17 Darsteller und eine Musikantin bringen „Edel sei der Mensch“ auf die Bühne

Hits: 96
Die Darsteller proben seit dem Frühjahr. (Foto: Theater frei-wild-molln)
Die Darsteller proben seit dem Frühjahr. (Foto: Theater frei-wild-molln)
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 14.09.2021 14:01 Uhr

MOLLN. Mit „Edel sei der Mensch“ inszeniert das Theater frei-wild-molln im Herbst fünf Satiren im Gasthof Steinbichler in der Au. Gespielt wird an den ersten beiden Oktober-Wochenenden, von Freitag bis Sonntag, jeweils um 20 Uhr. Für die Premiere am Freitag, 1. Oktober, verlost Tips vier Freikarten.

„Wir haben nach dem Mai-Lockdown mit den Proben gestartet. Da in den einzelnen Szenen jeweils drei bis vier Darsteller beteiligt sind, ist sich die Terminkoordinierung über den Sommer gut ausgegangen“, erzählt Vereinsobfrau Ingrid Fischeneder. Insgesamt stehen 17 Darsteller und eine Musikantin auf der Bühne. Die fünf Satiren – Prolog, Wachstation, Elternsprechstunde, Bewährungshilfe, Kikeriki und die Beichte – versprechen dabei Komik und Leichtigkeit. „Ich finde es immer spannend, wie sich die Figuren in den Proben entwickeln. Beim Lesen hat man ja ein Bild vor Augen, aber erst bei den Proben beziehungsweise im Spiel kommen dann so viele Details und Facetten in der Interaktion mit den Spielpartnern dazu und lassen die Figuren reifen“, sagt Fischeneder.

Spieltage und Karten

Gespielt wird am Freitag, 1. Oktober (Premiere), Samstag, 2. Oktober, Sonntag, 3. Oktober, Freitag, 8. Oktober, Samstag, 9. Oktober, Sonntag, 10. Oktober (Derniere) jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Steinbichler in der Au. Karten gibt es unter https://tickets.theater-frei-wild.at/ts zu kaufen. Es gilt die aktuelle Covid-19-Regelung.

Kommentar verfassen



„Der Wirtschaftsstandort im Bezirk Kirchdorf ist absolut in Höchstform“

BEZIRK KIRCHDORF. Der Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf setzt sich in seiner Arbeit immer wieder intensiv mit den möglichen Zukunftsentwicklungen auseinander. Alle möglichen Kooperationspartner ...

Musikverein Weinzierl-Altpernstein spielt Frühschoppen in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Sonntag, 26. September, spielt der Musikverein Weinzierl-Altpernstein um 10.30 Uhr einen Frühschoppen beim Gasthaus Rettenbacher in Kirchdorf.

Erstmals eine Damenmannschaft Bezirksmeister im Knitteln

INZERSDORF IM KREMSTAL. Beim 7. Bezirks-Knittelturnier des Seniorenbundes in Inzersdorf siegte erstmals ein Damenteam und zwar die Frauen aus Kremsmünster.

Gewerkschaft und Betriebsrat sponsern neue Fußballtrikots

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ende August konnte Mario Waser, Obmann des Betriebssportvereins TCG Unitech, die von der Gewerkschaft PRO-GE und dem Betriebsrat gesponserten neuen Fußballtrikots entgegennehmen. ...

Gebietssportfest der Naturfreunde Klaus

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das diesjährige Gebietssportfest der Naturfreunde etwas anders statt als üblich.

Zwei Niederlagen und ein Sieg für die Tischtennis-Damen aus Kremsmünster

KREMSMÜNSTER/FÜRSTENFELD. Die ersten drei Spielrunden der 2. Damen Bundesliga fanden in der Stadthalle Fürstenfeld (Steiermark) statt. Die Auslosung bescherte den Damen vom Turn- und Sportverein (TuS) ...

„Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ geübt

HINTERSTODER. „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ –  so lautete die Übungsannahme für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hinterstoder. Eine detailreiche Übung, welche unter ...

Hell und lichtdurchflutet: der neue Gymnastiksaal in Rosenau am Hengstpaß

ROSENAU AM HENGSTPASS. Über 500.000 Euro und einigen Hürden später, wurde kürzlich der neue Gymnastiksaal in Rosenau eröffnet. Gefeiert wurde indes auch die Verleihung der Ehrennadel und des Ehrenringes ...