UFG Grieskirchen/Pötting: U14 krönt sich zum Österreichischen Staatsmeister

Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 21.03.2023 08:08 Uhr

GRIESKIRCHEN/PÖTTING. Das vergangene Wochenende stand für die UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting gänzlich im Zeichen der Österreichischen Nachwuchs-Staatsmeisterschaften. Das Team der männlichen U14 feierte dabei den größten Erfolg und krönte sich wie die U12 in der Vorwoche zum Österreichischen Staatsmeister. Die U18 Teams der Männer und Frauen verpassten knapp die Medaillen und holten bei den Staatsmeisterschaften jeweils den vierten Rang.

Zum Abschluss der Hallensaison feierte die UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting einen großen Vereinserfolg: Die männliche U14 krönte sich in Linz bei den Staatsmeisterschaften zur besten Mannschaft Österreichs. 5 Spiele, 5 Siege und ein Satzverhältnis von 10:0, so lautete die Bilanz der UFG-Juniors bei der U14-Staatsmeisterschaft.

Die jungen Trattnachtaler setzten sich in beeindruckender Manier und ohne Satzverlust am Ende der Vorrunde an die Tabellenspitze. Am zweiten Tag gelang durch einen Sieg gegen Hirschbach der direkte Sprung ins Finale.

Im Endspiel um die Goldmedaille wartete Union Perchtoldsdorf aus Niederösterreich. Im ersten Satz fanden die Niederösterreicher kein Rezept gegen starke Hausruckviertler und die UFG-Juniors setzten sich mit 11:7 durch. Der zweite Satz war hingegen Spannung pur. Die Grieskirchner liefen bis kurz vor Ende immer einem kleinen Rückstand hinterher. Beide Mannschaften zeigten tollen Faustballsport und es entwickelte sich ein hochklassiges Finale mit langen Ballwechseln sowie starken Abwehraktionen und Angriffsszenen auf beiden Seiten. Im Finish bewiesen die Trattnachtaler Nervenstärke: beim Stand von 12:13 und Satzball für Perchtoldsdorf glich die UFG mit einem extrem kurz gespielten Service aus. Zwei Eigenfehler der Niederösterreicher beendeten das Spiel und Grieskirchen/Pötting setzte sich mit 15:13 durch.

Besonders beeindruckend ist die Tatsache, dass die halbe U14-Mannschaft noch für die U12 spielberechtigt war und erst letzte Woche ihren Staatsmeistertitel feiern konnte. Der 12-jährige Grieskirchner Hauptangreifer Jonas Weiß wurde außerdem als bester Spieler der Staatsmeisterschaft ausgezeichnet.

„Die letzten Wochenenden mit diesen jungen Sportlern zu verbringen und ohne Niederlage souverän Staatsmeister in der Klasse U12 und U14 zu werden, macht mich sehr stolz. Glückwunsch an meine Mannschaft und Gratulation zu den gezeigten Leistungen. Die Staatsmeistertitel sind große Erfolge für unseren Verein“, sagt Coach Dietmar Weiß.

Das Team der UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting: Jonas Weiß, Tobias und Nina Fidelis, Michael Mairhuber, Simon Lindenbauer und Leonel Obst. Coaches: Dietmar Weiß und Joao Victor Fidelis

U18-Teams werden Vierte bei der Staatsmeisterschaft

Parallel zur U14 Staatsmeisterschaft fanden auch jene in der U18-Altersklasse statt. Die Frauen holten am Samstag in Freistadt den vierten Rang. Nach einer knappen Niederlage im Halbfinale gegen Reichenthal war im direkt folgenden Bronze-Spiel die Luft draußen. Gastgeber Freistadt war in diesem Spiel eine Nummer zu groß, weshalb die UFG-Frauen leider ohne Medaille nachhause reisen mussten.

Am Sonntag waren die U18-Burschen an der Reihe und wollten nach einer Medaille greifen. Wie schon die Frauen, mussten sich auch die Jungs mit dem vierten Rang begnügen. „Wir haben gut gespielt und waren knapp dran an den Medaillenrängen. In der Feldsaison werden wir wieder angreifen“, sagt Betreuer Joachim Maier.

„Die abgelaufene Hallensaison im Nachwuchsbereich war für unseren Verein ein weiterer großer Meilenstein der Vereinsgeschichte: Zwei Landesmeistertitel, zwei Staatsmeistertitel, vier Qualifikationen zur Staatsmeisterschaft, der Lohn für die Arbeit von vielen helfenden Händen im Hintergrund. Die Titel gehören dem gesamten Verein, ein großes Dankeschön an alle Trainer, Betreuer, Eltern und herzlichen Glückwunsch an die Spieler zu den großartigen Erfolgen“, freut sich Nachwuchschefin Johanna Einsiedler.

Das U18w Team der UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting: Chiara Loidl, Emilia Rick, Lucia Gruber, Paula Einsiedler, Emma Großruck und Stefanie Neuwirth

Coaches: Jenny Mairhuber und Petra Kitzinger

Das U18m Team der UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting: Jonas Aigner, Richard Maier, Markus Huber, Bastian Winkelbauer, Lucia Gruber

Coach: Joachim Maier

Kommentar verfassen



Zwei Autos und Gefahrenstoff-Lkw krachten zusammen: tödlicher Verkehrsunfall in Kallham (Update 3.6., 8.11 Uhr)

KALLHAM. Tödlich endete Freitagmittag ein folgenschwerer Zusammenstoß zwischen einem Gefahrenstoff-Lkw und zwei Autos auf der Innviertler Straße bei Kallham. Für eine junge Person ...

Unternehmen aus Wallern ausgezeichnet

WALLERN. Die Oberösterreichischen Nachrichten vergaben im Linzer Brucknerhaus, gemeinsam mit ihren Partnern Raiffeisenlandesbank, Land Oberösterreich, Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung und ...

Garagenbrand in einem landwirtschaftlichen Gebäude

WAIZENKIRCHEN. Vier Feuerwehren standen Freitagvormittag bei einem Garagenbrand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) im Einsatz.

Die Musik ist für Johann Schauer ein Lebenselixier

GRIESKIRCHEN/PEUERBACH. Johann Schauer aus Grieskirchen, aufgewachsen als einer von neun Kindern auf einem Bauernhof in Eckartsroith (Gemeinde Peuerbach), entdeckte schon früh seine Liebe zur Musik. Bis ...

Jetzt Zeit nehmen für die Augenvorsorge

GRIESKIRCHEN. Durch eine augenärztliche Untersuchung können Grauer und Grüner Star, Makuladegeneration, aber auch andere Erkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck rechtzeitig erkannt werden. Mit ...

Spielekonsole bezahlt, aber nicht bekommen: Online-Betrüger haute Grieskirchner übers Ohr

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein 19-jähriger Pole hat auf einem Online-Handelsplatz einen Mann (42) aus dem Bezirk Grieskirchen über Ohr gehauen. Der Pole bot eine Spielekonsole günstig zum Kauf an, der Grieskirchner ...

Motorradfahrerin nach schwerem Sturz ins Krankenhaus geflogen

ESCHENAU. Eine 34-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen musste nach einem Sturz mit ihrem Motorrad Mittwochvormittag in Eschenau mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Lastwagen und Auto auf der Innviertler Straße in Kallham kollidiert

KALLHAM. Mittwochnachmittag sind in Kallham auf der B137 Innviertler Straße ein Lastwagen und ein Auto kollidiert.