Dienstag 26. März 2024
KW 13


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

KEMATEN AM INNBACH. Ein junges Paar lässt Follower bei der Sanierung ihres Gaubinger Bauernhofs auf Instagram über die Schulter blicken.

Laura Mairinger und Thomas Lang nehmen ihre Instagram-Follower bei der Hofsanierung mit. (Foto: Privat)
photo_library Laura Mairinger und Thomas Lang nehmen ihre Instagram-Follower bei der Hofsanierung mit. (Foto: Privat)

Inmitten von Wiesen und Äckern steht ein Gutshof in Gaubing, Kematen. Der freie Blick auf den Traunstein und der Obstgarten, in dem Raritäten wachsen, haben Laura Mairinger und Thomas Lang bei der Besichtigung sofort überzeugt. Das Paar hat sich damit seinen Traum vom Leben auf dem Land erfüllt.

Der Traum vom Landleben

Als die Hausruckviertlerin und der gebürtige Innviertler den Hof im Internet entdeckten, war es sofort um sie geschehen. „In ein Einfamilienhaus zu ziehen, kam für mich eigentlich nie in Frage, weil da das Halten von Nutztieren wie Pferde oder Schafe einfach nicht möglich ist“, erzählt Laura, die selbst auf einem Bauernhof aufwuchs und gemeinsam mit ihrem Partner Milch und Milchprodukte vermarktet.

Sanieren mit Youtube-Videos

Seit November 2023 sanieren die Marketingmanagerin und der Vertriebsmanager den Hof Schritt für Schritt. Dabei machen sie fast alles selbst. Sanieren „gelernt“ hat das Paar durch Youtube-Videos. „Durch den Austausch mit unserer Community erhalten wir aber auch hilfreiche Tipps und lernen somit voneinander“, freut sich Mairinger. Seit Beginn der Sanierung hat das Paar bereits 60.000 Euro investiert.

„Bauernhof-Tagebuch“ lässt Follower mitgestalten

Ihre Fortschritte und Rückschläge teilt das Paar auf Instagram auf dem Account @bauernhoftagebuch mit seinen Followern. Sie zeigen Fotos und Videos von der Baustelle und geben Tipps für die Renovierung. „Das Besondere daran? Wir lassen unsere Follower mitgestalten“, erzählt Mairinger. Von der Holzfarbe der Küche bis hin zur Fliesenfarbe des Bads dürfen Follower per Umfragen mitentscheiden und im Nachhinein auch Fragen zu den jeweiligen Restaurierungsprojekten stellen. „Für alle, die kein Instagram haben, sind wir natürlich auch auf Facebook zu finden ebenfalls unter „Bauernhoftagebuch“, lädt das junge Paar zum Mitmachen ein.

Hofladen soll Unikat werden

Das Paar hat nicht nur Zukunftspläne, sondern auch viel vor: Aus dem ehemaligen Hausgebäude sollen Ferienwohnungen für den Urlaub am Bauernhof entstehen, die ehemaligen Schweineställe sollen Pferden und Schafen Unterkunft bieten.

Der alte Mostkeller soll für die Direktvermarktung gestaltet werden, die Werkstatt soll ein innovativer Hofladen werden. Dort möchte man Produkte der Bauern der umliegenden Region Grieskirchens anbieten. „Er wird sich von normalen Hofläden komplett abheben“, spricht Mairinger.

Auch ein historischer Gewölbestall samt Deckenmalerei soll umfunktioniert werden: „Was daraus wird, bleibt aber noch ein Geheimnis“, sagt Mairinger. Die Pferde des Paares, eine zukünftige Hofkatze und ihr Hund Marley sollen ebenso ehestmöglich einziehen können.

Schaukelstuhl auf der Veranda

Es ist viel Arbeit, aber es lohnt sich, weiß Laura: „Das ist mein Projekt, meine Zukunft und vor allem das ist es mir wert und dort will ich mich sehen, wenn ich 70 bin und vielleicht im Rollstuhl sitze, aber natürlich bestenfalls neben meiner besseren Hälfte auf der Veranda in einem Schaukelstuhl.“

Das Bauernhoftagebuch findet man auf Instagram und auch auf Facebook unter „bauernhoftagebuch“.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Peuerbach erwartet Besuch aus der Partnerstadt Malo

Peuerbach erwartet Besuch aus der Partnerstadt Malo

PEUERBACH. Etwa 50 Bürger aus der italienischen Stadt Malo werden Anfang April in Peuerbach erwartet. Man feiert die langjährige Städtepartnerschaft. ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Altenhof tanzt in den Mai hinein photo_library

Altenhof tanzt in den Mai hinein

GASPOLTSHOFEN/ALTENHOF. Es wird wieder getanzt – und zwar vom 19. bis 21. April. An drei Tagen sorgt der Musikverein Altenhof beim „Tanz ...

Tips - total regional Tanja Auer
SPÖ macht auf Bedeutung der EU für die Region aufmerksam

SPÖ macht auf Bedeutung der EU für die Region aufmerksam

BEZIRK GRIESKIRCHEN/BEZIRK EFERDING/BRÜSSEL. Wie die Menschen in den Regionen die EU zu spüren bekommen und welche Bedeutung die EU-Wahl hat, ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Schallerbacher Bürger gemeinsam gegen Umweltverschmutzung photo_library

Schallerbacher Bürger gemeinsam gegen Umweltverschmutzung

BAD SCHALLERBACH. Gemeinschaftsarbeit und Engagement haben die Bürger von Bad Schallerbach bewiesen. Im Rahmen einer Flurreinigungsaktion haben ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
ÖAAB-Vorstand in Wallern gewählt photo_library

ÖAAB-Vorstand in Wallern gewählt

WALLERN. Der ÖAAB Wallern hat Manuela Lederer-Saxenhofer als Obfrau bestätigt und plant die Veranstaltungen für dieses Jahr.

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Flixbus-Lenker in Klagenfurt verurteilt

Flixbus-Lenker in Klagenfurt verurteilt

KLAGENFURT/WEIBERN. Jener Buslenker, der im September des Vorjahres am Steuer des Flixbusses saß, in dem die 19-jährige Jana aus Weibern ums ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Drei Musikkapellen aus dem Bezirk Grieskirchen auf internationaler Bühne

Drei Musikkapellen aus dem Bezirk Grieskirchen auf internationaler Bühne

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Beim internationalen Blasorchesterwettbewerb „Flicorno d’Oro“ in Riva del Garda (Italien) stellten sich drei Orchester ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Astronomin begeistert Schüler in Weibern

Astronomin begeistert Schüler in Weibern

WEIBERN. Die Sonne, der Mond, das Sonnensystem oder so komplexe Phänomene wie schwarze Löcher – diese Themen haben die Schüler der Volksschule ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc