Speed-Dating in Grieskirchen: Wenn der erste Eindruck zählt

Hits: 4414
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 16.07.2019 19:52 Uhr

GRIESKIRCHEN. Tinder, Parship oder Elitepartner - die Plattformen für die Partnersuche im Internet sind vielfältig, doch wo bleibt das „klassische“ Kennenlernen? Weg von der Liebe auf den ersten Klick und hin zum persönlichen Kennenlernen soll es in Grieskirchen gehen, beim ersten Speed-Dating.

Der erste Eindruck zählt, denn beim Speed-Dating sind es nur vier Minuten, die die Teilnehmer Zeit haben, um zu entscheiden, ob der Gegenüber eventuell der Partner fürs Leben sein könnte. Und dann geht es bereits weiter zum nächsten Tisch und die Zeit läuft von vorne. Das Handy und unpersönliche Internet-Dating-Plattformen können da getrost zu Hause gelassen werden, was zählt ist das persönliche Kennenlernen - weg von der Liebe auf den ersten Klick, hin zur altbewährten Liebe auf den ersten Blick, sozusagen.

Sich wieder persönlich kennen lernen

Auf die Idee des Speeddatings kam die Grieskirchnerin Ayse Akcan Ongun. Ihre Motivation: „Viele Leute, die ich kenne sind alleine. Ob alt oder jung, jeder sollte jemanden zum Leben teilen haben. Online jemanden kennen lernen finde ich ein wenig fern, weil einfach das Persönliche von einem Menschen nicht wirklich zu sehen ist. Darum dachte ich für die gewagten und weltoffenen Menschen in Grieskirchen und Umgebung könnte es mal schön sein, fremde Leute auf diese Art kennen zu lernen“. Das Speed-Dating wird in drei Altersklassen eingeteilt. Der genaue Termin steht noch nicht fest, es soll jedenfalls noch im September stattfinden.

Anmeldung unter speed.gr@outlook.com

Details zur Veranstaltung werden bei Anmeldung bekannt gegeben

Altersklasseneinteilung:

D1=32 bis 44 Jahre

D2=43 bis 54 Jahre

D3=53 bis 65 Jahre

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gerhard Baumgartner hat bis zum Verlassen der Polit-Bühne noch einiges vor

BAD SCHALLERBACH. 29 Jahre lang stand Gerhard Baumgartner (ÖVP) der Kurgemeinde Bad Schallerbach vor. Im Herbst geht seine Ortschef-Ära zu Ende. Doch bis dahin ist noch ein Dreivierteljahr Zeit ...

Grieskirchner Künstlerinnen stellen im Ursulinenhof aus

GRIESKIRCHEN/LINZ. Unter dem Titel „Die Neuen“ eröffnet traditionsgemäß das neue Ausstellungsjahr in der Galerie der Kunstschaffenden im Linzer Ursulinenhof. Mit dabei auch zwei Grieskirchnerinnen. ...

Turnier der Schülerliga

HOFKIRCHEN. Insgesamt 35 Teilnehmer aus Oberösterreich kamen zum Schülerligaturnier nach Hofkirchen. Bürgermeister Alois Zauner hieß die Teilnehmer willkommen.

Tag der offenen Tür an der HTL Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Der Tag der offenen Tür an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) bietet vielseitige Angebote für interessierte Schüler und Eltern.

Wie der Start in die Schule gelingen kann

KALLHAM. „Auf die Plätze, Stärkung, los – wie der Start in die Schule gelingen kann“, unter diesem Motto wird ein Workshop mit Petra Löb, Bildungs- und Erziehungswissenschafterin ...

Einbrecher nach Fahndung festgenommen

BAD SCHALLERBACH. Ein 34-Jähriger und ein 42-Jähriger, beide serbische Staatsangehörige, sind verdächtig, am 13. Jänner in ein Wohnhaus in Bad Schallerbach eingebrochen zu sein. ...

Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Alltag

AISTERSHEIM. Diätologin Petra Eberharter hält am Montag, 20. Jänner, um 19.30 Uhr im Pfarrheim einen Vortrag über Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Alltag.

Wie die kleine Anna mit Assistenzhund „Happy“ das Leben meistert

BAD SCHALLERBACH. Anna ist Autistin. Oft scheinbar Alltägliches wie Einkaufengehen oder Essen wird für sie zur Herausforderung. Der große Wunsch der Familie war ein Assistenzhund mit dem ...