KunstamBau-Arbeit von Ingrid Tragler besticht mit strenger Geometrie und dem Erlebnis von Farbe

Hits: 279
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 17.10.2019 17:05 Uhr

KIRCHDORF/PETTENBACH. Die experimentellen Siebdrucke von Ingrid Tragler zieren künftig die Wände des Foyers des neuen Raiffeisen-Forums in Kirchdorf.

Die künstlerische Wandgestaltung, die sich über vier Wände  des Foyers und drei Geschäftsleiterbüros im ersten Stock spannt, wird in diesen Tagen montiert und kann spätestens zum Tag der offenen Tür des neuen Raiffeisenbank-Forums am 31. Oktober bestaunt werden.

Die Besucher erwartet strenge Geometrie, verbunden mit pulsierenden malerischen Farbflächen. Zentrale Themen sind die Beziehungen zwischen einzelnen Teilen und dem Ganzen, sowie Strukturen, bei denen alle Elemente in gegenseitiger Bedingung das Ganze bilden. Die gewohnte rechtwinkelige Bildbegrenzung wird durch bewusst gesetzte Auslassungen unterbrochen, zudem beeinflussen sich die einzelnen Elemente gegenseitig in ihrer Farbwirkung.

Zusätzlich zur neuen Wandgestaltung wird bis Mitte Dezember zu den Geschäftszeiten eine temporäre Ausstellung neuer Siebdruck-Bilder der Pettenbacher Künstlerin im Obergeschoss zu sehen sein. An den Tagen der offenen Ateliers (19./20. Oktober) lädt Tragler zudem in ihr Siebdruckatelier ein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Prinzenpaar Premiere in Grünburg

GRÜNBURG. Nach der Gründung eines Kinderprinzenpaares gibt es seit heuer auch erstmals ein Prinzenpaar in Grünburg.

Nußbacher Werkzeughersteller Haidlmair übernimmt Softwareanbieter Testify

NUSSBACH. Die Haidlmair Group wächst weiter. Die Unternehmensgruppe, die ihren Hauptsitz in Nußbach hat, übernimmt den Softwareentwickler Testify von der Firma Dataformers.

Soroptimistclub Windischgarsten-Kremstal verkauft Adventkalender für den guten Zweck

WINDISCHGARSTEN. „Über den Horizont hinaus“ – unter diesem Motto steht der heurige Adventkalender des Soroptimistclubs Windischgarsten-Kremstal. Der Verkaufserlös ist bedürftigen ...

Junge Linke wählen neuen Vorstand

OÖ/KREMSMÜNSTER. Seit einem Jahr gibt es sie, die „Jungen Linken“, eine unabhängige, linke Jugendorganisation in Österreich.

Moarschaft „60+“ gewinnt das Hubertusschießen in Molln

MOLLN. Beim zweiten Hubertusschießen des SSV Wirt im Dorf in der Stockhalle beim Wirt im Dorf in Molln kämpften zwölf Moarschaften aus dem Bezirk um den Sieg.

Gebirgsradverein Windischgarsten präsentiert beim Foto & Film Festl packende Momente auf spektakulären Fotos

WINDISCHGARSTEN. Abenteuerliches, Spektakuläres, Erstaunliches, Berührendes und Schönes ist beim Foto & Film Festl des Gebirgsradvereines Windischgarsten am Samstag, 23. November, zu ...

16-jähriger Mopedlenker von PKW angefahren und verletzt

BEZIRK KIRCHDORF. Von einem hinter ihm fahrenden PKW-Lenker wurde ein 16-jähriger Mopedfahrer am 15. November gegen 20.15 Uhr auf der B140 übersehen und niedergestoßen; der Jugendliche ...

So kann Zukunft sein

SCHLIERBACH. Ist das Abendland noch zu retten? Gebeutelt von Krisenpanik nimmt der Optimismus, mehr aber noch der Zusammenhalt ab. Risikopädagoge Gerald Koller nimmt dieses hoffnungsarme Szenario ...