Geburt im Familien-Pkw: Liane hatte es besonders eilig

Hits: 975
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 21.08.2019 09:46 Uhr

HAAG/GEBOLTSKIRCHEN. Die kleine Liane konnte es in der Früh am 12. August kaum erwarten das Licht der Welt zu erblicken und kam mit Hilfe des Rettungsteams im PKW der Familie zur Welt.

Ursprünglich wollten die Eltern aus Geboltskirchen zur Geburt ihres dritten Kindes noch selbst ins Krankenhaus fahren. Während der Fahrt wurde jedoch klar, dass dies nicht mehr möglich ist und so verständigte der Vater über den Notruf das Rote Kreuz. Das Team der Ortsstelle Haag wurde zum Einsatz „Partus III“ geschickt. Beim Eintreffen der Sanitäterinnen war die Geburt im PKW der Familie schon im Gange. Rettungssanitäterin Carina Strauß, die zufällig auch Hebamme in Ausbildung ist, leistete gemeinsam mit ihrer Kollegin Helena Burgstaller professionelle Geburtshilfe. Innerhalb weniger Minuten erblickte das gesunde Mädchen das Licht der Welt. Der Vater durfte natürlich die Nabelschnur durchschneiden und alle Beteiligten waren überglücklich. Bei Ankunft des Notarztteams waren Mutter und Kind wohlauf und wurden anschließend zur weiteren Betreuung ins Krankenhaus Grieskirchen gebracht. Die Sanitäterinnen besuchten Mutter Barbara und gratulierten zur Geburt ihrer dritten Tochter mit einem Blumenstrauß.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Von vielen blieb nur einer: der Seniorentaxi

ST. AGATHA. Der Seniorenball war heuer die einzige Ballveranstaltung in St. Agatha. Noch vor einigen Jahren musste man sich in St. Agatha einen Termin suchen um eine Ballveranstaltung abhalten zu können. ...

Die Wallerner Radler unterwegs

WALLERN. Jeden Donnerstag, seit dem Jahr 1998, treffen sich in Wallern begeisterte Radfahrer zum gemeinsamen Ausflug.

Vor 20 Jahren öffnete die Hofbühne erstmals ihre Tore

SCHLÜSSLBERG. Vor 20 Jahren, im Jahr 2000, öffnete die Hofbühne ihren Vorhang, um die kleine Ortschaft Schlüßlberg zu einem Kulturzentrum im Landl zu machen. Bekannte Stars, Musiker ...

Franz Gumpenberger liest aus den Werken von Gustav Ganglmair

NEUMARKT. Im Rahmen des 800-Jahr-Jubiläums findet am Samstag, 29. Februar, in der Pfarrkirche eine Lesung mit Franz Gumpenberger statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Unternehmen Postbus kündigt Mitarbeiter im Krankenstand

BEZIRK GRIESKIRCHEN/LINZ. Ein schwerer Motorradunfall zwang einen 48-jährigen Postbus-Chauffeur aus dem Bezirk Grieskirchen in den Krankenstand. Nach sechs Monaten bot ihm sein Arbeitgeber, die ÖBB-Postbus ...

Leserbrief: Veranstaltungen in Grieskirchen

LESERBRIEF VON Hr. HUEMER aus GRIESKIRCHEN zu Thema: „Veranstaltungen in Grieskirchen“.

Ö3-Wundertüte: Waizenkirchner Schüler sammeln 136 Handys

WAIZENKIRCHEN. Die Botschaft war eindeutig: Kein Handy oder Smartphone soll in der Schublade vergammeln – und hunderttausende Österreicher sind auch im 15. Jahr der Ö3-Wundertüten-Aktion ...

Ehrung für verdiente Peuerbacher

PEUERBACH. Die Stadtgemeinde Peuerbach lud zum Neujahrsempfang ins Kulturzentrum Melodium ein.