Verkehrsunfall in Gutenbrunn - Bezirk Zwettl

Hits: 516
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 17.09.2019 09:00 Uhr

GUTENBRUNN. Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Korneuburg lenkte am 16. September 2019, gegen 10.05 Uhr, ein Motorrad in einer Gruppe von insgesamt 6 Motorradfahrern auf der L 82 im Freilandgebiet von Gutenbrunn, von Richtung Gutenbrunn kommend in Fahrtrichtung Bärnkopf.

Der 59-Jährige war der letzte in der Gruppe. Bei Straßenkilometer 7,1 überholte die Gruppe einen in die gleiche Richtung fahrenden Pkw. Der 59-Jährige dürfte vermutlich ein entgegenkommendes Motorrad übersehen haben, das von einem 53-Jährigen aus der Schweiz gelenkt wurde. Es kam zu einer Streifkollision der beiden Motorräder, wobei beide zu Sturz kamen. Der 59-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Der 53-Jährige und seine 42-jährige Mitfahrerin aus der Schweiz erlitten leichte Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erweiterung des Glasfaser-Internet in Zwettl

ZWETTL. A1 hat in Zwettl die Versorgung mit hochwertigem Breitband-Internet deutlich erweitert. Knapp 3.900 Haushalte in der Stadtgemeinde Zwettl sind nun an das größte Glasfasernetz Österreichs ...

Privatschule in Yspertal startet wieder in den Unterricht

YSPERTAL/STIFT ZWETTL. Anfang Juni 2020 startet für die letzten Gruppen an der HLUW (Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft) Yspertal, Privatschule des Zisterzienserstiftes Zwettl, ...

Die positiven Aspekte der Krise

BEZIRK ZWETTL. Schulen und Geschäfte hatten geschlossen, Freunde konnte man nicht treffen und das Klopapier war ausverkauft. Die Coronakrise hat die Wirtschaft stark gebeutelt. Jede Krise bedeutet ...

Fünf Jahre sind genug: Justers neue Pläne für das Bühnenwirtshaus

GUTENBRUNN. Dieter Juster hatte sich vor fünf Jahren eine Auszeit genommen. Das Bühnenwirtshaus in Gutenbrunn, in dem ständig namhafte Künstler wie Roland Düringer, die Dornrosen, ...

40.000 neue Bewohner am Assisi-Tierschutzhof bei Grafenschlag

WIELANDS/GRAFENSCHLAG. Der Österreichische Tierschutzverein nahm auf seinem Assisi-Tierschutzhof in Grafenschlag zwei Bienenstöcke inklusive Völker auf. Damit soll die natürliche (Wieder)ausbreitung ...

Eine Kommissarin ermittelt in Zwettl

VOITSCHLAG. Jungautor Arnold Hiess aus Voitschlag hat schon einige Bücher geschrieben. Mit „Schwesternschwund. Kommissarin Stefanie Schönberger ermittelt im Waldviertel“ hat er seinen ersten ...

Zwettler Schanigärten eröffnet

ZWETTL. Seit Samstag, 23. Mai 2020, gelten die Zwettler Schanigärten nun offiziell als eröffnet. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen gab es in diesem Jahr jedoch keine offizielle Veranstaltung ...

Buchtipp „Verschwundenes Waldviertel“

WALDVIERTEL. Das Buch beinhaltet einen liebevollen Streifzug durch die Geschichte des Waldviertels, das einst berühmt für seine Textilindustrie und jahrzehntelang hermetisch durch den Eisernen ...