Erlebnisberg Luisenhöhe startet ab 26. Juli 2015 mit neuem Konzept

Hits: 2638
Elisabeth Lidauer, Leserartikel, 18.06.2015 10:08 Uhr

HAAG. Nach jahrelangen Verhandlungen ist es nun so weit: die Luisenhöhe startet mit einer Erlebnisbergbahn und einem frischen Konzept für das Freizeiterlebnis neu durch.

Viele Jahre sind vergangen, seit die Idee einer barrierefreien Aufstiegshilfe auf die Luisenhöhe geboren wurde. Viele Jahre voller Anträge, Behördengänge, Verfahren und Bescheiden. Die Mühen tragen nun Früchte, denn ab Sonntag, 26. Juli, eröffnet der neue Erlebnisberg Luisenhöhe. Gespannt sein können die Besucher allemal, denn es erwartet sie neben den bereits jetzt eröffneten GoRuck Waldhochseilpark und dem Weg der Sinne, eine renovierte Sommerrodelbahn sowie eine modernisierte Waldschenke, die für das leibliche Wohl sorgt. Die neue Erlebnisbergbahn fasst selbst Kinderwägen und Rollstühle mühelos. Die Bahn ist darüber hinaus nicht nur Aufstiegshilfe, sondern wird bergab zum Abenteuer für Jung und Alt. Die Strecke führt durch Wald und Wiese den Berg hinab und bietet den Benutzern einen einmaligen Blick auf das Hausruckviertel. Wer lieber zu Fuß den Berg erklimmen möchte, kann dies am Weg der Sinne tun. Unabhängig davon, wie die Gäste oben ankommen, das Erlebnis geht am Berg weiter. Für Sportliche steht der Waldhochseilpark GoRuck bereit, die Romantiker können auf der Aussichtsplattform „Landlblick“ einen besonderen Blick auf Haag und das umliegende Landl genießen und wer durstig oben ankommt, ist in der Waldschenke bestens aufgehoben. Bergab bleibt dann die Qual der Wahl: Erlebnisbergbahn oder Sommerrodelbahn. Für Unentschlossene empfiehlt sich ein 2er-Ticket, um wirklich alle Attraktionen nutzen zu können.

Zur Eröffnung gibt es am Sonntag, 26. Juli, einen Frühschoppen mit musikalischer Begleitung im Berggastgarten der Waldschenke.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alpenverein Waizenkirchen: Seit 50 Jahren geht‘s hoch hinaus

WAIZENKIRCHEN. Seit einem halben Jahrhundert geht es für die Mitglieder des Alpenverein (AV) Waizenkirchen hoch hinaus, es wird frische Bergluft geschnuppert, geklettert und der Leidenschaft des Sports ...

Kleiner Nino aus Schlüßlberg erobert die Kinoleinwand

SCHLÜSSLBERG. An der Seite des bekannten österreichischen Schauspielers Manuel Rubey vor der Kamera stehen und in einem Kinofilm mitwirken - das schaffte der kleine Nino Michael Huber aus Schlüßlberg ...

Wegen schweren Betrugs vor Gericht

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein Bauunternehmer aus dem Bezirk Grieskirchen muss sich gemeinsam mit einem weiteren Angeklagten vor Gericht verantworten. Die beiden werden beschuldigt in ihrem Unternehmen die Subfirmen ...

Drei Bauernbünde fusionieren und bekommen neuen Obmann

WAIZENKIRCHEN/ST. THOMAS. Aus drei mach eins und alles neu - so hätte das Motto bei der Jahreshauptversammlung des Bauernbundes beim Wirt in Spaching (Gemeinde Waizenkirchen) lauten können. Es ...

Neue Einsatzhelme für Natternbacher Florianis

NATTERNBACH. Die Aktivmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Natternbach wurde von der Marktgemeinde mit 50 neuen Einsatzhelmen ausgestattet.

Bad Schallerbach: 26-Jähriger von Angreifern in Wohnung gedrängt und mit Messer bedroht

BAD SCHALLERBACH. Nach intensiven Ermittlungen des Landeskriminalamtes Oberösterreich konnten vier Verdächtige im Alter von 22 bis 25 Jahren ausgeforscht werden, die am 21. Februar gegen ein ...

Zertifikat für Meistersingschulen im Bezirk Grieskirchen vergeben

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer 78 Schulen als „Meistersingerschulen“ ausgezeichnet, darunter auch vier aus dem Bezirk Grieskirchen. ...

Ein Blind-Date mit der Büchertasche

MICHAELNBACH. Da vielen Menschen die Zeit fehle die Bücherei in Michaelnbach zu besuchen, haben sich die Bibliothek-Mitarbeiter etwas einfallen lassen.