Musikverein Windischgarsten feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 21.08.2019 12:03 Uhr

WINDISCHGARSTEN. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens lädt der Musikverein Windischgarsten von 30. August bis 1. September zum großen Jubiläumsfest in den Rathaushof.

Los geht„s am Freitag mit einem musikalischen Warm-up durch die Pop- und Rockband “Indeed„. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Eintritt: 7 Euro.

Der Samstag steht ab 16.30 Uhr im Zeichen einer etwas anderen Marschwertung auf dem Hauptplatz. In Tracht und Marschformation müssen die acht teilnehmenden Gastkapellen einen Parcours mit lustigen Aufgaben und Hindernissen bewältigen. Um 19 Uhr nehmen dann “Die Unbrassbaren„, junge Musiker aus Inzersdorf, die Unterhaltung in die Hand. Danach geht es weiter mit “Die Stürmische Böhmische„, eine 13-köpfige Formation aus Bischofshofen.

Sonntags um 11 Uhr beginnt der Sternmarsch auf dem Hauptplatz. Hierbei erleben die Besucher den Einmarsch der benachbarten Musikkapellen aus allen Himmelrichtungen. Nach dem Festakt auf der Festbühne spielen die Pankrazer Musikanten beim Frühschoppen im Festzelt auf.

Schon gewusst?

Blasmusik gehört seit langem ins Windischgarstner-Tal. Durch die Wirren des Ersten Weltkrieges wurden aber die bestehenden Musikkapellen, die  Militär- und Veteranenkapelle und die Feuerwehrkapelle arg in Mitleidenschaft gezogen. Um den musikalischen Fortbestand zu gewährleisten wurde im Februar 1919 die Vereinigung beider Kapellen beschlossen – die Geburtsstunde des Musikvereins der Pfarrgemeinde Windischgarsten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Zum vierten Mal als beste Ausbildungsstätte ausgezeichnet

RIED IM TRAUNKREIS. Das Alten- und Pflegeheim der Gemeinde Ried im Traunkreis lädt am Tag der Altenarbeit am Freitag, 4. Oktober, zum Erntedankfest ein. Außerdem zeichneten die Schüler ...

Auslandspraktikum im Europäischen Parlament in Brüssel

MICHELDORF. Lisa Maria Schedlberger absolviert im Europäischen Parlament in Brüssel ein einmonatiges Praktikum. Die Micheldorferin berichtet im Rahmen des Social Media Formats der 4you-Card, ...

Faustballer feiern ihren neuen Trainingsplatz mit einem Eröffnungsturnier

KIRCHDORF. Fleißige Beteiligte sanierten in den vergangenen Monaten den Faustballplatz in Kirchdorf. Mittlerweile ist alles fertiggestellt und es soll ein Eröffnungsturnier stattfinden.

Ehemaliges Kulturhaus als neuer Treffpunkt für Vereine

Kirchdorf. Das leerstehende ehemalige Kulturhaus im Zentrum von Kirchdorf bekommt eine neue Funktion als Treffpunkt für Vereine in der Stadtregion Kirchdorf.

Die Micheldorfer Sportkegler spielten 4:4 gegen den Sportkegelklub Sonnensee Ritzing

MICHELDORF/ RITZING. Nach der Heimniederlage gegen den Meister der Superliga der Vorsaison, mussten die heimischen Sportler ins Burgenland zum SKC (Sportkegelclub) Sonnensee Ritzing. Als Neuling in der ...

Der größte Crash aller Zeiten

KREMSMÜNSTER. Eine knallharte, allgemein verständliche und gleichwohl überraschend unterhaltsame Analyse zur aktuellen Lage in Europa auf Basis volkswirtschaftlicher Fakten erwartet die ...

Die FF Grünburg bekam 45 neue Einsatzhelme

GRÜNBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Grünburg beschloss für das Jahr 2019 einstimmig, die Hälfte der dringend notwendigen neuen Einsatzhelme zu besorgen.

Thomas Stelzer zu Gast beim Lionsclub Kirchdorf

SCHLIERBACH. Im Rahmen eines gemeinsamen Clubabends der Lionsclubs Kirchdorf, Kirchdorf Ambra, Windischgarsten Pyhrn Priel, Kremsmünster, Almtal und Steyrtal im TIZ-Kirchdorf hielt Landeshauptmann ...