Erfolgreicher Ausbildungsabschluss zum Rettungssanitäter in Kirchdorf

Hits: 250
Sophie Kepplinger Sophie Kepplinger, Tips Redaktion, 10.07.2020 18:57 Uhr

BEZIRK KIRCHDORF. Nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten mehrwöchigen Pause, konnten nun sechs Freiwillige aus den Rotkreuz-Bezirken Kirchdorf und Steyr-Land ihre Ausbildung zum Rettungssanitäter erfolgreich abschließen.

Die Prüfungskommission hat Sarah Etzelsdorfer, Markus Winkler und Katharina Leitner, die drei Teilnehmer aus dem Bezirk Kirchdorf, durchweg ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. Bezirksrettungskommandant Alexander Kaineder unterstreicht die Bedeutung der Freiwilligkeit: „Die letzten Wochen haben uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, auf die freiwilligen Helfer Tag und Nacht setzen zu können. Der Rettungsdienst wäre in dieser Form ohne Freiwillige nicht aufrecht zu erhalten.“

Nächster Lehrgang im Herbst

Im Herbst gibt es bereits die nächste Möglichkeit in die spannende Ausbildung zum Rettungssanitäter einzusteigen: „Die Ausbildungen finden geblockt am Wochenende oder wochentags am Abend statt. Somit können diese Kurse auch durch Schüler und Berufstätige besucht werden. Das Mindestalter für die Ausbildung ist mit 17 Jahren festgesetzt. Wir freuen uns sehr über neue Kollegen, die gemeinsam mit uns für die Menschen in der Region da sind“, so Walter Schmied, Ausbildungsleiter des Roten Kreuzes im Bezirk Kirchdorf. Mehr Informationen gibt es unter www.passendejacke.at oder unter der Telefonnummer 07582 6358126. Es können auch Schnupperdienste vereinbart werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



20 Jahre SelbA in Micheldorf: Training für Körper, Geist und Seele

MICHELDORF IN OÖ. Seit 20 Jahren gibt es SelbA (Selbständig und aktiv) in Micheldorf: Dabei wird in einer Gruppe gemeinsam ein Training absolviert, das die ganzheitliche, physische und psychische ...

180 Lehrstellen im Bezirk Kirchdorf unbesetzt

BEZIRK KIRCHDORF/SCHLIERBACH. Trotz Corona-Krise scheint es, als seien Lehrlinge derzeit Mangelware. Allein im Bezirk Kirchdorf sind 180 Lehrstellen frei, betont die Wirtschaftskammer (WKO) Kirchdorf.

Kirchdorfer Zementwerk investiert weiter in den Klimaschutz

KIRCHDORF AN DER KREMS. Mit der Inbetriebnahme eines neuen „Flash-Dryers“ zur Vortrocknung von Ersatzbrennstoffen und der Ankündigung einer weiteren Großinvestition, durch die die Emissionen ...

Brita Steinwendtner liest aus neuem Buch „Gesicht im blinden Spiegel“

SCHLIERBACH. Auf Einladung der Literarischen Nahversorger präsentiert Brita Steinwendtner am Samstag, 26. September, um 20 Uhr im Theatersaal Schlierbach ihren neuen Roman „Gesicht im blinden Spiegel“. ...

Bürgermeister Horst Hufnagl: „Micheldorfer sind sehr hilfsbereit“

MICHELDORF IN OÖ. Horst Hufnagl (SPÖ) ist seit drei Jahren Bürgermeister von Micheldorf. Mit Tips sprach er über aktuelle Gemeindethemen und Herausforderungen der Zukunft.

Bei Reinigungsarbeiten von Dach gestürzt und schwer verletzt

KREMSMÜNSTER. Ein 25-jähriger Linzer stürzte bei Reinigungsarbeiten vom Dach einer Firma in Kremsmünster.

Kursprogramm des Eltern-Kind-Zentrums Micheldorf startet

MICHELDORF IN OÖ. Im Herbst starten wieder einige Weiterbildungskurse rund um das Thema Erziehung in Micheldorf in OÖ.

Pensionist bei Waldarbeiten tödlich verunglückt

BEZIRK KIRCHDORF. Ein Pensionist wurde bei Forstarbeiten von einem umstürzenden Baum getroffen.