Zentrum gegen Alterseinsamkeit in Peuerbach eröffnet

Hits: 220
Yannik Bogensperger Tips Redaktion Yannik Bogensperger, 24.06.2022 10:10 Uhr

PEUERBACH/GRIESKIRCHEN. Das „Zentrum miteinander“, die Räumlichkeiten der Initiative „Generationen miteinander“ in Peuerbach, wurde im Zuge einer Auftaktveranstaltung eröffnet. Dort soll regelmäßiger generationenübergreifender Austausch stattfinden.

„Generationen miteinander“ entstand in Peuerbach-Steegen im Zuge des Agenda-21-Bürgerbeteiligungsprozesses. Das Projekt soll Alterseinsamkeit entegenwirken und Aktivitäten für Über-60-Jährige starten. Nun wurde das“Zentrum miteinander“ von den Bürgermeistern Roland Schauer (Peuerbach) und Herbert Lehner (Steegen) sowie Pfarrer Johann Padinger feierlich eröffnet. Auch die Frau des Bundespräsidenten – gebürtige Peuerbacherin – meldete sich mittels Videobotschaft zu Wort.

Elektro-Bus für Fahrgemeinschaften

Maßgebliche Initiatoren sind der gemeinnützige Verein dieziwi (Die Zivilgesellschaft wirkt) und der von der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen gesponserte „MOBIL.miteinander“-Bus als mobilem Aushängeschild des Projekts. Dieser Bus wird elek­trisch betrieben und steht älteren Menschen als Taxi zur Verfügung. So kann dieser beispielsweise für Fahrten zum Einkaufen oder zum Arzt genutzt werden. „Die Lebensqualität wird dadurch für ältere Menschen erhöht, weil die Abhängigkeit wegfällt“, betont Karin Schneeberger und ergänzt: „Freiwillige Fahrer haben sich bereits gemeldet.“

Regionale Kontaktpersonen des „Zentrums miteinander“ sind:

Karin Schneeberger

karin.schneeberger@dieziwi.at

0660/8708601

Sonja Schabetsberger

sonja.schabetsberger@dieziwi.at

0660/8708602

Kommentar verfassen



Drei Tage Volksfeststimmung beim Marktfest

BAD SCHALLERBACH. Das Highlight des Jahres in Bad Schallerbach steht bevor, denn von 19. bis 21. August findet nach zwei Jahren Pause endlich wieder das beliebte Marktfest statt. Mit viel Neuem zum 25-Jahr-Jubiläum. ...

Gerald Fleischhacker ist „Am Sand“

SCHLÜSSLBERG. In seinem neuen Soloprogramm „Am Sand“ nimmt Gerald Fleischhacker alle und alles aufs (Sand-)Korn, was ihm im Alltag unterkommt. Einen Einblick bekommt man am Dienstag, 16. August, in ...

Diskussion über Schranken bei Bahnübergängen nach Unfalltod

WAIZENKIRCHEN. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am vergangenen Wochenende in Waizenkirchen bei einem Bahnübergang (Tips berichtete). Tips hat bei Bürgermeister Fabian Grüneis (VP) und beim ...

Trattnach für Abstimmung zu Klima-Preis nominiert

GRIESKIRCHEN/SCHLÜSSLBERG. Bereits zum zweiten Mal stehen der Öffentlichkeit zwölf innovative Klimaschutz-Anpassungsprojekte aus der Grenzregion Österreich-Tschechien zur Wahl. Darunter ist auch ein ...

Finale im Traunviertler Laufcup

HAAG/WELS. Der Sparkasse Traunviertler Laufcup mit Tips als Medienpartner fand mit dem Lauf in Haag/Hausruck einen würdigen Abschluss.

Schallerbacher Feuerwehrfest: Comeback nach 1996

BAD SCHALLERBACH. Es ist wieder soweit - das Zeltfest der Feuerwehr Bad Schallerbach kehrt nach 1996 zum ersten Mal zurück. Mit dabei ist die Austropop-Band „Hoamspü“. Tips verlost 3x2 Konzertkarten. ...

Drehleiter für die Peuerbacher Feuerwehr sorgt für mehr Sicherheit in der Region

PEUERBACH. Die Freiwillige Feuerwehr Peuerbach hat ein neues Fahrzeug mit Drehleiter bekommen und den Empfang des Fahrzeuges mit 150 geladenen Gästen gefeiert. Bürgermeister Roland Schauer begleitete ...

Maria Pachner: „Das habe ich in dieser Form noch nie erlebt“

GRIESKIRCHEN. Turbulente Zeiten, die sich auch auf die Stadt Grieskirchen auswirken – darüber und über vieles Weitere spricht Bürgermeisterin Maria Pachner (ÖVP) im Tips-Interview.