbewerb

WAIZENKIRCHEN. Nach dem Landessieg konnte sich Stute Pirra von Othmar Doppelbauer aus Waizenkirchen bei der Bundesjungstutenschau in Stadl-Paura präsentierten. Dort trafen sich die besten Haflingerstuten ... weiterlesen »

Neue Leute kennen lernen und Spaß haben: das war das Mittsommerfest der Jungen Wirtschaft

Neue Leute kennen lernen und Spaß haben: das war das Mittsommerfest der Jungen Wirtschaft

BAD SCHALLERBACH. Die Junge Wirtschaft Grieskirchen lud zu ihrem Mittsommerfest am Hochfeld in Bad Schallerbach. weiterlesen »

Rollende Disco feiert Premiere in Peuerbach

"Rollende Disco" feiert Premiere in Peuerbach

PEUERBACH. Tausche Eis gegen Beton und Eislaufschuhe gegen Inline-Skates und schon kann es losgehen. weiterlesen »


Wir trauern