Montag 4. März 2024
KW 10


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

RIED/PEUERBACH. Seit nunmehr 33 Jahren setzt sich der damals in Ried gegründete „Verein zur Unterstützung rumänischer Säuglingsheime – Ried i. I. hilft Rumänien“ für Kinder in Temesvar ein.

Josef Bauer, Anneliese Hois mit der Heimleiterin und einer Pflegeschwester (Foto: privat)
Josef Bauer, Anneliese Hois mit der Heimleiterin und einer Pflegeschwester (Foto: privat)

Der Verein unterstützt die Dystrophie von Temesvar, eine Mischform zwischen Säuglingsheim und Krankenhaus für mangelernährte Kleinkinder. Dort sind zunehmend auch Babys mit Behinderungen oder schweren Erkrankungen untergebracht. 34 Personen, darunter drei Ärztinnen sowie Pflegerinnen und Köchin, betreuen die rund 40 Kinder.

Dank der Spenden aus Oberösterreich und dem beherzten Einsatz der Mitglieder gilt das Heim als Vorzeigeprojek. Das Heim ist aber nach wie vor dringend auf Spenden angewiesen. Der Verein ist der einzig verbliebene Unterstützer. Neben Obfrau Anneliese Hois aus Ried ist der ehemalige Peuerbacher Volksschuldirektor Josef Bauer zur treibenden Kraft geworden.

Zweimal pro Jahr unternehmen sie mit Helfern Hilfsfahrten nach Temesvar (zuletzt im November) und liefern unter anderem Milchpulver, Pflege- und Hygieneartikel, Spezialnahrung und bei Bedarf auch Medikamente. Alles übrige wird vor Ort eingekauft – wobei das Preisniveau mit dem in Österreich vergleichbar ist. „Vom rumänischen Staat ist keine Hilfe zu erwarten“, sagt Josef Bauer.

Kontakt: Anneliese Hois, Tel. 0676 6867007

Spendenkonto: AT50 2033 3000 0002 1337


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Abschied nach 30 Jahren

Abschied nach 30 Jahren

GRIESKIRCHEN. Hedwig und Roman Rauch haben erst mit dem Haubenlokal Castelvecchio und dann mit der Pizzeria Prosciutto über 30 Jahre lang die ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Drei Grieskirchner Siege zum Play-off-Auftakt im Volleyball photo_library

Drei Grieskirchner Siege zum Play-off-Auftakt im Volleyball

GRIESKIRCHEN. Für die Volleyballerinnen aus den Trattnachtal ist der Auftakt zu den Play-offs besonders gut verlaufen.

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Zahlreiche Ehrungen beim Bezirksjägertag in Grieskirchen photo_library

Zahlreiche Ehrungen beim Bezirksjägertag in Grieskirchen

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die Jägerschaft aus dem ganzen Bezirk traf sich zum Bezirksjägertag in der Manglburg. In diesem Jahr galt es besonders ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Grieskirchner Brauerei ist insolvent

Grieskirchner Brauerei ist insolvent

GRIESKIRCHEN. Die Grieskirchner Brauerei ist erneut insolvent. Man hat ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung beantragt.

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Seniorenbund hat klare Forderungen und setzt Schwerpunkt in Sicherheit

Seniorenbund hat klare Forderungen und setzt Schwerpunkt in Sicherheit

BEZIRK GRIESKIRCHEN/BEZIRK EFERDING. Der Seniorenbund stellt klare Forderungen für ein würdiges Leben im Alter auf. Heuer setzt man voll auf ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Die Peuerbacherin, die New York mit ihrer Kamera erobern will photo_library

Die Peuerbacherin, die New York mit ihrer Kamera erobern will

Peuerbach/New York. Anna Niederleitner hat Peuerbach hinter sich gelassen, um in New York in die aufregende Welt der Fotografie einzutauchen. ...

Tips - total regional Tanja Auer
Langer Abend für die Gesundheit

Langer Abend für die Gesundheit

GRIESKIRCHEN. Mit Vorträgen und einer Ausstellung laden die Wirtschaftskammer und „Frau in der Wirtschaft“ am Freitag, 8. März, ab 15 Uhr ...

Tips - total regional Tanja Auer
Umgestürzter Teleskoplader: Landwirtschaftlicher Unfall in Grieskirchen endete glimpflich photo_library

Umgestürzter Teleskoplader: Landwirtschaftlicher Unfall in Grieskirchen endete glimpflich

GRIESKIRCHEN. Glimpflich endete Samstagnachmittag ein landwirtschaftlicher Unfall in einem Obstgarten in Grieskirchen: Ein Teleskoplader war ...

Tips - total regional Online Redaktion