Verein GüterWeGe ist ein Gewinner in der Krise: Die Nachfrage ist stark gestiegen

Hits: 197
Manfred Ziegelböck von der Brauerei Eggenberg (r.) und Butterlieferantin Maria Pamminger aus Inzersdorf (l.) mit dem neuen Kühlschrank, Foto: Mike Schedlberger
Manfred Ziegelböck von der Brauerei Eggenberg (r.) und Butterlieferantin Maria Pamminger aus Inzersdorf (l.) mit dem neuen Kühlschrank, Foto: Mike Schedlberger
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 21.04.2020 16:16 Uhr

KIRCHDORF AN DER KREMS. Der Verein GüterWeGe (Güter Werte Gemeinschaft) aus Kirchdorf kann seit der Covid-19-Krise einen sprunghaften Anstieg an Beliebtheit verzeichnen.

Die Zahl der Mitglieder des Vereines GüterWeGe steigt stetig an und das wöchentliche Einkaufsvolumen hat sich mehr als verdoppelt. Somit kann man durchaus behaupten: ein Krisengewinner. Der Verein musste nun in seinem Abhollager einen dritten großen Kühlschrank aufstellen – zur Verfügung gestellt von der Vorchdorfer Brauerei Eggenberg. GüterWeGe ist die erste Food Coop im Kremstal, die zum Vereinszweck die Beschaffung von biologischen, regionalen und nachhaltig produzierten Produkten hat. Diese können jeden Freitag zwischen 16 und 18 Uhr abgeholt werden.

Biologische, regionale und nachhaltig produzierte Produkte

GüterWeGe ist die erste Food Coop im Kremstal, die zum Vereinszweck die Beschaffung von biologischen, regionalen und nachhaltig produzierten Produkten hat. Seit mittlerweile fünfeinhalb Jahren darf sich der Verein über laufend steigende Mitgliederzahlen erfreuen. Durch den gemeinsamen Lebensmittel-Einkauf werden einerseits Landwirte bei der Direktvermarktung unterstützt und andererseits die Ernährungssouveränität jedes Einzelnen gefördert. Die bestellten Lebensmittel werden von den Produzenten direkt ins Abhollager soweit als möglich verpackungsfrei angeliefert. Abgeholt werden können sie jeden Freitag – unter strengster Einhaltung der Corona-Bestimmungen – zwischen 16 und 18 Uhr. Eventuell benötigte Tragetaschen und Sackerl nimmt sich jedes Mitglied zum Abholen selber mit.

Online-Bestellsystem und bargeldlose Verrechnung

Der Einkauf funktioniert über ein Online-Bestellsystem, wo die Mitglieder genau die Lebensmittel auswählen, die benötigt werden. So haben die Güterwege seit ihrem bestehen noch kein Lebensmittel weggeworfen und produzieren dazu so gut wie keinen Abfall. Die Mitglieder überweisen selbstverantwortlich ein Einkaufsguthaben auf ihr Mitgliedskonto, von dem jeweils die Einkäufe abgebucht werden. Die Verrechnung erfolgt somit völlig kontakt- und bargeldlos.

 

Bei Interesse E-Mail an info@gueterwege.at

Kommentar verfassen



„Der Wirtschaftsstandort im Bezirk Kirchdorf ist absolut in Höchstform“

BEZIRK KIRCHDORF. Der Bezirksstellenausschuss der Wirtschaftskammer Kirchdorf setzt sich in seiner Arbeit immer wieder intensiv mit den möglichen Zukunftsentwicklungen auseinander. Alle möglichen Kooperationspartner ...

Musikverein Weinzierl-Altpernstein spielt Frühschoppen in Kirchdorf

KIRCHDORF AN DER KREMS. Am Sonntag, 26. September, spielt der Musikverein Weinzierl-Altpernstein um 10.30 Uhr einen Frühschoppen beim Gasthaus Rettenbacher in Kirchdorf.

Erstmals eine Damenmannschaft Bezirksmeister im Knitteln

INZERSDORF IM KREMSTAL. Beim 7. Bezirks-Knittelturnier des Seniorenbundes in Inzersdorf siegte erstmals ein Damenteam und zwar die Frauen aus Kremsmünster.

Gewerkschaft und Betriebsrat sponsern neue Fußballtrikots

KIRCHDORF AN DER KREMS. Ende August konnte Mario Waser, Obmann des Betriebssportvereins TCG Unitech, die von der Gewerkschaft PRO-GE und dem Betriebsrat gesponserten neuen Fußballtrikots entgegennehmen. ...

Gebietssportfest der Naturfreunde Klaus

KLAUS AN DER PYHRNBAHN. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das diesjährige Gebietssportfest der Naturfreunde etwas anders statt als üblich.

Zwei Niederlagen und ein Sieg für die Tischtennis-Damen aus Kremsmünster

KREMSMÜNSTER/FÜRSTENFELD. Die ersten drei Spielrunden der 2. Damen Bundesliga fanden in der Stadthalle Fürstenfeld (Steiermark) statt. Die Auslosung bescherte den Damen vom Turn- und Sportverein (TuS) ...

„Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ geübt

HINTERSTODER. „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ –  so lautete die Übungsannahme für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hinterstoder. Eine detailreiche Übung, welche unter ...

Hell und lichtdurchflutet: der neue Gymnastiksaal in Rosenau am Hengstpaß

ROSENAU AM HENGSTPASS. Über 500.000 Euro und einigen Hürden später, wurde kürzlich der neue Gymnastiksaal in Rosenau eröffnet. Gefeiert wurde indes auch die Verleihung der Ehrennadel und des Ehrenringes ...