Auch Landjugend zeigt sich solidarisch

Hits: 306
Lisa Hackl Lisa Hackl, Tips Redaktion, 04.04.2020 17:07 Uhr

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Zu den freiwilligen Unterstützern während der Ausnahmesituation aufgrund des Corona-Virus zählen auch die Landjugendlichen in den Bezirken. 

Im Bezirk Eferding sind alle sieben Ortsgruppen beteiligt. Die Landjugendlichen der Gruppen Eferding Umgebung, Haibach, Hartkirchen, Prambachkirchen, Alkoven, Stroheim und St. Marienkirchen arbeiten eng mit den jeweiligen Gemeindeämtern zusammen. Diese nehmen Anmeldungen für Hilfsaktionen an und koordinieren anschließend die Helfer. Vor allem Schüler, Studenten und Zivildiener sind im Moment in den Bezirken im Einsatz. Die Bezirksleiterin der Landjugend im Bezirk Eferding Vanessa Ehrengruber betont, wie viel Motivation und Solidarität der Landjugendmitglieder in der aktuellen Situation spürbar sei. Im Moment kümmere sich der Bezirksvorstand darum „Online-Stammtische“ zu organisieren, bei denen Video-Konferenzen zu verschiedenen Themen wie Landwirtschaft und Sport stattfinden können. Der Bezirksvorstand halte die Mitglieder dazu an, sich an die Sicherheitsmaßnahmen zu halten und wenn möglich zuhause zu bleiben.

Viele Angebote

Im Bezirk Grieskirchen beteiligen sich die Landjugend-Ortsgruppen St. Agatha, Waldkirchen, Haag, Michaelnbach, Meggenhofen, Gaspoltshofen, Taufkirchen, Waizenkirchen, Wendling und Grieskirchen an verschiedensten Aktionen. Die Ortsgruppen Gaspoltshofen und Meggenhofen übernehmen die Auslieferung von „Essen auf Rädern“, in Waizenkirchen haben sich die Landjugend-Mitglieder gemeinsam mit anderen Organisationen wie dem Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr zum „Team Waizenkirchen“ zusammengeschlossen, das über das Gemeindeamt koordiniert wird. In anderen Ortsgruppen kümmern sich die Mitglieder um den Einkauf für ältere Personen im Ort. Besonderer Wert wird dabei auf die Sicherheitsvorkehrungen wie Handschuhe oder Mundschutz gelegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Picknick im Obst-Hügel-Land: Träumen unter Obstbäumen

ST. MARIENKIRCHEN. Der Naturpark Obst-Hügel-Land lädt am Pfingstmontag, 1. Juni zu einem Spaziergang mit Speisenzubereitung und Picknick ein. 

Garten der Geheimnisse: Pfingstrosenausstellung im Stroheimer Garten

STROHEIM. Im Garten der Geheimnisse findet über Pfingsten die jährliche Pfingstrosenausstellung statt. Der Paeonienzüchter Michael Miely präsentiert eine Auswahl seiner 580 verschiedenen ...

Neuer Arzt für Hartkirchen fixiert

HARTKIRCHEN. Nach monatelanger Suche konnte die erste der beiden freien Kassenarztstellen vergeben werden. Allgemeinmediziner Günther Schustereder wird ab Oktober in Hartkirchen ordinieren. Wer ...

Union Hinzenbach trauert um Johanna Bassani

HINZENBACH/ ATTNANG- PUCHHEIM. Johanna Bassani, nordische Kombiniererin im Sportverein Union Volksbank Hinzenbach (UVB) verstarb im 19. Lebensjahr. 

Kurse im Familienbundzentrum wieder möglich

EFERDING.  Im Familienbundzentrum können wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Dabei sind Verhaltensregeln und Hygienebestimmungen einzuhalten. 

Auto nach Zusammenstoß über Böschung gestürzt

BEZIRK EFERDING. Als ein 64-jähriger Lenker aus dem Bezirk Linz-Land gestern Abend vor einer Kreuzung im Ortsbereich Goldenberg seine Geschwindigkeit verlangsamte, fuhr ein 19-Jähriger ...

Seniorenbund: Nur über den Gartenzaun

PUPPING. „Reden wir halt über den Gartenzaun“ ist aktuell das Motto des Puppinger Seniorenbundes. 

Pupping: Mit Auto gegen Telefonmast geprallt

PUPPING. Nachdem ein Autofahrer mit seinem Wagen am 22. Mai gegen 7.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen ist, prallte er im Gemeindegebiet von Pupping (Bezirk Eferding) gegen einen Telefonmast.