Dienstag 20. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Bäckerei Rathmayr als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet

ST. AGATHA. Matthias Rathmayr ist Bäcker aus Leidenschaft und die Leidenschaft für das Handwerk möchte er auch an den Berufsnachwuchs weitergeben. Die Bäckerei Rathmayr wurde als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet.

Bäckermeister Matthias Rathmayr mit Freundin Melanie Ehrenfellner. Wirtschaftskammer-Präsidentin Doris Hummer (l.) hat zum Ineo gratuliert. (Foto: www.cityfoto.at/Roland Pelzl)
photo_library Bäckermeister Matthias Rathmayr mit Freundin Melanie Ehrenfellner. Wirtschaftskammer-Präsidentin Doris Hummer (l.) hat zum Ineo gratuliert. (Foto: www.cityfoto.at/Roland Pelzl)

Die gute Ausbildung von jungen Bäckern und Konditoren ist Vater und Sohn Rathmayr von der gleichnamigen Bäckerei und Konditorei in St. Agatha ein großes Anliegen. Unter den 17 Mitarbeitern ist derzeit ein Lehrling in der Backstube. Eine weitere Dame hat gerade ihre Lehre abgeschlossen.

Peter und Matthias Rathmayr bilden nicht nur selbst Lehrlinge aus, sie sind auch Mitglieder der Prüfungskommission für Lehrabschluss- und Meisterprüfungen. Junior Matthias Rathmayr beschäftigt sich außerdem intensiv mit neuen Technologien und Trends in seinem Handwerk. „Gerade als Bäckerei am Land muss man schauen, wo man bleibt, sich ein Alleinstellungsmerkmal schaffen“, erklärt der 30-jährige Bäckermeister seine Einstellung zu seinem Beruf.

Dass er auf Tagarbeit und eine Fünf-Tage-Woche umgestellt hat, ist mit ein Grund, warum er genug Personal in der Bäckerei und Konditorei hat, vermutet der Junior-Chef. Die Teige werden am Tag produziert, können dann gekühlt lang genug fermentieren und werden für den nächsten Tag frisch gebacken. Dass der Teig lange rasten kann, macht die Brote aromatischer und bekömmlicher.

Ineo als Wertschätzung

Für ihr Engagement in der Lehrlingsausbildung hat die Bäckerei Rathmayr nun den Ineo verliehen bekommen.

Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Hans Moser ist begeistert vom Konzept, das hinter Ineo steckt: „Unsere Ineo-Lehrbetriebe entfachen Interesse bei den Jugendlichen, indem sie zeigen, wofür sie stehen mit Werten, die zählen. Innovativ, nachhaltig, engagiert und orientiert in der Lehrlingsausbildung, das macht einen vorbildlichen Lehrbetrieb aus. Die Unternehmen heben sich dadurch von anderen ab und lenken die Aufmerksamkeit zukünftiger Fachkräfte gezielt auf den eigenen Lehrbetrieb.“


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Junge Familie aus Haag freut sich jeden Tag über das Lächeln ihrer kleinen Lea photo_library

Junge Familie aus Haag freut sich jeden Tag über das Lächeln ihrer kleinen Lea

HAAG. Die Familie Grossfurtner aus Haag am Hausruck lebt seit eineinhalb Jahren mit der Diagnose epileptische Enzephalopathie. Die Mutter geht ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Im Vorjahr 571 Stichwaffen in der Bezirkshauptmannschaft abgenommen

Im Vorjahr 571 Stichwaffen in der Bezirkshauptmannschaft abgenommen

GRIESKIRCHEN/EFERDING. Bei den Sicherheitskontrollen in der Bezirkshauptmannschaften (BH) Grieskirchen-Eferding hat man 2023 als 571 Stichwaffen ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Ehrenring für ehemaligen Steegener Amtsleiter photo_library

Ehrenring für ehemaligen Steegener Amtsleiter

STEEGEN. Im Rahmen einer Feierstunde wurde dem ehemaligen Amtsleiter von Steegen, Walter Scheuringer, der Ehrenring der Gemeinde in Gold verliehen. ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Leichtathletik-Meister aus St. Thomas

Leichtathletik-Meister aus St. Thomas

ST. THOMAS/PEUERBACH. Bei den österreichischen U18-Meisterschaften holte sich Leichtathlet Julian Mesi aus St. Thomas den Titel im 1.500-Meter-Lauf ...

Tips - total regional Katharina Bocksleitner
Roland Adrowitzer kommt für Vortrag nach Grieskirchen

Roland Adrowitzer kommt für Vortrag nach Grieskirchen

GRIESKIRCHEN. Der pensionierte ORF-Journalist Roland Adrowitzer widmet sich im Vortrag „Die Welt am Abgrund?“ der derzeitigen politischen ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
„Was isst man denn dann noch?“ photo_library

„Was isst man denn dann noch?“

NEUMARKT. In Jacqueline Mittelböcks erstem Kochbuch trifft ihre Leidenschaft für vegane Ernährung auf einfache Rezepte.

Tips - total regional Tanja Auer
Starkes Team aus dem Raum Grieskirchen/Eferding bei den Special Olympics

Starkes Team aus dem Raum Grieskirchen/Eferding bei den Special Olympics

BEZIRK GRIESKIRCHEN/BEZIRK EFERDING/GRAZ. 1.100 Sportler mit intellektueller Beeinträchtigung werden sich vom 14. bis 19. März bei den siebten ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc
Schnelle Kids aus dem Bezirk beim Kindercup Fun Race in Hinterstoder

Schnelle Kids aus dem Bezirk beim Kindercup Fun Race in Hinterstoder

NEUKIRCHEN/HARTKIRCHEN/HINTERSTODER. Ein besonderes Highlight für die Kinder stand mit den fünften und sechsten Rennen des Kindercups Fun Race ...

Tips - total regional Gertrude Paltinger, BSc