Elfeinhalb Stunden gewandert: Linzerinnen verirrten sich auf Bergtour

Hits: 167
Onlineredaktion Tips Tips Redaktion Onlineredaktion Tips, 20.05.2022 18:05 Uhr

HINTERSTODER. Zwei Linzerinnen haben sich am Donnerstag auf ihrer Bergtour auf das Salzsteigjoch verirrt. Erst nach elfeinhalb Stunden Gehzeit erkannten sie ihre Lage und schlugen Alarm.

Die Freundinnen starteten gegen 7 Uhr vom Parkplatz des Gasthofes Baumschlagerreith in Hinterstoder in Richtung Salzsteigjoch. Wegen des Schnees im Gebirge verloren sie nach kurzer Zeit im Aufstieg den markierten Wanderweg. Trotzdem stiegen sie im weglosen zum Teil felsdurchsetzten Gelände bergwärts in Richtung Gamsspitz auf. Zu diesem Zeitpunkt waren sie noch im Glauben, dass der Weg sie über das Salzsteigjoch in Richtung Tauplitz führen würde.

Erst nach elfeinhalb Stunden Wanderung alarmierten sie gegen 18:30 Uhr per Notruf die Einsatzkräfte über ihre missliche Lage. Der Polizeihubschrauber nahm die Frauen ans Tau und brachte sie ins Tal.

 

Kommentar verfassen



Die Musi macht ein ganzes Wochenende ein großes Spektakel

KIRCHDORF. Ein großes Spektakel wird es werden, das „Musi-Spektakel“ der Stadtkapelle. Von 1. bis 3. Juli wird im Stadtzentrum die Freundschaft zu den Partnermusikkapellen aus Wiesenbach und Rohr ...

Gefahr in Verzug: Feuerwehr Steyrling informiert über Unwetterschäden

KLAUS/STEYRLING. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Steyrling informiert über die Unwetterschäden in der Nacht von 27. auf 28. Juni 2022, die jetzt ihr Ausmaß zeigen: „Die ...

Pfadfinder-Schaulager im Stadtpark

KIRCHDORF. Mit einem bunten Programm feierte die Pfadfindergruppe Kremstal etwas verspätet ihr Jubiläum – und zwar bei einem Schaulager im Kirchdorfer Stadtpark.

Sensationelle Besucherzahl beim gelungenen Grillfest

MOLLN. Beim Grillfest des Pensionistenverbandes wurde der Standort witterungsbedingt vom Gemeinde-Vorplatz zum Nationalparkzentrum verlegt. Der amtierende Vorsitzende Wolfgang Boschitzko und SP-Bürgermeister ...

Starkregen: Mehrere Einsätze in der Pyhrn Priel Region

PYHRN PRIEL REGION. In der Nacht vom 27. auf 28. Juni wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aufgrund des Starkregens zu mehreren Einsätzen in der Pyhrn Priel Region alarmiert. Speziell ...

Die Bergretter aus dem Kremstal: Helden aus Berufung

KIRCHDORF/KREMSTAL. Auf die Bergretter können sich in Not geratene verlassen. Wenn tatsächlich etwas passiert, sitzt bei ihnen jeder Handgriff, bei Nacht und Nebel, bei Schnee oder Hitze.  ...

Rotes Kreuz bittet dringend um Blutspenden

BEZIRK KIRCHDORF. Ein hoher Bedarf an Blutprodukten und die wetterbedingt geringere Bereitschaft Blut zu spenden, lässt die Reserven an Blutkonserven der Blutzentrale Linz dramatisch schrumpfen. ...

Bäuerliche Familienbetriebe sichern Versorgung mit heimischem Schweinefleisch

BEZIRK KIRCHDORF. Das neue Tierwohlpaket der Bundesregierung bringt wesentliche Verbesserungen für die Tierhaltung in Österreich. Für die Schweine bedeutet das mehr Platz und Liegeflächen ...