Musikverein Windischgarsten feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest

Hits: 727
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 21.08.2019 12:03 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens lädt der Musikverein Windischgarsten von 30. August bis 1. September zum großen Jubiläumsfest in den Rathaushof.

Los geht„s am Freitag mit einem musikalischen Warm-up durch die Pop- und Rockband “Indeed„. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Eintritt: 7 Euro.

Der Samstag steht ab 16.30 Uhr im Zeichen einer etwas anderen Marschwertung auf dem Hauptplatz. In Tracht und Marschformation müssen die acht teilnehmenden Gastkapellen einen Parcours mit lustigen Aufgaben und Hindernissen bewältigen. Um 19 Uhr nehmen dann “Die Unbrassbaren„, junge Musiker aus Inzersdorf, die Unterhaltung in die Hand. Danach geht es weiter mit “Die Stürmische Böhmische„, eine 13-köpfige Formation aus Bischofshofen.

Sonntags um 11 Uhr beginnt der Sternmarsch auf dem Hauptplatz. Hierbei erleben die Besucher den Einmarsch der benachbarten Musikkapellen aus allen Himmelrichtungen. Nach dem Festakt auf der Festbühne spielen die Pankrazer Musikanten beim Frühschoppen im Festzelt auf.

Schon gewusst?

Blasmusik gehört seit langem ins Windischgarstner-Tal. Durch die Wirren des Ersten Weltkrieges wurden aber die bestehenden Musikkapellen, die  Militär- und Veteranenkapelle und die Feuerwehrkapelle arg in Mitleidenschaft gezogen. Um den musikalischen Fortbestand zu gewährleisten wurde im Februar 1919 die Vereinigung beider Kapellen beschlossen – die Geburtsstunde des Musikvereins der Pfarrgemeinde Windischgarsten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Nacht der 1.000 Bilder in Molln

MOLLN. Der Fotoclub Molln präsentiert die schönsten Aufnahmen bei der „Nacht der 1.000 Bilder“ am Samstag, 29. Februar, um 19.30 Uhr im Gasthaus Roi­dinger in Molln.

Tag der offenen Tür in der Freien Schule Kremstal

PETTENBACH. Die Freie Schule Kremstal in Pettenbach lädt alle Interessierten zum Tag der offenen Tür am Freitag, 6. März, ein. 

Freiheitliche Jugend auf der Rodelbahn

BEZIRK KIRCHDORF. Die Freiheitliche Jugend des Bezirkes Kirchdorf wollte den Winter noch einmal richtig auskosten und fuhr zum traditionellen Nachtrodeln am Galsterberg in der Steiermark.

Lesung mit Egyd Gstättner: „Mein Leben als Hofnarr“

SCHLIERBACH. Auf Einladung der Literarischen Nahversorger liest Egyd Gstättner am Samstag, 29. Februar, um 20 Uhr im Theatersaal Schlierbach. Zur Einstimmung gibt es Käse und Wein schon ab 19 ...

Kunst im Altenheim Kremsmünster

KREMSMÜNSTER. Bewohnerinnen des Bezirksalten- und Pflegeheimes Kremsmünster treffen sich alle zwei Wochen zum Malworkshop. Das Ergebnis ihrer Bemühungen wurde bei einer Vernissage im ...

Theaterklub Wartberg bringt Komödie „Tausche Mann, kaum gebraucht“ auf die Bühne

WARTBERG. Seit November laufen die Probenarbeiten für das neue Stück des Theaterklubs Wartberg auf Hochtouren. Gespielt wird eine zeitlose, turbulente Komödie von Georges Feydeau. „Tausche ...

Feuerwehr Steinfelden war 2019 bei 43 Einsätzen

PETTENBACH. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Steinfelden blickten bei der Jahresvollversammlung auf das Jahr 2019 zurück.

Kriechmayr: „Meine Vorfreude ist riesig“

HINTERSTODER. Gemeinsam mit der Speed-Gruppe der ÖSV-Herren trainierte Lokalmatador Vincent Kriechmayr heute Vormittag bereits auf der Höss in Hinterstoder.