Faustball Bundesliga der Männer startet in die Hallensaison

Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 24.11.2022 13:35 Uhr

GRIESKIRCHEN/PÖTTING. Zehn Wochen nach dem Feld-Finale in Freistadt beginnt die Faustball Bundesliga die Meisterschaft in der Halle. In Runde 1 kommt es dabei gleich zu einigen spannenden Duellen. Seekirchen trifft auf Freistadt, Grieskirchen/Pötting fordert Hallen-Staatsmeister Vöcklabruck in Linz kommt es zum Derby zwischen Froschberg und Urfahr.

In der neuen Saison sind neun Teams am Start, die in insgesamt neun Runden die Starter für das Final3 (24. und 25. Februar, BRG Linz Auhof) ermitteln. Es treten pro Austragungsort jeweils drei Teams gegeneinander an, gespielt wird auf drei gewonnene Sätze. In Seekirchen treffen die Gastgeber auf Münzbach und Freistadt, in Kremsmünster sind neben den Hausherren noch Grieskirchen/Pötting und Vöcklabruck am Start. In der Linzer Rennerschule duellieren sich Urfahr, Froschberg und Enns um die ersten Punkte in der Hallensaison.

Bei Urfahr geht man in die letzte Hallensaison mit Coach Siegfried Simon, der ab März ausschließlich das Nationalteam der Männer betreuen wird. Nach Siegen bei den Vorbereitungsturnieren in Kufstein und Enns ist der Trainer zuversichtlich, das „Finale dahoam“ erreichen zu können. Mit Romeo Dominioni kommt ein Angreifer aus St. Leonhard zurück. Mit dem brasilianischen Nationalspieler Bruno Arnold (21) landet nächste Woche eine weitere Verstärkung in Linz. „Und in der Weihnachtspause stößt dann noch Defensiv-Allrounder Mateus Jung zu uns, der bis zum Hallenfinale für Urfahr spielen wird“, sagt Trainer Siegfried Simon. Die bisherigen Urfahr-Stammspieler Patrick Piermann und Lorenz Maringer haben ihre Karrieren beendet.

Seekirchens Herren starten mit großen Zielen in die Hallenmeisterschaft. Neben der erneuten Verpflichtung von Steve Schmutzler, ehemaliger deutscher Nationalspieler, wurde auch der Frankinger Angreifers Moritz Berthold geholt. Mit einem breit gefächerten Kader und ausgewogener Balance zwischen Erfahrung und jugendlicher Frische geht es gleich in der ersten Runde gegen Vizestaatsmeister Freistadt und Aufsteiger Münzbach. „Wir haben große Erwartungen an diese Saison und sind bereits früh in die Vorbereitungsphase gestartet. Mit einem großen Repertoire an Angreifern und einer stabilen Abwehr- und Zuspielreihe denken wir heuer auch die Liga-Giganten fordern zu können“, so Kapitän Florian Putre.

Kampf um Klassenerhalt

In Kremsmünster wurde vor dem Saisonstart das Ziel Klassenerhalt ausgegeben. Nach dem Abgang von Michael Huemer-Fistelberger haben sich die Nachwuchskräfte Daniel Kraus und Benedikt Sinnhuber zwar weiterentwickelt, es gibt aber immer wieder Auf und Ab´s. „Nach genialen Passagen folgten leider auch Routinefehler. Deshalb müssen wir wie im Vorjahr um den Klassenerhalt fighten“, so Coach Dietmar Winterleitner.

Kommentar verfassen



„Guitar Brothers“ rocken Schallerbacher Bahnhof

BAD SCHALLERBACH. Unter dem Motto „Rockstory“ treten die „Guitar Brothers“ am 2. Dezember in der Bulli Bar in Bad Schallerbach auf.

Sicherheitsplakette „Der sichere Bauernhof“ ging an drei Höfe im Bezirk

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Peter Lehner, Obmann der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS), verlieh auf der Agraria in Wels die Sicherheitsplakette „Der sichere Bauernhof“ an 26 oberösterreichische ...

Wünsche-Christbaum von der SPÖ für Herzkinder

GRIESKIRCHEN. Die SPÖ Grieskirchen erfüllt heuer zu Weihnachten (Herz-)Kindern ihre Wünsche ans Christkind. Dabei kann jeder mithelfen.

Ensemble präsentiert Weihnachtslieder

GRIESKIRCHEN. Zum Weihnachtskonzert lädt ein Ensemble aus regionalen Künstlern, die Klassiker wie „Es wird scho glei dumpa“ oder Volkstümliches zum Besten geben.

80-jähriger Grieskirchner entwickelt Bio-Golftee bis hin zur Marktreife

GRIESKIRCHEN. Wer Golf spielt, braucht Golftees. Und zwar eine Menge, denn oft überleben die kleinen Stifte den Abschlag nicht. Dienten anfangs noch Sandhäufchen als Erhöhung, entwickelte sich durch ...

Der größte Wunsch: Ein normales Leben für die kleine Anna

GRIESKIRCHEN. Anna war ein ganz normales Baby, doch mit zirka einem Jahr merkte Mama Agnes Sowinska, dass irgendetwas mit ihrem Kind nicht stimmte. Heute ist Anna fünf Jahre alt und für die Familie hat ...

Kunst St. Pius in der Strabag Artlounge in Wien

STEEGEN/PEUERBACH. Die Ausstellung „Wolkig bis heiter!“ zeigt Individuelle Kunst im Kontext von Menschen mit Beeinträchtigungen in der Strabag Artlounge, Donau-City-Straße 9, in Wien. Zu sehen sind ...

Assista-Schätze kommen nach Grieskirchen: Anderen und sich selbst Freude und Genuss schenken

GRIESKIRCHEN. Menschen, die das Besondere und Kostbare lieben, dürfen sich freuen. Ab dem ersten Adventwochenende gibt es in Grieskirchen eine Oase der besonderen Geschenke und Produkte. Mit Liebe gemacht ...