Blosn’sound im Musigwaund: Kaltenberg ist Gastgeber des Bezirksmusikfestes

Hits: 943
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 21.05.2019 10:12 Uhr

KALTENBERG. Eine Premiere kommt am 1. Juni auf Kaltenberg zu: Erstmals in der Vereinsgeschichte trägt die 625-Einwohner-Gemeinde das Bezirksmusikfest aus. Dabei macht Kaltenberg seinem Namen alle Ehre: Die Gemeinde hat eine Menge Schnee gebunkert und wird damit eigens für das Fest eine Bar bauen!

Mit viel Engagement und Elan bereitet der 300 Mitglieder starke Musikverein Kaltenberg seit Monaten das Bezirksmusikfest vor.

28 Musikkapellen treten an

Unter dem Motto „Blosn“sound im Musigwaund„ treten 28 Musikkapellen aus dem Bezirk Freistadt am Festgelände beim Sportzentrum zur Marschwertung an.

MV-Obmann “Haben viel Unterstützung im Ort„

“Viele Musikanten in den verschiedensten Trachten – auch wir zeigen uns in einer neuen Tracht in schnittigem Design – werden eine tolle Kulisse für die Besucher bieten„, ist sich Musikverein-Obmann Norbert Gillinger sicher. “Eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu organisieren und auszutragen, das erlebt Kaltenberg nicht alle Tage. Aber glücklicherweise haben wir viel Unterstützung im Ort„, freut sich Gillinger über den Zusammenhalt in der Gemeinde.

Schneedepot für eine Schneebar angelegt

Obwohl das Bezirksmusikfest am 1. Juni ausgetragen wird, schenkt der Musikverein Kaltenberg an einer Schneebar Getränke aus. Den schneereichen Winter haben die Kaltenberger nämlich dazu genutzt, ein Schneedepot an einem schattigen Nordhang anzulegen. Abgedeckt mit Folien und Reisig sollte der aktuell sechs Meter hohe Schneeberg bis zum Fest erhalten bleiben.

Für ausreichend Parkplätze sowie für Speis und Trank beim Fest ist gesorgt. Beginn ist um 14.30 Uhr mit der Darbietung des Gastgebers.

Weitere Infos hier

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Feuerwehrmann erkannte Brand aus Flugzeug

NEUMARKT/MÜHLKREIS. Zu einem Brand beim Komposthaufen eines Bauernhofs kam es am Sonntagmittag in Neumarkt. Vier Feuerwehren waren im Einsatz.

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

SCHÖNAU. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Samstagabend in Freistadt. Drei Personen wurden verletzt vom Roten Kreuz und vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Ernährungs-Tipps für einen gesunden Darm

FREISTADT. Eine gesunde Darmflora spielt eine wesentliche Rolle für die Allgemeingesundheit, sagt Diätologin Elisabeth Kranzl. Sie gibt Tipps für eine gesunde Ernährung.

Neuer Rekord beim Lesemarathon

NEUMARKT. Während zahlreiche Marathons abgesagt wurden, ging der Lesemarathon der Volksschule Neumarkt in die Verlängerung. Ziel war, in 15 Wochen möglichst viele Bücher zu lesen und ...

Barockmusik-Festival „Originalklang“

FREISTADT. Das Atelier „Labyrinthus“ verwöhnt Freunde der Alten Musik vom 15. bis 29. Juli mit fünf Konzerten des Barockmusikfestivals Originalklang.

Maturafotos mit Abstand

FREISTADT. Heuer traten 94 SchülerInnen an der HLW/HLK Freistadt zur Diplom- und Reifeprüfung an. Insgesamt kam es in den drei Klassen zu 13 Auszeichnung und 20 guten Erfolgen. An der FW schafften ...

Ein Fest zum 60er für Bürgermeister Josef Lindner

GUTAU. Gutaus Bürgermeister Josef Lindner feierte seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und Freunde, den Gemeindebediensteten und aller Fraktionen, über die Parteigrenzen hinaus, ...

Günther Zillner ist neuer Bürgermeister von Unterweitersdorf

UNTERWEITERSDORF. Günther Zillner wurde am 2. Juli im Gemeinderat mit 14 Stimmen zum neuen Bürgermeister von Unterweitersdorf gewählt.