Landwirt in Silo eingeklemmt

Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 12.09.2019 09:22 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Ein 63-Jähriger stürzte im Silo seines landwirtschaftlichen Betriebes im Bezirk Kirchdorf und wurde von den laufenden Walzen der Fräse erfasst.

Ein 63-Jähriger wollte am Mittwoch, 11. September, gegen 17.30 Uhr im Silo seines landwirtschaftlichen Betriebes im Bezirk Kirchdorf die Fräse einstellen. Während er sich im Silo befand, schaltete er die Fräse ein und wollte am laufenden Betrieb die Einstellungen vornehmen. Dabei kam er aus unbekannter Ursache im Silo zu Sturz und wurde von den laufenden Walzen der Fräse erfasst und eingeklemmt.

Feuerwehr befreite den eingeklemmten Landwirt aus dem etwa zehn Meter hohen Silo

Sein Sohn war zu diesem Zeitpunkt vor dem Silo. Durch den Umstand, dass der Motorschutzschalter der Fräse ausschaltete, wurde er auf den Unfall aufmerksam, leistete sofort Erste Hilfe und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Feuerwehr gelang es mittels Seiltechnik den eingeklemmten Landwirt zu befreien und aus dem etwa zehn Meter hohen Silo zu retten. Der 63-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Wels eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Festmesse bei der Rot-Kreuz-Kapelle in Rosenau

WINDISCHGARSTEN. Am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr ist eine Festmesse bei der Rot-Kreuz-Kapelle zu erleben.

Zertifikat für landwirtschaftliche Projekte

VORDERSTODER. Manuela Schoisswohl aus Vorderstoder überzeugte mit ihrem Projekt „SINNESwerkstatt Landwirtschaft“ beim LFI (Ländliche Fortbildungsinstitut) Zertifikatslehrgang.

Summer End Party in Pettenbach

PETTENBACH. Kalendarisch ist der Sommer am Samstag, 21. September, vorbei. Zu diesem Anlass heizt die Landjugend Pettenbach an diesem Abend noch einmal richtig ein und feiert den Herbstbeginn.

Feststimmung am Mollner Gemeindeplatz beim „Moinfest“

MOLLN. Heuer findet das Moinfest am Samstag, 21. September, von 13.30 bis 17 Uhr am Gemeindevorplatz in Molln als großes, gemeinsames Familienfest mit einem Oma+Opa-Fest statt.

Kirchdorfer Autorin entführt Kinder in die Weiten des Himmelsmeeres

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die Kirchdorfer Autorin Magdalena Brandstötter nimmt in ihrem zweiten Kinderbuch „Eine Reise bitte sehr? Einmal quer durchs Himmelsmeer!“ ihre Leser mit auf eine fantasievolle ...

Vortrag zu 900 Jahren Kirchweihe Kirchdorf

KIRCHDORF. Das Katholische Bildungswerk, Treffpunkt Bildung Kirchdorf lädt herzlich zum Vortrag 900 Jahre Kirchweihe Kirchdorf/Krems ein.

Maibaumumschneiden zum 60. Jubiläum der Naturfreunde

KLAUS. Zum Maibaumumschneiden laden die Naturfreunde Steyrling/Klaus anlässlich ihres 60. Jubiläums im Zimmereibetrieb Holzbau Eckhart ein.

Auszeichnungen langjähriger und neuer Gastronomen

BEZIRK. Die Wirtschaftskammer OÖ zeichnete 183 Gastronomie- und Hotellerie-Unternehmer für ihren langjährigen Einsatz aus. 45 neuen Jung­gastronomen wurde zur erfolgreich absolvierten ...