900 Jahre Kirchweihe mit Konzert gefeiert

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 19.06.2019 07:34 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Exakt 900 Jahre nach dem Weihetag der Pfarrkirche Kirchdorf, dem 15. Juni 1119, führten verschiedene Ensembles der Landesmusikschule Kirchdorf durch die Epochen. Der Bogen spannte sich von Vocal- über Instrumentalmusik. 

Beeindruckend war gleich der Beginn mit Alle-psallite-luja  von Perotin, gesungen vom Ensemble Bernstain mit Kindern der Singschule unter Leitung von Manfred Mitterbauer. Corina Hoser und Hoyos Luis übertrugen den Gesang in ihre Tanzperformance, die den gesamten Kirchenraum erfüllte.

Ein Zeitgenössisches Stück von Christoph Radinger (geb. 1971) führte der Komponist erstmalig in Kirchdorf auf – „Anton Bruckner im Kremstal“, ein Stück für Orgel, Kontrabass und Hackbrett.

Festschrift, Festwein und Festpralinen präsentiert 

Eine eigene Festschrift wurde präsentiert, die den Bogen um die 900 Jahre spannt: Geschichtliche, Kunst und Architektur, Pfarrleben, Gang durchs Kirchenjahr. „Es sind Blitzlichter aus der Geschichte unseres Gotteshauses und dem Leben unserer Pfarrgemeinde Viele Personen und Ereignisse ließen unsere Kirchdorfer Kirche zu dem werden, was sie heute ist“, so Michaela Haijes, die die redaktionelle Leitung und Layout innehatte.

Festwein „Gregorius“: Grüner Veltliner 2018 und K.M+B 2016, ein Cuvée aus Blaufränkisch und Merlot aus der Stiftskellerei Kremsmünster. Abt Altram I. von Kremsmünster ließ ab 1093 in Kirchdorf eine romanische Kirche erbauen. 

Am 15. Juni 1119 wurde die Pfarrkirche geweiht. Anlässlich dieses 900-Jahr-Jubiläums entstand in Kooperation mit dem Stift Kremsmünster „Gregorius“, der Jubiläumswein. Das Etikett zeigt ein Detail aus den von Lydia Roppolt entworfenen Kirchenfenstern (1962/63).

Es wurden auch eigene Festpralinen aus der Konditorei Sturmberger beim Fest angeboten. 

Festmesse

Zum 900-Jahr-Jubiläum der Pfarrkirche Kirchdorf an der Krems wurde am Sonntag, 16. Juni ein Festgottesdienst gefeiert. Musikalisch gestaltet wurde dieser vom Kirchdorfer Kirchenchor und Orchester unter Leitung von Christoph Stöckler mit der Nelson-Messe von Joseph Haydn. Anschließend gab es bei einer Agape am Kirchenplatz ein gemütliches Beisammensein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pumptrack Series in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Strömender Regen, matschiger Dirttrack und richtig viel Spaß – das war das Rennen „Pump the Trailogie“ in Windischgarsten.

Roßleithner holten Top-Platzierungen bei Kajak-Staatsmeisterschaften

ROSSLEITHEN. Fünf Sportler der Sportgemeinschaft Roßleithen zeigten bei den Österreichischen Kajak-Meisterschaften in Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung) starke Leistungen.

Silber für Faustballer bei Europameisterschaft

KREMSMÜNSTER/NUSSBACH. Die österreichischen Faustball-Nationalteams der Frauen und U21-Männer, mit Beteiligung aus dem Bezirk Kirchdorf, holten jeweils den zweiten Platz bei der Europameisterschaft. ...

Ennstal Classic stoppt in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Als bereits traditioneller Etappenort ist Spital am Pyhrn am Freitag, 26. Juli, ab 16.45 Uhr wieder Schauplatz der Oldtimer-Rallye „Ennstal Classic“. Stars von einst und jetzt ...

Brand eines Wohnhauses in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Sieben Feuerwehren mit 100 Einsatzkräften bekämpften einen Wohnhausbrand in Micheldorf.

Am Beri wird ein Großvater verkauft

PETTENBACH. Das Theater mit Weitblick am Magdalenaberg geht in die sechste Spielsaison und zeigt dieses Jahr die bäuerliche Groteske „Der verkaufte Großvater“ von Anton Hamik in der ...

Großartige Stimmung beim Pfarrfest in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Das 30. Pfarrfest war ein besonderer Höhepunkt im Pfarrleben von Windischgarsten.

Motorradfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt: 17-jähriger Alkolenker beging Fahrerflucht

BEZIRK KIRCHDORF. Ein 61-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Kirchdorf wurde beim Zusammenstoß mit einem PKW am 20. Juli gegen 16.40 Uhr auf der B140 schwer verletzt; der 17-jährige ...