Kollision bei Überholmanöver auf der Stodertal-Landesstraße

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 25.10.2016 08:35 Uhr

HINTERSTODER. Ein Autolenker kollidierte mit seinem Pkw in Hinterstoder mit einem weiteren Pkw, als dieser an einer Kreuzung abbiegen wollte.

Ein 20-Jähriger aus Klaus fuhr mit seinem Pkw auf der Stodertal-Landesstraße L552 Richtung Hinterstoder. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Männer im Alter von 16 bis 18 Jahren aus Klaus und Sierning. Vor dem 20-Jährigen fuhr ein 74-Jähriger aus Wien mit seinem Pkw. Bei ihm im Auto befand sich seine Gattin.

Kollision bei Überholmanöver

Laut Polizei wollte der 75-Jährige im Bereich des Hochseilgartens in Hinterstoder links abbiegen. Im selben Moment versuchte der 20-Jährige ihn links zu überholen. Dabei kam es zur Kollision. Der Pkw des 20-Jährigen kam linksseitig von der Fahrbahn ab, fuhr etwa fünf Meter eine Böschung hinunter und prallte gegen einen Baum.

Versorgung der Verletzten

Die alarmierte Feuerwehr Hinterstoder nahm die Erstversorgung des Lenkers bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes vor. Die drei Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Kirchdorf an der Krems gebracht.

Fahrzeuge abgeschleppt und Unfallstelle gereinigt

Weiters wurde nach der Unfallaufnahme durch die Polizei das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Straßengraben geborgen und danach durch einen Abschleppdienst abgeholt. Ein weiteres Abschleppunternehmen holte das zweite Fahrzeug ab. Die Feuerwehr Hinterstoder band ausgetretene Betriebsstoffe und reinigte die Fahrbahn. Nach circa eineinhalb Stunden konnten die 19 Mann/Frau der Feuerwehr Hinterstoder wieder einrücken.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag über „Die Geburt am Klinikum Kirchdorf“

KIRCHDORF. Die Ankunft eines neuen Familienmitgliedes und die dazugehörigen Vorbereitungen sind allen Müttern und Vätern ein großes Anliegen. Das Klinikum Kirchdorf bietet deshalb ...

Großes Grillfest des Micheldorfer Pensionistenverbands

MICHELDORF. Der Pensionistenverband Micheldorf veranstaltete ein Grillfest mit etwa 350 Besuchern aus den verschiedenen Ortsgruppen des Bezirks.

Literaturfestival 4553: Barbara Zeman liest aus ihrem Debütroman „Immerjahn“

SCHLIERBACH. Im Rahmen des Literaturfestivals 4553 liest Barbara Zeman am Freitag, 30. August, um 14 Uhr im Panorama Stift Schlierbach aus ihrem Debütroman „Immerjahn“. Darin erzählt sie ...

Sicherung der beruflichen Zukunft durch ein Jugendcoaching

KIRCHDORF. Viele Jugendliche haben nach der Schule keinen Plan, wie es weitergehen soll. Oder sie brechen eine Lehre bzw.Schule ab, weil es nicht das Richtige war.

Fleißige Handwerker beim Ferienprogramm des Siedlervereins in Molln

MOLLN. Das Ferienprogramm des Siedlervereins Molln war ein voller Erfolg.

Gold für Renate Kerbl aus Leonstein im Bogenschießen

LEONSTEIN. Renate Kerbl aus Leonstein holte sich die Goldmedaille im Bogenschießen bei den European Masters Games 2019 in Turin.

Bezirk Kirchdorf liegt auf Platz zwei bei den neuzugelassenen E-Autos

BEZIRK. Der Bezirk Kirchdorf belegt im ersten Halbjahr bei der Anzahl der neuzugelassenen E-Autos Platz zwei in Oberösterreich, das ergab eine Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ). ...

Walter Kammerhofer geht „Offline“ in Molln

MOLLN. Ist Walter wirklich ein Bankräuber? Mitnichten. Die Schwiegertochter ist schuld. Also eigentlich sind es die Motten. Zwei Löcher und schon steckt er mitten drin in einem Geiseldrama. Die ...