Je mehr es glänzt, desto besser: Österreich zeigt sich bei Faustball-Bewerben siegessicher

Hits: 76
Peter Oberlehner, Lukas Eidenhammer, Theresa Eidenhammer, Christoph Oberlehner, Helene Rick, Maria Pachner, Obfrau der Sportunion Christine Schmidbauer und Dietmar Weiß hoffen auf Gold in allen Bewerben. (Foto: Tanja Auer)
Peter Oberlehner, Lukas Eidenhammer, Theresa Eidenhammer, Christoph Oberlehner, Helene Rick, Maria Pachner, Obfrau der Sportunion Christine Schmidbauer und Dietmar Weiß hoffen auf Gold in allen Bewerben. (Foto: Tanja Auer)
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 28.07.2021 07:00 Uhr

GRIESKIRCHEN. Die Bezirkshauptstadt wird zur Weltstadt des Faustballs. Vom 28. Juli bis 1. August werden zeitgleich die Frauen-WM, die U18-WM und die U21- EM ausgerichtet.

Sechs junge Grieskirchner werden in den Nationalteams um den Sieg kämpfen: Helene Rick und Philipp Einsiedler gehen bei der U18-WM an den Start. Lukas Eidenhammer und Fabian Greifeneder treten bei der U21-EM an. Theresa Eidenhammer wird bei der Frauen-WM spielen. Der Brasilianer Diogo Magrone Rieck ist Wahl-Grieskirchner, wird die WM jedoch mit dem brasilianischen U18-Team bestreiten. „Je mehr es am Ende glänzt, desto besser“, zeigt sich der Trainer des U21-Teams Dietmar Weiß für den Wettkampf siegessicher. „Unser härtester Gegner wird Deutschland, doch wir haben den Heimvorteil, starke Spieler und damit auch in jedem Bewerb Chancen auf Gold.“ Dem schließt sich auch Vizepräsident von Faustball Austria Peter Oberlehner an. Seit Jänner wird im großen Stil für das Faustballfest vorbereitet. „Grieskirchen unterstützt diese Mammut-Veranstaltung nicht nur monetär, sondern auch mit Manneskraft“, sagt Grieskirchens ÖVP-Bürgermeisterin Maria Pachner. Am Aufbau eines temporären Stadions mit einer Tribüne für 1.500 Zuschauer arbeitet man derzeit auf Hochtouren. 3.500 Karten wurden laut Christoph Oberlehner, Generalsekretär des Organisationskomitees, bereits verkauft. Dass so viele Nationalteams zu den Weltmeisterschaften kommen, freut außerdem den lokalen Tourismus. Sämtliche Unterkünfte in Grieskirchen und Umgebung sind bereits ausgebucht.

28. Juli bis 1. August 2021

Sportunion Grieskirchen

Unionweg 2, 4710 Grieskirchen

Veranstalter-Homepage: www.fistballwc.com Sonderseiten Faustball Austria: www.faustball-austria.at

Kommentar verfassen



Die Spitzenkandidaten aus den Bezirken Grieskirchen und Eferding im Überblick

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. Vor der Landtagswahl am Sonntag, 26. September, hat Tips einmal alle Spitzenkandidaten für den Landtag, die in den Bezirken Eferding und Grieskirchen antreten, zu Wort gebeten. ...

In der Mühle wird gewerkelt

PRAM. Der Werkltag in der Furthmühle Pram findet am Sonntag, 26. September statt. 

Peuerbacher Verein von Bildungsdirektion angezeigt

PEUERBACH. In einer Jausenstube sollen Kinder, die von der Schule abgemeldet wurden, im Verein „Hallo Welt!“ unterrichtet werden. Die Bildungsdirektion Oberösterreich erstattete Anzeige.

Ehrenamtspreis: Webinger und Hager holen sich den Bezirkssieg

GRIESKIRCHEN/ EFERDING. 74 Funktionäre und Trainer wurden beim diesjährigen Ehrenamtspreis, bei dem das Sportland OÖ mit Tips, OÖNachrichten, Life Radio und TV1 die „Ehrenamtlichen des Jahres“ ...

Brand einer Absauganlage

GRIESKIRCHEN. Die Feuerwehren Grieskirchen und Tolleterau wurden am Montag, 20. September zum Brand einer Absauganlage in einem Industriebetrieb alarmiert. Die firmenangehörige Brandschutzgruppe bekämpfte ...

Gasselsberger und Mucha sind in ungekanntem Land

GASPOLTSHOFEN. Komponist Martin Gasselsberger und Schriftsteller Martin Mucha veröffentlichen mit „Ungekanntes Land“, ihr zweites gemeinsames Werk und ihr erstes Chorwerk. Im Interview mit Tips spricht ...

Rennstrecke wird zum Schauplatz des Finales

TAUFKIRCHEN. Landesmeistertitel und OÖ Cup-Titel im Motocross werden heuer in Taufkirchen vergeben. Die Rennstrecke in Untertrattbach ist am Sonntag, 26. September, Schauplatz des großen Finales. 

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet

GALLSPACH. Das Auto eines 30-Jährigen aus Gmunden kollidierte mit dem PKW eines 78-JJährigen aus dem Bezirk Grieskirchen auf der B135 auf der Höhe der Umfahrung Gallspach. Wie es zu dem Unfall gekommen ...