Verein GüterWeGe ist ein Gewinner in der Krise: Die Nachfrage ist stark gestiegen

Hits: 122
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 21.04.2020 16:16 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Verein GüterWeGe (Güter Werte Gemeinschaft) aus Kirchdorf kann seit der Covid-19-Krise einen sprunghaften Anstieg an Beliebtheit verzeichnen.

Die Zahl der Mitglieder des Vereines GüterWeGe steigt stetig an und das wöchentliche Einkaufsvolumen hat sich mehr als verdoppelt. Somit kann man durchaus behaupten: ein Krisengewinner. Der Verein musste nun in seinem Abhollager einen dritten großen Kühlschrank aufstellen – zur Verfügung gestellt von der Vorchdorfer Brauerei Eggenberg. GüterWeGe ist die erste Food Coop im Kremstal, die zum Vereinszweck die Beschaffung von biologischen, regionalen und nachhaltig produzierten Produkten hat. Diese können jeden Freitag zwischen 16 und 18 Uhr abgeholt werden.

Biologische, regionale und nachhaltig produzierte Produkte

GüterWeGe ist die erste Food Coop im Kremstal, die zum Vereinszweck die Beschaffung von biologischen, regionalen und nachhaltig produzierten Produkten hat. Seit mittlerweile fünfeinhalb Jahren darf sich der Verein über laufend steigende Mitgliederzahlen erfreuen. Durch den gemeinsamen Lebensmittel-Einkauf werden einerseits Landwirte bei der Direktvermarktung unterstützt und andererseits die Ernährungssouveränität jedes Einzelnen gefördert. Die bestellten Lebensmittel werden von den Produzenten direkt ins Abhollager soweit als möglich verpackungsfrei angeliefert. Abgeholt werden können sie jeden Freitag – unter strengster Einhaltung der Corona-Bestimmungen – zwischen 16 und 18 Uhr. Eventuell benötigte Tragetaschen und Sackerl nimmt sich jedes Mitglied zum Abholen selber mit.

Online-Bestellsystem und bargeldlose Verrechnung

Der Einkauf funktioniert über ein Online-Bestellsystem, wo die Mitglieder genau die Lebensmittel auswählen, die benötigt werden. So haben die Güterwege seit ihrem bestehen noch kein Lebensmittel weggeworfen und produzieren dazu so gut wie keinen Abfall. Die Mitglieder überweisen selbstverantwortlich ein Einkaufsguthaben auf ihr Mitgliedskonto, von dem jeweils die Einkäufe abgebucht werden. Die Verrechnung erfolgt somit völlig kontakt- und bargeldlos.

 

Bei Interesse E-Mail an info@gueterwege.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Evangelische und katholische Christen feiern in einer Kirche

KIRCHDORF AN DER KREMS. Aufgrund der derzeitigen Abstandsregel zur Eindämmung des Coronavirus feiert die Evangelische Gemeinde Kirchdorf ihre Gottesdienste in der Katholischen Pfarre Kirchdorf.

Alexander Weiß holt dritten Platz bei „Österreich läuft“

KIRCHDORF AN DER KREMS. Alexander Weiß von der Laufgemeinschaft Kirchdorf lief 21,1 Kilometer von Kremsmünster nach Schlierbach und trat dabei im Rahmen von „Österreich läuft ...

Der Stellenwert der Wirte

BEZIRK KIRCHDORF.  Dem Aufruf von ÖVP-Bezirksobmann Christian Dörfel, die Wirte im Bezirk Kirchdorf zu unterstützen, schlossen sich zahlreiche Verantwortungsträger im Bezirk an. ...

Jäger rettet Rehkitze vor der Mahd

SCHLIERBACH. Franz Fürstbauer hat in seinem Jagdgebiet in Sautern (Schlierbach) zwei Rehkitze vor dem Abmähen der Wiesen in Sicherheit gebracht.

Ramadan endete in Geisterfahrt

KIRCHDORF. Gegen zwei Uhr morgens konnte die Polizei einen 33-jährigen aus Katar und eine 27-Jährige auf ihrer Geisterfahrt auf der A9 in Richtung Graz stoppen.

Wandernd durch Österreichs wilde Mitte: Luchs Trail Wanderführer erschienen

BEZIRKE KIRCHDORF/STEYR-LAND. Der Luchs Trail ist ein Weitwanderweg, der durch die Reviere mehrerer Luchse und durch internationale Schutzgebiete führt. Er beginnt im Nationalpark Kalkalpen, ...

Vierkanter geriet nach Blitzschlag in Brand

BEZIRK KIRCHDORF. Ein aufmerksamer Nachbar konnte Schlimmeres verhindern, als der Dachstuhl eines Vierkanters in Ried im Traunkreis nach einem Blitzschlag zu brennen begann.

Bierhotel Ranklleiten als Top-Empfehlung in Conrad Seidls „Bier Guide 2020“

PETTENBACH. Die druckfrische 21. Ausgabe des „Bier Guide“ stellt auf 434 Seiten die wichtigsten Bierinnovationen vor, zudem die Besichtigungs- und Ab-Hof-Verkaufsangebote der Brauereiszene und ...