Walter Kammerhofer geht „Offline“ in Molln

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 23.08.2019 20:02 Uhr

MOLLN. Ist Walter wirklich ein Bankräuber? Mitnichten. Die Schwiegertochter ist schuld. Also eigentlich sind es die Motten. Zwei Löcher und schon steckt er mitten drin in einem Geiseldrama. Die größte Geisel ist aber die Technik.

Diese versagt und Walter verzagt. Er startet das Notprogramm und verurteilt sie alle: Alexa, Siri und Clemens, seinen „Tonmeister“, der verzweifelt versucht wieder online zu sein. Es ist ein einziger Krimi, ein Kampf Mensch gegen Maschine. Macht gegen Mafia. Wird Walters Leben enden wie es begonnen hat … in einer Zelle? Eines ist danach gewiss: Walter Kammerhofer ist im digitalen Zeitalter eine glatte Null, im echten Leben und vor allem auf der Bühne aber eine Eins.

Mit seinem Programm „Offline!“ gastiert Walter Kammerhofer am Donnerstag, 5. September, um 19.30 Uhr im Nationalparkzentrum Molln. Vorverkaufskarten gibt's in der Spar- und Raiffeisenkasse, der Postfiliale und im Gemeindeamt Molln.

Donnerstag, 5. September, 19.30 Uhr

Nationalparkzentrum Molln

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schüler gehen auch in Kirchdorf für den Klimaschutz auf die Straße

KIRCHDORF AN DER KREMS. Seit rund einem Jahr gehen Schüler als Teil der internationalen „Fridays for Future“-Bewegung für den Klimaschutz auf die Straße – nun ist es auch in Kirchdorf ...

Latin-Abend mit Club Cuba in Micheldorf

MICHELDORF. Ein Latin-Abend mit Club Cuba findet am Freitag, 20. September, um 20 Uhr im Sthuham in Micheldorf statt.

Österreichischer Spielmannszug besuchte Wilderer-Ausstellung

MOLLN. Mitte Juli besuchte eine 60-köpfige Abordnung des österreichischen Spielmannszugs die Gemeinde Molln – im Speziellen das Museum im Dorf.

Neue Leiterin im Eltern-Kind-Zentrum in Micheldorf

MICHELDORF. Pünktlich zum Schulbeginn öffnete auch das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) Micheldorf nach der Sommerpause seine Türen.

Michael Gruber nach Sachbeschädigung an FPÖ-Wahlplakat: „Lassen uns nicht kleinkriegen“

BEZIRK KIRCHDORF. „Vorsätzliche Sachbeschädigung ist ein Straftatbestand“, mahnt FPÖ-Bezirksparteiobmann Landtagsabgeordneter Michael Gruber hinsichtlich der jüngsten Welle ...

Neue Skateanlage in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Beim Projekt „Gemeinsam Neu“ haben sich Sportler und Interessierte aus der Region und darüber hinaus zusammengefunden, um die Skateanlage in Windischgarsten wieder instand zu ...

Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek zu Gast im Nationalpark

MOLLN. Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek war zu Besuch im Nationalpark Zentrum Molln.

Kulturelles Startup „verteidigt“ Molln und gewinnt die Herzen des Publikums

MOLLN. Erst 2008 gründete eine Gruppe kunstsinniger und engagierter Mollner den Kulturverein frei-wild-molln. Ein Theaterprojekt auf der sprichwörtlichen grünen Wiese, das heute vom ...