Zwei 17-Jährige unter Lkw-Anhänger geklettert und so nach Österreich gereist

Hits: 245
Sophie Kepplinger Online Redaktion, 02.12.2020 14:19 Uhr

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Zwei Personen kletterten unter einen LKW-Anhänger und ließen sich so, ohne dass der Fahrer sie bemerkte, von Bosnien und Herzegowina bis zur Raststation „Pyhrn-Priel-Ost“ auf der A9 Pyhrnautobahn fahren. Die zwei 17-Jährigen wurden von der Polizei festgenommen.

Bei der Autobahnpolizeiinspektion Klaus wurde angezeigt, dass zwei Personen auf der A9 auf Höhe der Raststation Pyhrn-Priel-Ost auf dem Pannenstreifen gehen würden. Die Beamten fanden bei ihrer anschließenden Kontrolle zwei 17-Jährigen vor. Die beiden Jugendlichen konnten keinen Ausweis vorweisen, gaben aber an, afghanische Staatsangehörige zu sein. Die beiden sollen laut eigenen Angaben die letzten zwei Monate in Bosnien-Herzegowina verbracht haben und waren nun unterwegs nach Paris. Da sie kein Geld für die Bezahlung eines Transportes hätten, seien sie bei einem Lkw ohne Wissen des Fahrers unter den Anhänger geklettert und auf den Achsen des Anhängers von Bosnien und Herzegowina bis auf den Parkplatz „Pyhrn-Priel Ost“ auf der A9 Pyhrnautobahn mitgefahren. Dort habe der Lenker offensichtlich eine Pause eingelegt und sie seien wieder heruntergeklettert. Die beiden Jugendlichen wurden wegen des Verdachtes der illegalen Einreise in das Bundesgebiet und des illegalen Aufenthaltes im Bundesgebiet nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes vorläufig festgenommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kunstdiebstahl im Stift Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Im Stift Kremsmünster werden Kunstschätze im Wert von 300.000 Euro vermisst. Die Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber: „Vereine brauchen Perspektive“

KIRCHDORF AN DER KREMS. LAbg. und FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber und Kirchdorfs Sportstadtrat Günter Schachner (FPÖ) fordern eine transparentere Kommunikation und konstruktive ...

Bezirks-SPÖ begrüßt die Initiative für Ganzjahrestourismus in der Pyhrn-Priel Region

BEZIRK KIRCHDORF. Begrüßt wird von der SPÖ im Bezirk die Initiative des sozialdemokratischen Landtagsklubs zur Stärkung des Ganzjahrestourismus in der Pyhrn-Priel Region. Der ...

Armin Assinger wirbt für Rosskastanienmatten aus Klaus an der Pyhrnbahn

KLAUS AN DER PYHRNBAHN.  Der ehemalige Skirennläufer und heutige TV-Moderator Armin Assinger ist neuerdings Werbeträger der Original Rosskastanienmatte der Tischlerei Bernegger in Klaus ...

332 Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen im Bezirk Kirchdorf geimpft

BEZIRK KIRCHDORF. Die ersten Corona-Impfungen in den sechs Alten- und Pflegeheimen im Bezirk Kirchdorf sind erfolgt. Es haben sich 332 Bewohner und 289 Mitarbeiter impfen lassen.

Fünfter Klubmeistertitel des Fotoklubs Pettenbach für Ernst Rohrauer mit Sieg in allen Sparten 

PETTENBACH. Nach den Erfolgen mit je einer Einzelmedaille bei der Staats- und Landesmeisterschaft 2020 gewann Ernst Rohrauer vergangenes Jahr auch vereinsintern alles, was es im Vorjahr zu gewinnen ...

50-Jähriger verletzte sich mit Zugsäge

BEZIRK KIRCHDORF. Mit seiner Hand kam ein 50-Jähriger in das Sägeblatt einer Zugsäge und verletzte sich schwer.

2. Damen-Bundesliga im Tischtennis wird fortgesetzt: Kremsmünsters Damen haben sich intensiv vorbereitet

KREMSMÜNSTER. Die in der 2. Bundesliga gemeldeten vier Damen des TuS Raiffeisen Kremsmünster, Lisa Murauer, Doris Kronsteiner, Verena Rösner und Elena Schinko, bereiteten sich ...