Einsatzkräfte üben Ernstfall in Tunnel auf A9

Einsatzkräfte üben Ernstfall in Tunnel auf A9

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 14.06.2019 12:03 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Die Pyhrn Autobahn ist am Samstag, 15. Juni, von 15 bis 20 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. 

Rund 250 Vertreter von mehr als 15 freiwilligen Feuerwehren aus der Region, Rettung, Polizei, Behörden und ASFINAG nehmen am kommenden Samstag an einer Einsatzübung in den A9 Tunnel Kremsursprung und Ottsdorf teil. Das Ziel: Im Ernstfall müssen die Alarmierung, die Koordination der Hilfskräfte und die Kommunikation wie geschmiert und ohne Zeitverzögerung laufen. Die A 9 ist für die Dauer der Übung zwischen 15 und 20 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Der gesamte Verkehr wird zwischen den Anschlussstellen Inzersdorf und Klaus auf die B138 Pyhrnpass Straße abgeleitet.

Bei einem Katastrophenszenario wie einem Brand im Tunnel zählt jede Sekunde: „Damit die Einsatzorganisationen die Tunnelanlage mit Fluchtwegen, Lösch- und Notrufeinrichtungen genau kennen, finden in allen großen österreichischen Autobahntunnel regelmäßig Katastrophen-Übungen statt“, weiß Dagmar Jäger, die verantwortliche Organisatorin vom ASFINAG Tunnelmanagement.

Am Samstag wird ein Unfall mit Lkw- und Pkw-Beteiligung mit Brand, Rauchentwicklung und Verletzten simuliert. Suchen, Löschen, Retten und Bergen stehen auf dem Programm, damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt. Die Alarmierungs- und Reaktionszeiten werden dabei genau erfasst.

Sperre der A 9 von 15 bis 20 Uhr zwischen Inzersdorf und Klaus

Für die Dauer der Übung kommt es am Samstag, 15 Juni, zu einer Sperre der oberösterreichischen A9 Pyhrn Autobahn in beiden Richtungen. Die Richtungsfahrbahn Wels ist ab 15 Uhr, die Richtungsfahrbahn Graz ab 15.30 Uhr gesperrt. Bis zur Freigabe der gesamten Strecke um 20 Uhr wird der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Inzersdorf und Klaus auf  die B138 Pyhrnpass Straße abgeleitet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sturz mit Motorrad bei Überholvorgang

Sturz mit Motorrad bei Überholvorgang

GRÜNBURG. Ein Linzer stürzte mit seinem Motorrad bei einem Überholvorgang in Leonstein (Gemeinde Grünburg). weiterlesen »

Vertreter der Kirchen und Politik diskutierten bei Ökumenischer Sommerakademie

Vertreter der Kirchen und Politik diskutierten bei Ökumenischer Sommerakademie

KREMSMÜNSTER. Die gespaltene Gesellschaft stand im Fokus der 21. Ökumenischen Sommerakademie im Stift Kremsmünster. weiterlesen »

Gerhard Edelsbacher wirft kritischen Blick auf das Wirtschaftskammerrecht

Gerhard Edelsbacher wirft kritischen Blick auf das Wirtschaftskammerrecht

ROSENAU. Gerhard Edelsbacher aus Rosenau veröffentlichte ein Buch, in dem er die Wirtschaftskammern aus juristischer Perspektive betrachtet. Mit Tips sprach der Delegierte zum Wirtschaftsparlament ... weiterlesen »

Kulturzentrum Sthuham eröffnet in altem Gemäuer in Micheldorf

Kulturzentrum "Sthuham" eröffnet in altem Gemäuer in Micheldorf

MICHELDORF. Das kulturelle Angebot wird in Micheldorf wieder reicher, denn Hileana und Franz Reischl eröffnen das Kulturzentrum Sthuham. Sie haben die ehemalige Kulturschmiede rundum revitalisiert ... weiterlesen »

WC-Anlage beim Schiederweiher-Parkplatz: Hindernis für Rollstuhlfahrer behoben

WC-Anlage beim Schiederweiher-Parkplatz: Hindernis für Rollstuhlfahrer behoben

HINTERSTODER. Die öffentliche Toilettenanlage beim Schiederweiher-Parkplatz in Hinterstoder war zuerst nur über drei Betonstufen erreichbar, das sorgte für Unverständnis bei vielen ... weiterlesen »

Spektakuläre Bergung eines Sattelaufliegers in Wartberg

Spektakuläre Bergung eines Sattelaufliegers in Wartberg

WARTBERG AN DER KREMS. In den frühen Morgenstunden mussten die Feuerwehren zu einer spektakulären Fahrzeugbergung ausrücken. Aus bisher unbekannter Ursache löste sich ... weiterlesen »

Autofahrer auf Pyhrnautobahn gegen Betonleitwand geprallt

Autofahrer auf Pyhrnautobahn gegen Betonleitwand geprallt

RIED IM TRAUNKREIS. Bei einem Unfall auf der A9 Pyhrnautobahn wurde ein Linzer in seinem Auto eingeklemmt. weiterlesen »

Zielfahnder nahmen Betrüger in Spital am Pyhrn fest

Zielfahnder nahmen Betrüger in Spital am Pyhrn fest

SPITAL AM PYHRN. Aufgrund eines europäischen Haftbefehles vom Gericht Maribor Slowenien wurden gegen einen 36-jährigen slowenischen Staatsbürger Zielfahndungsmaßnahmen eingeleitet. ... weiterlesen »


Wir trauern